Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Blogs > Fünf Tonnen Flex


Bewerten

The X-Files / Akte X: Lazarus - 1x14

Veröffentlicht: 05.10.2007 um 10:49 von Flex
US-Sendepremiere: 04.02.1994
D-Sendepremiere: 19.12.1994

Buch: Alex Gansa, Howard Gordon
Regie: David Nutter

Bei einem Banküberfall erschießt Agent Scully einen der Täter. Der wiederum legt Scullys Kollegen Jack Willis (Christopher Allport) um.
Als die beiden die Monitore der Notaufnahme mit flachen Linien versorgen, tut Scully alles, um Willis wiederzubeleben.

Nach geschlagenen 13 Minuten geschieht das Wunder, doch Jack ist nicht mehr der alte.

Ein bisschen Psychospielerei, ein bisschen unverbindliche Spekulation über das Leben nach dem Tod... Lazarus gehört zu den Einzelfolgen, die man überspringen kann, ohne etwas Bedeutendes zu verpassen.

Kommentare 1

Kommentare

  1. Alt
    Benutzerbild von Eminence
    Fand ich auch reichlich lahm, gehört sicher zu den schwächsten der 1. Staffel.
    permalink
    Veröffentlicht: 04.08.2008 um 13:11 von Eminence Eminence ist offline
 
Trackbacks 0

Trackbacks


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
  MovieGod.de Film-News
i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman
mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis

Bill and Ted Face the Music: Neuer Trailer
zu Bill & Ted 3

Bill and Ted Face the Music: Der Trailer
zu Bill & Ted 3

Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino


  amazon.de Top-DVDs