Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 10.11.2018, 13:57
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.957
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Operation: Overlord (2018) (Overlord)

Vorab hieß es, dass "Operation: Overlord" etwas mit J.J.Abrams "Cloverfield"-Universum zu tun haben könnte/sollte.
Zumindest kam mir das irgendwann unter.
Konnte diesbezüglich keine Vertrautheiten bei der Sichtung wahrnehmen....

In 6 Stunden soll der D-Day in der Normandie beginnen. Um diesen durchzuführen, muss ein Störsender der Deutschen, der sich in einer alten Kirche nahe der Küste befindet, außer Gefecht gesetzt werden.
Die Truppe unter General/Corporal - sorry, grad den Rang vergessen (als einst vom Wehrdienst befreiter Sack, hab ich es halt nicht so mit entsprechenden Titeln) - Rensin (Bokeem "Crime is King"/"The big hit" Woodbine), im Truppentransport über den Kanal unterwegs, die dies bewerkstelligen soll, wird von der Flak der Deutschen vom Himmel geholt.
Letztendlich erreichen nur 4 von ihnen das Ziel - allen voran der eher friedlich eingestellte Boyce (Jovan "mother!"/"Fences" Adepo).
Doch die Gewölbe unter der Kirche beherbergen noch ein Labor der Deutschen, in denen ein germanischer "Mad Scientist" am "Universal Soldier" für das 1000jährige Reich bastelt.
Die Begegnung mit den Versuchskaninchen (und dem Mittelchen, das sie aktiviert) führt zu aktiver Sterbehilfe en gros.....

Da fliegen die Fetzen, dass es streckenweise eine wahre Freude ist.
Und das "frei ab 16 Jahren". Immerhin.
Wer schon immer auf eine filmische Version des legendären Ego-Shooters "Castle Wolfenstein" gehofft hat, dürfte hiermit knapp zwei Monate vor Weihnachten Bescherung feiern.
Das 40 Millionen-Budget lässt das alles ähnlich dunkel-düster wirken, wie die Sequenzen in "Sucker Punch". Mit einem gerüttelt Maß an Splatter.
Und einer Tonspur, die Tote aufweckt.
MANN, IST DAS LAUT HIER!
Sollte entsprechende Fanboys sterbensglücklich machen.
Auch wenn Originalität anders aussieht - Mainstreamzombiehorden a la "Resident Evil" hängt dieses visuelle Krachbummgeschoss mit einem (in Fetzen geschossenen) Grinsen mit Leichtigkeit ab.
Die Kategorie "Instant-Kultfilm", die sich mit aus gewinnbringenden Vorlagen zusammen geflext selbt gebiert.
Sollte bei einschlägigen Horrorfestivals für Ton und SFX einiges an Preisen mitnehmen.....
Für mich letztendlich vielleicht eine Spur zu bekannt - aber nach drei Jahrzehnten als Horrorfilmfan hat man nahezu alles irgendwann irgendwo schon mal gesehen.
Die Zielgruppe zwischen 16 und 25 Jahren wird mit Sicherheit größtenteils rundum befriedigt werden....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
John Wick 3: Parabellum: Der Trailer ist da
zum Actionsequel mit Keanu Reeves

Spider-Man: Far From Home: Der Trailer ist da
2019 im Kino

Polar: Deutscher Trailer zur Comicverfilmung mit Mads Mikkelsen
Ab 25. Januar bei Netflix

Marvel’s The Punisher: Deutscher Teaser zur zweiten Staffel
Ab 18. Januar bei Netflix

Hellboy: Der Trailer zum Remake
mit Ian McShane und Milla Jovovich

Aquaman: Orm gibt Arthur eine letzte Chance
Neuer Clip mit Patrick Wilson

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse: Offizieller Trailer
zu Season 3 der Netflix-Serie

Stranger Things: Erster Teaser zur dritten Staffel
Netflix' 80er-Hommage geht weiter


  amazon.de Top-DVDs