Kinoforen.de

Kinoforen.de (http://forum.moviegod.de/)
-   Box Office USA (http://forum.moviegod.de/box-office-usa/)
-   -   Usa-21/07 (http://forum.moviegod.de/box-office-usa/10239-usa-21-07-a.html)

Mark G. 19.05.2007 18:13

Usa-21/07
 
Nach dem Monsterstart von SHREK DER DRITTE lautet nun die große Frage, wie sich dies auf den FDK3-Start auswirken wird. Was meint Ihr?

Ralf L. 19.05.2007 20:04

AW: Usa-21/07
 
Für mich ist es ein Zeichen dafür, daß Captain Jack und Co. ebenfalls einen Mega-Start hinlegen werden. Offenbar rennen die Amis diesen Sommer wirklich alle in die prestigeträchtigen Fortsetzungen. Ein neuer Startrekord sollte also trotz langer Laufzeit des Films kein Problem sein. :)

Dean Keaton 19.05.2007 23:08

AW: Usa-21/07
 
Ganz klar. Über 175 Mio $. Der Film wird richtig heftig einschlagen, dass Spidy dagegen klein aussehen wird.

Desperado 20.05.2007 03:13

AW: Usa-21/07
 
Spiderman wird in die Geschichte eingehen als kürzester Rekordhalter aller Zeiten... :dancing:

Spidey wird geentert, Gewogen, für zu leicht befunden und zum Schluss versenkt... :lickout:

ArmandMHN 20.05.2007 03:23

AW: Usa-21/07
 
Zitat:

Zitat von Desperado (Beitrag 137573)
Spiderman wird in die Geschichte eingehen als kürzester Rekordhalter aller Zeiten... :dancing:

Spidey wird geentert, Gewogen, für zu leicht befunden und zum Schluss versenkt... :lickout:

Bevor ich Spidy gesehen habe, war das auch meine Erwartung. Ich fand den Trailer und das Marketing einfach mies. Ein guter Start war für mich klar, Aufgrund der Fanbase.

Bei Captain Jack glaube ich an einen Mega Start und das er den Spinnenmann und das grüne Ding in Grund und Boden versenkt.

Wie gut der Film allerdings läuft, hängt ganz klar von der Qualität des Streifens ab. Ich bin aufs Triple gespannt und Tags darauf sicherlich ein Solo. Was haltet ihr maximal für möglich?

Ich sag, der rückkehrende König ist drin, wenn der Film gut ist. Wenn er Spitzenmäßig ist, dann wird durch den megabreiten Start und die Mundprogandamschinerie eine Riesenflutwelle ausgelöst. Aufgrund des nicht so tollen Trailers und der lächerlichen Gummifiguren die so rumstehen, glaub ich allerdings nicht an eine Versenkung der Titanic (auch wenn ich es mir so sehr wünschen würde).

Für mich der meisterwarteste Film des Jahres.

Evtl. Fehler sind durch meine Müdigkeit begünstigt.

Desperado 20.05.2007 03:33

AW: Usa-21/07
 
Ich glaube an 1,3 Milliarden Weltweit, also Platz 2, klar hinter der Titanic...

Die Titanic wird 2009 dran glauben müssen, dafür wird Avatar sorgen, wenn er das Verspricht, was uns James "Gigantismus" Cameron so sehr versichert... :zitter: Muss er wahrscheinlich auch bei den möglichen Kosten...

Dean Keaton 20.05.2007 12:54

AW: Usa-21/07
 
Ich denke auch, dass FDK 3 den zweiten Platz in der Weltrangliste schaffen wird. Aber selbst wenn er der beste Film des Jahres wird, wird er nicht an Titanic rankommen. Wie lange das noch dauern wird... keine Ahnung.

Sid 20.05.2007 14:33

AW: Usa-21/07
 
Zitat:

Zitat von ArmandMHN (Beitrag 137574)
Ich sag, der rückkehrende König ist drin, wenn der Film gut ist. Wenn er Spitzenmäßig ist, dann wird durch den megabreiten Start und die Mundprogandamschinerie eine Riesenflutwelle ausgelöst. Aufgrund des nicht so tollen Trailers und der lächerlichen Gummifiguren die so rumstehen, glaub ich allerdings nicht an eine Versenkung der Titanic (auch wenn ich es mir so sehr wünschen würde).

Für mich der meisterwarteste Film des Jahres.

Was meinst du denn mit lächerlichen Gummifiguren? Ich hab bislang keine gesehen.

Zum Trailer kann ich auch nur sagen, dass die Reaktionen auf den Trailer im Kino meines Erachtens nach immer sehr gut waren. Ich selbst finde den Trailer auch klasse, aber da bin ich als Fan sicher voreingenommen.

Ich denke aber, dass es realistisch ist, dass Fluch der Karibik 2 und Herr der Ringe 3 geschlagen werden. An der Titanic zweifle ich ein bisschen, aber es ist nicht völlig unmöglich, denke ich. Und gönnen würde ich es Jack Sparrow eh.

Und falls die Titanic in naher Zeit geschlagen wird, dann von ihm. An Avatar als neue Titanic glaubeich nicht. Vor allem, weil die Titanic jeder kannte und der Film so ein größeres Publikum hatte als Avatar.

