Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Blogs > castaway


Endlich mal ein Ort wo ich sagen kann, was ich will
Bewerten

Tierschutz ?!?

Veröffentlicht: 12.03.2009 um 12:54 von castaway
Ich bin gerade dabei, staatliche Tierseuchenbekämpfung zu lernen. Dabei kommt es ab und zu vor, dass ich einem Begriff nachschlagen muss, was ich bevorzugt im Internet mache und dabei wiederum kommt es ab und zu vor, dass ich auf irgendeiner Tierschutz oder Extrem-Veganer-Seite lande.

Langsam staut sich bei mir da echt was auf. Ich muss dazu sagen, ich bin ein sehr großer Tierfreund, bin für (rationalen) Tierschutz und akzeptiere auch gerne Veganer/Vegetarier oder sonstige moralischen Einstellungen .
Ich mag es einfach nur nicht, wenn der Tierschutz auf eine zu emotionale Stufe gestellt wird.

Irgendwie lassen sich dann viele Aussagen dieser "Tierschützer" dann nicht mehr miteinander vereinbaren. Wenn ich beispielsweise sage: Ich bin gegen Tierversuche, kann ich dann wirklich gegen alle sein? Ja, kann ich, aber dann muss ich auch die Konsequenzen tragen und darf keine Medikamente, medizinischen Therapien, Impfstoffe oder sonst was benutzen. Zum Teil nicht mal was homöopathisches, da auch das bedingt zugelassen sein muss. Also ich für meinen Teil bin gegen ÜBERFLÜSSIGE Tierversuche. Sie sollten also möglichst gut geplant sein.

Außerdem an einige veganische Landsleute: ihr dürft ja von mir aus essen, was ihr wollt, aber verschont doch bitte eure Tiere von euren Ansichten.
Worauf ich hinaus will? Nun, es gibt tatsächlich veganisches Katzenfutter und das für einen sehr spezialisierten Fleischfresser. Das Futter enthält dann keinerlei tierisches Eiweiß, was aber für die Katze essentielle Aminosäuren enthalten würde. Diese müssen dann dem Futter hinzugefügt werden. Hm, lecker, Chemie. Dann haltet euch doch lieber nen Hamster (ach ne... der mag ja auch ganz gern mal Proteine).

So, dass war jetzt mal ein bisschen von dem Frust, der sich in meinem Studium so aufgebaut hat.
Ich möchte hier niemanden verurteilen, das spiegelt lediglich meine Meinung wieder, die ich halt so ausdrücke. Wenn sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, tut es mir leid (und falls ich wen gelangweilt haben sollte auch)

Gruß Caro

Bookmark Post in Technorati Mister Wong Ping.fm Google Bookmarks Twittern Auf Facebook teilen
Kategorie: Kategorielos
Hits 1473 Kommentare 6 Hinweis auf diesen Blog-Eintrag per E-Mail verschicken
Kommentare 6

Kommentare

  1. Alt
    Benutzerbild von Dean Keaton
    Es gibt veganisches Tierfutter

    Und wieder was gelernt.
    permalink
    Veröffentlicht: 12.03.2009 um 13:16 von Dean Keaton Dean Keaton ist offline
  2. Alt
    Benutzerbild von gLaDiAtOr
    OK, das hoere ich heute auch zum ersten mal, das es veganisches Tierfutter gibt.
    permalink
    Veröffentlicht: 12.03.2009 um 13:50 von gLaDiAtOr gLaDiAtOr ist offline
  3. Alt
    Benutzerbild von castaway
    Wenns wen interessiert:
    http://vegi-tierfutterversand.vegetarismus.ch/

    Und auch wenn da fein steht: ja, ist alles gut... meine Info hab ich direkt aus dem Tierernährungsinstitut der LMU München.
    permalink
    Veröffentlicht: 12.03.2009 um 14:07 von castaway castaway ist offline
  4. Alt
    Benutzerbild von Erin
    Da hebelt sich der Tierschutz ja schön selbst aus. Ich geb dir Recht, da wird am falschen Ende angefangen
    permalink
    Veröffentlicht: 12.03.2009 um 14:32 von Erin Erin ist offline
  5. Alt
    Benutzerbild von Raine
    So gerne ich Vegetarier bin, ich bezweifel, dass meine Katze es begrüßen würde, wenn sie nur noch Tofu bekäme...
    Was du über Tierversuche in der Pharmaindustrie anführst, ist durchaus richtig. Unnötiges Leiden ist das, was man als mit Empathie gesegnetes(?) Lebewesen vermeiden sollte. Und dazu zählt für mich nunmal eindeutig die Tierprodukte produzierende Industrie, und da kann ich Radikal-Veganer zu einem gewissen Grad auch verstehen.
    permalink
    Veröffentlicht: 16.03.2009 um 12:31 von Raine Raine ist offline
  6. Alt
    Benutzerbild von Flex
    Find ich ne super Idee. Ich für meinen Teil bin entschiedener Fleischfresser. Ich glaub, ich kauf mir nen Kanarienvogel und geb dem nur Fleisch zu essen.
    permalink
    Veröffentlicht: 16.03.2009 um 17:55 von Flex Flex ist offline
 
Trackbacks 0

Trackbacks


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
  MovieGod.de Film-News
The Grand Tour Presents: A Massive Hunt: Der Trailer
Es geht tatsächlich weiter

Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler

Wonder Woman 1984: Der Trailer zu Wonder Woman 2
Ab Oktober im Kino

Tod auf dem Nil: Der Trailer zur neuen Agatha-Christie-Verfilmung
mit Gal Gadot und Armie Hammer, von & mit Kenneth Branagh

i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman
mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis


  amazon.de Top-DVDs