Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Box Office USA (http://forum.moviegod.de/box-office-usa/)
-   -   Usa-17/11 (http://forum.moviegod.de/box-office-usa/16386-usa-17-11-a.html)

Mark G. 23.04.2011 18:24

Usa-17/11
 
Inoffiziell kann mal wohl behaupten, dass die US-Sommer-Saison eine Woche früher beginnt...

el Wray 23.04.2011 18:52

AW: Usa-17/11
 
sagt auch eines der plakate so, recht hat man damit.

die trailer sehen sehr gut aus.

und der film bekommt gute kritiken (spielt an absurdität in einer liga mit der tatsache, dass scotts unstoppable auf wahren begebenheiten beruht).

ich denke so an 78 mio, hat das bo auch nötig.

Agent K 23.04.2011 19:07

AW: Usa-17/11
 
Bester Start des Jahres okay... aber so langsam fällt es mir schwer zu glauben, dass da z.B. ECLIPSE deutlich geschlagen werden kann. Also bleibe ich knapp unter $60 Mio. zum Startwochende...

Mark G. 23.04.2011 19:20

AW: Usa-17/11
 
ECLIPSE war aber auch ein Mi-Start und hatte vor dem WE schon $93 Mio. verpulvert...

Agent K 23.04.2011 19:39

AW: Usa-17/11
 
Zitat:

Zitat von Mark G. (Beitrag 310793)
ECLIPSE war aber auch ein Mi-Start und hatte vor dem WE schon $93 Mio. verpulvert...

Das habe ich eigentlich schon berücksichtigt, dass F&F nicht in der TWILIGHT-Liga spielt. Aber wenn man sich mal anguckt welche Filme 2010 überhaupt einen Start > $60 Mio. gepackt haben, dann waren das für mich ganz andere Kaliber... das scheint mir für F&F schon eine ordentliche Hausnummer... icon_think

Mark G. 23.04.2011 19:42

AW: Usa-17/11
 
Ich bin da eigentlich recht zuversichtlich - ich habe Nr. 1 gesehen und nicht gemocht und deswegen Nr. 2-4 ausgelassen, aber an Nr. 5 bin ich seltsamerweise interessiert, zudem haben mir die Ausschnitte bei der MüFiWo recht gut gefallen, die waren irgendwie BOURNEig...
Und ein RT-Wert von 76 % ist ja auch nicht schlecht...

Agent K 23.04.2011 19:56

AW: Usa-17/11
 
Ich denke knapp $60 Mio. wäre für den 5. Teil einer Serie mit dem zweibesten Start aller Filme und über den ersten drei Teilen auch wahrlich kein schlechtes Ergebnis. Das schafft nichtmal HARRY POTTER... :smile:

Student a.D. 23.04.2011 21:27

AW: Usa-17/11
 
Zitat:

Zitat von Mark G. (Beitrag 310797)
Ich bin da eigentlich recht zuversichtlich - ich habe Nr. 1 gesehen und nicht gemocht und deswegen Nr. 2-4 ausgelassen, aber an Nr. 5 bin ich seltsamerweise interessiert, zudem haben mir die Ausschnitte bei der MüFiWo recht gut gefallen, die waren irgendwie BOURNEig...
Und ein RT-Wert von 76 % ist ja auch nicht schlecht...

Mein Kollege der in schon in einer PV gesehen hat, meinte auch zu mir, dass der Film lnage nicht mehr so dermaßen auf autorennen konzentriert sei und der film quasi sogar eine wirkliche Stroy zu bieten habe. (Wenn das mal kein schlechtes Omen für das BO ist. :lol:)

scholley007 23.04.2011 22:34

AW: Usa-17/11
 
Ich finds ja immens, dass Freestyle Releasing den "Dylan Dog: Dead of Night" mit 1000 Kopien loslässt - besonders nachdem der in Italien (wo der Comic ja ne Hausmarke ist) eher schändlich absoff.....

....von dem vollkommen überflüssigen HOODWINKED 2 - mal ganz abgesehen, der ja außer Glenn Close (offensichtlich als Granny wieder dabei) niemanden vom alten Voice-Cast anzubieten hat.

Also - Hmmm..... ich wiederrufe die 45 Mio für FAST FIVE fürs Startwochenende und erhöhe auf 81 (nach all den Vorablobhuddeleien sollte er doch wohl besser starten als der mörderisch durchschnittliche vierte Teil).
Dafür mal so 2,7 Mio für DYLAN DOG (wenn überhaupt) und mal so 9 Mio für HOODWINKED (und auch da vielleicht zwei Mio zuviel....)

Hätt´s spannender gefunden, wenn da - ähnlich wie in Germany - THOR VS. FURIOUS FIVE draus geworden wäre.

Ralf L. 24.04.2011 11:12

AW: Usa-17/11
 
Ich verstehe wirklich nicht, wie sich die F&F-Reihe nach dem kommerziellen Tiefpunkt mit dem dritten Teil noch mal so erholen konnte. Damals sah ich im Grunde genommen schon fast das Ende der Reihe gekommen.
Klar, für den vierten Teil haben sie dann "die alte Crew" zurückgeholt, aber daß das alleine nicht ausreichen muß, hat ja zuletzt "Scream 4" erleben müssen.

Nachdem ich wie Mark nur den ersten Teil gesehen habe (und eigentlich sogar ganz nett fand), die Fortsetzungen aber nicht, kommt für mich auch Teil 5 nicht in Frage. Aber vielleicht sollte ich irgendwann doch mal die Fortsetzungen im TV nachholen ...

Und was "Dylan Dog" betrifft: Der wird sicherlich auch in den USA floppen, trotzdem bin ich gespannt auf den. Ich fand Brandon Routh als Superman gut und was ich über diese Comic-Verfilmung gelesen habe, klingt eigentlich auch nicht schlecht.

Mark G. 25.04.2011 20:18

AW: Usa-17/11
 
MTC:

78 F&F5
10 Prom
8 Hoodwinked
3 Dylan Dog

mattis 25.04.2011 23:45

AW: Usa-17/11
 
85 Mio für F5, ich lasse mich nicht beirren. :D

Als neuer "König" der US-Prognose könnt ihr mir alle ins Verderben folgen.

Mark G. 25.04.2011 23:48

AW: Usa-17/11
 
Da ich ein WE zwischen $85-$100 Mio. erwarte, harre ich momentan bei $90 Mio. aus und kann also noch nicht die Umfrage ankreuzen...

mattis 25.04.2011 23:52

AW: Usa-17/11
 
Es stehen zumindest alle Zeichen auf Break-out. Alleine schon der Imax-Vorteil...

el Wray 26.04.2011 12:57

AW: Usa-17/11
 
da hat mtc sich bei der prognose für ff5 mal wieder an meinem expertenwissen bedient, unverschämtheit.
und man reibt sich die augen - der film steht bei rt bei 31 prognosen bei 81 prozent. da fällt einem auch ein passendes beckenbauer-zitat ein ...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.