Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > bis 1949


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 06.12.2009, 20:59
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard Ist das Leben nicht schön?/Its a wonderful life (1946)

George Bailey (James Stewart) gerät ausgerechnet am Heiligabend in große Schwierigkeiten, so dass er sich das Leben nehmen will. Kurz davor erscheint ihm ein Engel, der ihm zeigt, wie das Leben wäre, wenn es George Bailey nie gegeben hat. Er führt ihm so vor Augen, wie wichtig er für seine Stadt und seine Freunde ist.

Hab den Film letztes Jahr zu Weihnachten zum ersten Mal gesehen und war sofort fasziniert davon. 1946 war er ein Flop im Kino und lange Zeit ohne einen Rechteinhaber, vollkommen zu unrecht. Dieser Film ist so schön anzusehen und genau passend für die aktuelle Jahreszeit.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 01.01.2010, 14:40
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.321
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Ist das Leben nicht schön?/Its a wonderful life (1946)

Vielleicht der amerikanischste und universellste Weihnachtsfilm überhaupt - und wie oft die Möglichkeit einer alternativen Welt in der die selbstmordgefährdete Hauptfigur nicht existent war mittlerweile vorgeführt wurde (selbst in einer BATMAN ADVENTURES-Comicstory wurde dieser Idee Tribut gezollt) kann man vermutlich nicht mehr aufzählen.

Und wenn der Schutzengel am Ende auch seine verdienten Flügel erhält, muss man schon ein gigantischer Misantroph sein um sich von der wunderschönen Tränensusigkeit dieses Klassikers NICHT in einen Zimmerspringbrunnen verwandeln zu können....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 02.01.2010, 23:39
Benutzerbild von Lara
Direttissima-Fan
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Wiener Neustadt
Beiträge: 2.408
Blog-Einträge: 48
Lara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätztLara ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Ist das Leben nicht schön?/Its a wonderful life (1946)

Ist das nicht der Film, dessen Schlussszene im TV laufend in gefühlten 1.000 Filmen oder Serienfolgen vorkommt? Mit irgendjemandem vorm Fernseher, der sich gerade die Augen ausheult bzw. genervt umschaltet um festzustellen, dass der grad in 50 Kanälen läuft weil Weihnachten ist?

Schon allein deshalb ist mir der Film irgendwie so dermaßen unsympathisch.
__________________
Wir sind die, mit denen du als Kind nie spielen durftest.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > bis 1949

Stichworte
weihnachten

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler

Wonder Woman 1984: Der Trailer zu Wonder Woman 2
Ab Oktober im Kino

Tod auf dem Nil: Der Trailer zur neuen Agatha-Christie-Verfilmung
mit Gal Gadot und Armie Hammer, von & mit Kenneth Branagh

i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman
mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis

Bill and Ted Face the Music: Neuer Trailer
zu Bill & Ted 3


  amazon.de Top-DVDs