Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Blogs > S.W.A.M.


Bewerten

Star Crew 3 - Vorproduktion

Veröffentlicht: 16.02.2011 um 14:28 von S.W.A.M.
Ja, ich weiß, ihr werdet genervt mit den Augen rollen, aber manchmal muss ein eigenes Filmprojekt auch mal auf Eis gelegt werden, wenn ein anderes bezahltes dazwischenkommt.

Vor nunmehr über dreieinhalb Jahren drehte der SWAM bei einem Praktikum einen Abschlussfilm namens "Star Crew 2". Zur Nummerierung: einen ersten hatte es ein oder zwei Jahre vorher schon gegeben, da war der SWAM aber noch nicht dabei.

Hier mal ein Setfoto vom dicken SWAM aus "Star Crew 2"



Der Verein namens AKKI e.V. sitzt in Düsseldorf und macht Kunst- und Kulturprojekte mit Kindern und Jugendlichen. Ich saß/sitze in der Filmabteilung und auch nach der Beendigung des Praktikums drehe ich im Jahr dort etwa fünf bis sechs Filme (mal als Regisseur/Projektleiter, mal als einfacher unterstützender Betreuer).

Dieses Jahr nun wird es wohl nur einen Film geben, dafür aber einen großen. Selbiger ist - wer hätte es gedacht - der dritte und voraussichtlich letzte Teil der Space-Opera-"Saga" und während die ersten beiden Teile eher parodistisch angelegt waren, wird es nun etwas ernsthafter, weil die Kids nunmehr fast erwachsen sind und eben keinen "Kinderkram" mehr machen wollen. Und da hatte ich mir gedacht, ich schreib mal einen kleinen Blog dazu, wie die Sache so abläuft.

Zunächst mal zum Plan: Gedreht wird in der letzten Woche der Sommerferien und die Premiere ist momentan für Anfang November geplant. Während die bisherigen Filme fast ausschließlich für den internen Gebrauch bestimmt waren (Rechte an der Abbildung von kindern und Jugendlichen/Musikverwendung etc.), soll dieser hier mal ein größeres Publikum finden und auch veröffentlicht werden. Es wird natürlich kein Kinofilm werden, aber für Festivals sollte es schonmal reichen.

Neu ist auch, dass die Jugendlichen nicht nur beim Filmdreh dabei sind, sondern auch in alle Vor- und Nachproduktionsprozesse eingebunden werden (sprich: sie planen das Drehbuch mit, basteln die Sets, entwerfen Kostüme und schwitzen vorm Rechner an den Effekten, denn von denen wird es eine Menge geben, etc).

Im März findet das erste Vorbereitungstreffen statt, eine Mischung aus Drehbuchseminar/-workshop und dem endgültigen Abklopfen der Geschichte, des Drehbuchs und der Dialoge etc., wo man ihnen beibringt, dass "Typ A ist lustiger Kerl und mag aber kein Broccoli" keine ausreichende Charakterisierung einer Figur ist, was ein Plotpoint ist, wie man Figuren etabliert, eine vernünftige Drei-Akt-Struktur aufbaut und so weiter und so fort.
Die Grundhandlung steht natürlich schon mehr oder weniger, weil sich die auf keinen Fall an einem Wochenende (zusammen mit dem Ausfeilen der dramaturgischen Abläufe und der Dialoge etc) erstellen lässt.

Im Großen und Ganzen geht es um eine etwas abseits durch's All schwirrende Raumschiffcrew, deren Schiff bei einem schweren Angriff zerstört wird. Der Captain wird während des Angriffs von Unbekannten entführt und nur eine Handvoll Crewmitglieder können sich mithilfe eines Shuttles retten. Und während der Captain in eine virtuelle Realität eingesperrt wird, wo man Informationen von ihm verlangt, versuchen die Überlebenden, ihn zu finden und zu retten. In einer verlassenen Basis auf einem Gefängnisplaneten kommt es zum großen Finale und der Captain wird befreit. Der Oberbösewicht aber (ja, den muss es immer geben, so!) entkommt den Fängen der Crew und kann weiter das All unsicher machen.

Soweit so gut. In einer etwas ausführlicheren Form natürlich steht die Geschichte im Netz und die TeilnehmerInnen des Workshops können schonmal fleißig Ideen sammeln und dazuschreiben, wie aus dieser Geschichte ein 20- bis 30-minütiger Spielfilm werden kann.

Ich bin mal gespannt...

Bookmark Post in Technorati Mister Wong Ping.fm Google Bookmarks Twittern Auf Facebook teilen
Kategorie: Filme
Hits 1597 Kommentare 0 Hinweis auf diesen Blog-Eintrag per E-Mail verschicken
Kommentare 0

Kommentare

 
Trackbacks 0

Trackbacks


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
  MovieGod.de Film-News
Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur


  amazon.de Top-DVDs