Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Blogs > Fünf Tonnen Flex


Bewerten

Toshibas Peinlichkeits-Hattrick

Veröffentlicht: 03.01.2009 um 13:42 von Flex
Stolz ist so eine blöde Sache manchmal. Da bringt man ein revolutionäres Disc-Format auf den Markt, das eine nie dagewesene Bild- und Tonqualität bietet und ebensolche interaktiven Features. Die Konkurrenz bietet zwar mehr Speicherplatz, hinkt aber in der Interaktivität daher, und die ist ja eh viel wichtiger als noch bessere Bild- und Tonqualität.
Und dann nimmt der doofe Markt es nicht an. Die Adoption des Formats geht so langsam, dass die Konkurrenz alle Zeit der Welt hat, bei den Features aufzuholen, so dass sie auf einmal mit dem besseren Format da steht! Wie unfair ist das denn?!

Na gut. Man könnte jetzt den Verlust schlucken und mit gesenktem Haupt ebenfalls auf das Format der Konkurrenz wechseln, um dem Formatkrieg ein Ende zu bereiten und gemeinsam in eine fruchtbare Zukunft zu blicken.
Aber nein. Erst einmal werden 150 Mio. Dollar ausgegeben, um zwei Studios auf seine Seite zu ziehen, zu einem Zeitpunkt, wo alle anderen den Schuss bereits gehört haben.
Als dies zu niemandes Überraschung nicht fruchtet und das Format kurze Zeit später untergeht, stand man bei Toshiba wieder vor der selben Entscheidung: Format wechseln oder stur bleiben? Und erneut entschied man sich dafür, stur zu bleiben. So verkündete man lautstark, Blu-ray sei Toshiba unwürdig, und außerdem seien Disc-Formate ja eh blöd und überholt.

Als nächster Schritt im Kampf gegen die schwarzen Zahlen wurde die "Super Resolution Technology" aus der Taufe gehoben, die herkömmlichen DVDs vollwertige HD-Qualität entlocken sollte. Kritische Stimmen warfen ein, keine Technologie der Welt könne Bildinformationen aufarbeiten, die nicht vorhanden sind, doch kritische Stimmen sind doof und stinken aus dem Mund.
Erste Gerätetests machten dem vermeintlichen Hype allerdings schnell einen Strich durch die Rechnung - der Konsens ging weniger in Richtung "Wow, revolutionär, nieder mit Blu-ray!!!!!11", sondern eher "Joah, nett. 3+, setzen."

Doch das war alles nur Vorgeplänkel, denn nun holt Toshiba zum wirklich großen Schlag aus: Filme auf Speicherkarten!
Ganz richtig, Filme, die auf herkömmlichen SD-Karten gespeichert werden, wie man sie für Fotoapparate benutzt.
Zu diesem Zweck werden einfach überall auf der Welt Kioske eingerichtet, zu denen man mit seinen Speicherkarten latschen kann und wo man dann Filme drauf gespielt bekommt.

Ist das nicht genial?! Da werden auf simpelste Weise die Nachteile von allen Alternativen vereint. Von Film-Downloads bekommt man den nirgends zu spürenden Gegenwert, da die Filme ständig wieder gelöscht werden, und wer weiß wie oft davon unabsichtlich, und man auch keine Verpackung im Regal oder sonst irgendeinen Hinweis auf erworbenes Eigentum hat. Von den Disc-Formaten bekommt man die Langsamkeit, da man erst zu diesem Kiosk gehen muss, um sich seine Filme aufspielen zu lassen. Mit dem Unterschied natürlich, dass man sich Discs auch mit der Post schicken lassen kann, oder manche Videotheken die Dinger nach Hause liefern.

Erste Geräte sollen auf der CES jetzt im Januar vorgestellt werden.
Ich sehe eine goldene Zukunft voraus.

Disclaimer: Ich beachte Toshiba noch nicht lange, insofern ist es denkbar, um nicht zu sagen wahrscheinlich, dass die Serie an irrsinnigen Entscheidungen schon wesentlich länger andauert.

Stichworte: blu-ray disc, hd-dvd, toshiba
Bookmark Post in Technorati Mister Wong Ping.fm Google Bookmarks Twittern Auf Facebook teilen
Hits 959 Kommentare 0 Hinweis auf diesen Blog-Eintrag per E-Mail verschicken
Kommentare 0

Kommentare

 
Trackbacks 0

Trackbacks


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
  MovieGod.de Film-News
Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs