Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 26.05.2019, 19:25
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.764
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard Aladdin (Guy Ritchie, 2019)

Es ist Remake-Jahr, ganz offensichtlich. Tim Burtons "Dumbo" hat den Anfang gemacht (recht erfolgreich imho, siehe Thread dazu), jetzt folgt "Aladdin", basierend auf dem gezeichneten Disneyfilm aus 1992.

Man hat Guy Ritchie dafür genommen und das klappt, naja, so wie viele Guy Ritchie-Filme, nämlich nur so halbwegs.

Die Kurzfassung ist: Von "Die Schöne und das Biest" werd ich mir vermutlich nur noch die tolle neue Real-Verfilmung anschauen und den Zeichentrick-Film links liegen lassen in Zukunft. Bei "Aladdin" liegt es genau andersrum, leider.

Ich fange mit dem Positiven an: Will Smith als Dschinni, das schwere Erbe Robin Williams' antretend, macht einen ehrlich guten Job! Zugegeben, ich war in der Deutschen Fassung, weil ich auch den alten Film fast nur auf Deutsch kenne, insofern gilt die Hälfte meines Lobs dem Synchronsprecher, aber trotzdem. Smith balanciert es gut aus den originalen Dschinni zu erfassen und seinen Charme zu reproduzieren, während er sein eigenes Ding einbringt und das mit viel Spaß und Verve. Ich war nie ein großer Smith-Fan, aber in der Rolle hat er mir richtig gut gefallen!

Zum Teil geht man auf Bild-für-Bild-Remake, was auch gut gelingt. Der Look ist allerdings ingesamt irgendwie billig oder uninspiriert oder einfach nur zu bunt und charakterlos. Keine Augenweide wie noch bei "Die Schöne und das Biest". Mit ein paar kleinen Ausnahmen, namentlich der Wunderhöhle, die ich sehr gelungen fand.

Die bekannte Geschichte wird ohne große Änderungen abgespult, sieht man von der Dschinni-Lovestory (gelungen! mochte ich!) ab. Allerdings wird in der Exposition Jasmin erstmal außen vor gelassen, was ich nicht so gut fand. Die Vorstellung ihres Charakters wird hintan geschoben, was ich nicht ideal finde, andererseits hat man sich Mühe gegeben der Figur was Modernes zu geben und das glückt auch ganz gut.

Aladdin bleibt imho blass und sein Charakter wird bei Weitem nicht so gut herausgearbeitet wie im Trickfilm. Bei Jafar besteht das gleiche Problem nur potenziert. War das einer der charismatischsten Bösewichte im Disney-Universum, ist der jetzt einfach zum Gähnen, verdammt schade. Auch Abu, so bemüht sich wurde, hat für mich wenig Charme gehabt. Einzig der Teppich war top, aber was will man da auch groß falsch machen?

Oh, Billy Magnussen will ich noch erwähnen. Er ist unnötiger Comic-Relief, aber er macht's echt gut :smokt:

Also alles in allem eher enttäuschend für mich. Einerseits nicht wirklich eigenständig, aber andererseits auch kein gutes Remake. Einfach so zusammengeschustert und abgesehen von Will Smith eher ungelungen.

5-6/10
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino


  amazon.de Top-DVDs