Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Blogs > Lara


Bewerten

Sie wollen angelogen werden... that's it

Veröffentlicht: 23.03.2014 um 18:54 von Lara
Neulich ein paar Tage bei meinen Eltern zu Besuch und am letzten Abend frag ich in die Runde: na was machen wir heute Abend Hübsches? Als Antwort kam ein hektisches: Nichts, TV gucken, ein Helene Fischer Konzert wird übertragen. „Na gut“ denk ich, mit einem auslesenden Blick zum Bücherregal. „Ach komm, schau es dir mit uns an, wir sehen uns doch eh nicht so oft, wirst sehen, das wird schön“…..

Das wird schön… haha, also gut, denk ich mir, äußerst unmotiviert und mit meinem Tablet (das mich eventuell noch retten könnte) unterm Arm zur Fernsehcouch schlürfend. Gibt wirklich Schlimmeres als ein Abend Schlager hören (kommt Schlager eigentlich von schlagen?) und sie wünschen es sich halt.

Die Show beginnt. Die Frau Fischer kommt von irgendwo oben „let me entertain you“ singend herabgelassen. „Das ist jetzt nicht ihr Ernst…“ war mein erster Gedanke. Mein zweiter Gedanke war: „obwohl, ja, geht, als Frau darf sie das und sie machts nicht mal schlecht“. Dann setzt die Schlagerliedwelle ein, gefühlte 100 Lieder aus der Fließbandfabrik unter dem Titel: kennst du eines kennst du alle. Während ich immer wieder mit meinen Gedanken abschweife, muss ich irgendwann doch eingestehen, dass die Frau eine wirklich wunderschöne Stimme hat ja, auch unglaublich gut aussieht. Sie bestreitet eine komplette Show mit erstklassigem Tanz und mehr als ansehnlichen Showeinlagen unterstützt durch ein Tanzensemble aus Los Angeles. Perfektes Entertainment, das nichts dem Zufall überlässt. Es scheint, als wären auch die ganz winzig kleinen „Pannen“ einstudiert. Sie ist bei weitem viel besser als ich je gedacht hätte. Dazwischen ein paar wirklich nette Ohrwürmer und einige internationale Hits nachgesungen und auch das verdammt gut.

Och wie süß sie sich immer wieder pathetisch und ergriffen ans Herz fasst, dankbar gegenüber dem jubelnden Publiku… OHOO dem PUBLIKUM von geschätzten 10.000 wenn nicht mehr Menschen, wie uns der Kameraschwenk zeigt. Sie lächelt, lächelt.. immer, nicht irgendwie sondern einfach soooo lieb. Warum tut sie das? Ok, was soll sie auch sonst tun. Das Publikum etwa beschimpfen?

Ich sinniere gerade darüber, dass die Frau deshalb so unglaublich erfolgreich ist, weil sie (natürlich neben einer Vermarktungsmaschinerie die ihresgleichen sucht) einen Standard mitbringt, der bei einem erfolgreichen Künstler eigentlich selbstverständlich sein sollte: großes Talent und eine gute Ausbildung. Das wurde uns nur leider in den letzten 20 Jahren abgewöhnt, in denen halt einfach das GESAMTPAKET!!! für den Erfolg wichtig war, bestehend aus Grundschulkenntnissen über Noten und einem hervorragendem Mischpult und bestenfalls noch aus irgend einem persönlichen Tick, für den man jedem anderen Menschen eine gute Psychotherapie empfehlen würde.

Aber dann kam das AHA-Erlebnis. Genau in dem Moment wo ich mir eingestehen musste, dass mich dieses Talent hat, ließ sie eine Dankesrede raus: „Danke an Euch, meine Fans, dass Ihr mich so sein lässt wie ich bin und daher singe ich jetzt ein Lied für Euch, das da heißt: „Du lässt mich so sein wie ich bin“. HA, Mädel, das glaubst du ja wohl selber nicht, dass du damit jetzt durchkommst??!! Ich bereite mich schon auf den Moment vor, wo ungefähr 10.000 Menschen herzlich zum Lachen anfangen und ich werde mitlachen… jedoch, was passiert? Frenetischer Applaus und Jubel setzt ein, Tränen in den Augen der Zuhörer, Menschen die sich in den Armen liegen, glücklich, dass Helene Fischer glücklich ist, weil wir sie so sein lassen wie sie ist….