Mark G. 20.05.2007 14:39

AW: Usa-21/07
 
So groß war das Publikum (von der Breite her) eigentlich nicht, es war natürlich ein Überblockbuster-Publikum, aber was TITANIC zum Über-Überblockbuster gemacht hat, waren die unglaublichen Wiederholungstäterzahlen.
Es kann also nur ein Film TITANIC schlagen, der dafür sorgt, dass man den Film wieder und wieder auf der großen Leinwand sehen will...

ArmandMHN 20.05.2007 15:01

AW: Usa-21/07
 
@Sid: Zum Beispiel die komische Figur die seit Wochen im Mathaeser rum steht. Hab schon viele erlebt, die von hinten ran gegangen sind und nur den Kopf geschüttelt haben, als sie die Vorderseite gesehen haben.
Zum Trailer. Ich selbst bin Fan, finde aber die Abstimmung des Trailers nicht so toll. Der Teaser zum 2. Teil hatte mich einfach umgehauen, dass tun die Trailer vom 3. Teil einfach nicht. Ich finde sie auch viel zu langatmig.

@Mark: Also mich hat der 2. Teil mehrfach ins Kino gelockt. 5 oder 6 mal war es wohl. Dazu muss man einfach sagen, dass gerade das Mathaeser die großen Leinwände hat. Wenn ich mir so deutschlandweit mal die Maße anschaue, dann stelle ich immer wieder fest, dass viele 500+er Säale Leinwandgrößen haben, wie ein 200er im Mathaeser. Hier besteht Handlungsbedarf.
Zur Titanic und den Wiederholungstätern. Ich glaube, sowas ist heute weitaus schwerer, da den Filmen oftmals nicht diese Möglichkeit eingeräumt wird. Nach 3 schwachen Tagen, fliegen sie aus den guten Säalen raus etc.

Sid 20.05.2007 15:28

AW: Usa-21/07
 
Zitat:

Zitat von ArmandMHN (Beitrag 137642)
@Sid: Zum Beispiel die komische Figur die seit Wochen im Mathaeser rum steht. Hab schon viele erlebt, die von hinten ran gegangen sind und nur den Kopf geschüttelt haben, als sie die Vorderseite gesehen haben.

Ich bisher als Promo-Mittel für den Film nur Poster und Banner gesehen, nichtmal Pappaufsteller. Und ich war in den letzten Wochen in Aachen, Köln und Düsseldorf. Aber wenn die Gummifiguren so schlimm sind wie du sagst schein ich ja nichts verpasst zu haben.

Zitat:

Zur Titanic und den Wiederholungstätern. Ich glaube, sowas ist heute weitaus schwerer, da den Filmen oftmals nicht diese Möglichkeit eingeräumt wird. Nach 3 schwachen Tagen, fliegen sie aus den guten Säalen raus etc.
Nicht zu vergessen das Internet und das verbesserte Heimkino. Das könnte in meinen Augen auch den Erfolg vieler großer Fortsetzungen erklären: Fans einer Kinoreihe gehen nunmal lieber ins Kino und werden so halt zu "Wiederholungstätern". Bei Titanic waren es die ganzen Paare und Frauen, die Leonardo anschmachten wollten. Das würden sie heute sicher daheim machen.

Die ganzen Piraten-Fans (und das werden mittlerweile schon einige sein) dagegen schauen sich PotC auch mehrfach im Kino an. Und zumindest Mittwoch und Donnerstag werden in einigen kinos sicher auch ein einige Leute im Kostüm auftauchen. Diese Personen werden später auch "normal" reingehen.

Dean Keaton 20.05.2007 16:48

AW: Usa-21/07
 
Zitat:

Zitat von ArmandMHN (Beitrag 137642)
Zum Trailer. Ich selbst bin Fan, finde aber die Abstimmung des Trailers nicht so toll. Der Teaser zum 2. Teil hatte mich einfach umgehauen, dass tun die Trailer vom 3. Teil einfach nicht. Ich finde sie auch viel zu langatmig.

Ich finde den Trailer zu FDK 3 einer der besten, die ich seit Jahren gesehen habe. Das hat mich richtig neugierig gemacht und ich denke, dass ich mir den Film min. 2x im Kino ansehen werde, da ich nicht mit all meinen Kumpels und meinem Bruder gleichzeitig gehen kann.

ez25,17 20.05.2007 17:03

AW: Usa-21/07
 
ich denke an ein 170mio.-we. das aber fdk3 das weltweite ergebnis von titanic schlagen könnte, ist volkommen absurd. allerdings kann er an fdk2 und hdr3 rankommen... in unserem ländle werden das wirder 7 mio. besucher.

Ralf L. 20.05.2007 17:16

AW: Usa-21/07
 
Zitat:

Zitat von ez25,17 (Beitrag 137659)
in unserem ländle werden das wieder 7 mio. besucher.

Wie, alleine in Schwaben? :D

ez25,17 20.05.2007 17:25

AW: Usa-21/07
 
sorry, irrtum, damit mein ich natürlich deutschland. ich komm nicht mal aus dem schwabenland, sondern bin erboster bewohner einer stadt, die 10 km nördlich von gelsenkirchen liegt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
Dieses Forum wird gehostet von MovieGod.de - Wer mit Popcorn schmeißt, fliegt raus.