Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Blogs > Fünf Tonnen Flex


Bewerten

The X-Files / Akte X: Lazarus - 1x14

Veröffentlicht: 05.10.2007 um 11:49 von Flex
US-Sendepremiere: 04.02.1994
D-Sendepremiere: 19.12.1994

Buch: Alex Gansa, Howard Gordon
Regie: David Nutter

Bei einem Banküberfall erschießt Agent Scully einen der Täter. Der wiederum legt Scullys Kollegen Jack Willis (Christopher Allport) um.
Als die beiden die Monitore der Notaufnahme mit flachen Linien versorgen, tut Scully alles, um Willis wiederzubeleben.

Nach geschlagenen 13 Minuten geschieht das Wunder, doch Jack ist nicht mehr der alte.

Ein bisschen Psychospielerei, ein bisschen unverbindliche Spekulation über das Leben nach dem Tod... Lazarus gehört zu den Einzelfolgen, die man überspringen kann, ohne etwas Bedeutendes zu verpassen.

Kommentare 1

Kommentare

  1. Alt
    Benutzerbild von Eminence
    Fand ich auch reichlich lahm, gehört sicher zu den schwächsten der 1. Staffel.
    permalink
    Veröffentlicht: 04.08.2008 um 14:11 von Eminence Eminence ist offline
 
Trackbacks 0

Trackbacks


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
  MovieGod.de Film-News
Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX


  amazon.de Top-DVDs