Das ist also das Geheimnis, das Rätsel ist gelüftet. Die Menschen möchten angelogen werden. Sie wollen es und weil sie es wollen werden sie es.
Gut gemacht Frau Fischer!

Bookmark Post in Technorati Mister Wong Ping.fm Google Bookmarks Twittern Auf Facebook teilen
Kategorie: Was soll´s
Hits 1978 Kommentare 2 Hinweis auf diesen Blog-Eintrag per E-Mail verschicken
Kommentare 2

Kommentare

  1. Alt
    Benutzerbild von Doc Lazy
    Erinnert mich an letztes Silvester, als ich mit meinem Vater die üblichen "Hei, uns geht's heut aber gut"- bzw. "Kommt euch bekannt vor? Ist ja auch dreist abgekupfert"- oder "3 Stunden und noch nicht vorbei?"-Rentnersendungen der Öffentlich-Rechtlichen ansehen durfte.

    Am Ende rettete mich nur Mr. Bean auf irgendeinem Spartenkanal. Sonst hätt ich das nicht überlebt.
    permalink
    Veröffentlicht: 24.03.2014 um 10:13 von Doc Lazy Doc Lazy ist offline
  2. Alt

    Lie to me

    ...ein bisschen angelogen werden, ist durchaus in Ordnung. Solange das nicht zum Standart verkommt...

    ...und Frau Fischer - deren Brillianz ja auch ganze Legionen von Deutsch-Rappern für sich einnimmt, wenn man der Presse Glauben schenken darf - darf nach dem Motto "Ich will so bleiben wie ich bin! - Du darfst!" gerne ihre Entertainmentschaukel weiter to infinity and beyond wuppen.
    Ich muß da ja gott sei dank net einsteigen.




    Peter
    permalink
    Veröffentlicht: 24.03.2014 um 13:10 von scholley007 scholley007 ist offline
 
Trackbacks 0

Trackbacks


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
  MovieGod.de Film-News
Planet der Affen 3: Survival: Neue Fotos in unserer Bildergalerie
Ab August im Kino

Better Call Saul: Season 4 hat grünes Licht
AMC bestellt 4. Staffel des Breaking-Bad-Prequels

Star Trek: Discovery: Jonathan Frakes inszeniert eine Episode
Will Riker kehrt heim

Dunkirk: 3 neue Poster zu Christopher Nolans Weltkriegsdrama
Ab Juli im Kino

Spider-Man: Homecoming: Ein Imax-Poster der etwas anderen Art
in unserer Bildergalerie zum Marvel-Reboot

Im Land der Raketenwürmer: Kevin Bacon in der Reboot-Serie
Syfy und Blumhouse planen neue "Tremors"

Dunkirk: Neues Breitwandposter in unserer Bildergalerie
Christopher Nolans Weltkriegsdrama

Burg Schreckenstein 2: Deutscher Kino-Starttermin des Kinderfilms
Nach der Vorlage von Oliver Hassencamp


  amazon.de Top-DVDs
#1: John Wick: Kapitel 2 [Blu-ray]
EUR 14,99


#2: Rogue One - A Star Wars Story [Blu-ray]
EUR 17,99

#3: Vaiana
EUR 12,99

#4: John Wick: Kapitel 2 Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 19,99

#5: Hacksaw Ridge [Blu-ray]
EUR 16,99

#6: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
EUR 12,99

#7: Jillian Michaels - Shred: Schlank in 30 Tagen
EUR 5,99

#8: Embrace - Du bist schön (OmU)
EUR 9,99

#9: Guardians of the Galaxy Vol. 2 - 2D & 3D Steelbook Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 26,99

#10: Rogue One - A Star Wars Story
EUR 12,99