Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 14.01.2018, 18:44
Stammgast
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 211
Lord_Krachah wird hier gern gesehenLord_Krachah wird hier gern gesehen
Standard Jumanji (2017)

So, hab mir dann nach dem sensationellen Erfolg doch mal die Neuverfilmung von Jumanji mit The Rock, Jack Black, Kevin Hart... gegeben.

Zur Story muss man nicht so viel sagen. Diesmal wird man aber nicht in ein Brettspiel, sondern in eine Konsolenspiel aus den 90ern gezogen. Jeder der Teenies übernimmt einen Charakter aus dem Spiel, der nicht unbedingt den Teenies im echten Leben entspricht. Und irgendwie muss man ja auch wieder rauskommen.

Nett gemachte Semi-Fortsetzung, bei der man das Original nicht gesehen haben muss. Gefallen konnten die schön eingebauten Videospiel-Assoziationen (NSCs, die immer das gleiche sagen, verschiedene Leben, Levels) sowie die gut besetzten Charaktere. Allerdings sind die Gags doch arg jung, so dass es schon eher phasenweise wie ein Kinderfilm (und nichtmal Jugendfilm) wirkt, damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet. So fühlte ich mich phasenweise doch recht deutlich außerhalb der Zielgruppe. Naja, angesichts des Erfolgs dürften jetzt recht viele Blockbuster für ne sehr junge Zielgruppe folgen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 15.01.2018, 02:02
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.384
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Jumanji (2017)

Allein wegen Kevin Hart würde ich mir den nie ansehen. Ich find den so schlimm. Der ist wie chris tucker nur in klein. Ein aufgedrehter schwarzer, der die ganze zeit rumschreit. Keine ahnung was alle an dem finden
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 15.02.2018, 06:52
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.008
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Jumanji (2017)

Gestern (zufällig - weil zu spät für "Die kleine Hexe", bin halt mit den Büchern und Charakteren von Ottfried Preußler groß geworden) dann doch noch "mitgenommen".
Und wie die Trailer (in diesem Falle) vorab suggerierten - eine angenehm entspannte Sause.
Also wie man in diesen Zeiten einen temporeichen Film der "Generation New Blockbuster-Reboot" als "entspannt" bezeichnen kann.
Die Figurenzeichnung der Jugendlichen hatte so einen kleinen Schlenker hin Richtung "Breakfast Club" (und transportierte den den Älteren unter uns bekannten "Circle of Life" der Rituale und der Akzeptanz dieses Highschool-Mikrokosmos mit ein paar Ausrufezeichen, aber keineswegs so aufdringlich, dass es einem nach 5 Minuten auf den Magen geschlagen wäre) und vergaß dies während des Spiels dann in soweit, dass eben diese Momente (wenn sie denn auftauchten) als absolut angenehm rüber kamen.
Die Action ist - wie bei einer solchen Produktion - so dermaßen CGI-lastig, wie erwartet. Hat aber nicht das Bestreben, alles "zuzusuppen".
Im großen Ganzen ähnlich kurzweilig wie Dwayne Johnsons Beteiligung an "Die Reise zur geheimnisvollen Insel" oder "Die Jagd zum Magischen Berg" - also nix was letztendlich irgendwelche Innovationspreise abräumt. Sich aber immer auf seine Figuren und ihre Zeichnung verlassen kann. Und wie schon bei Johnson und Kevin Hart bei "Central Intelligence" zu beobachten war - die beiden ergeben ein Duo, dass sich (vielleicht keineswegs) gesucht aber definitiv gefunden hat (Und Hart ist - wie erwartet - kein Stück weit so nervig wie in seiner fürchterlichen Paraderolle aus "Ride along"). Auch Jack Black, wie die Vierte im Bunde (Karen Gillan - hauptsächlich durch ihre Arbeit an "Doctor Who" bekannt und als "Nebula" im "Marvel"-Universum unterwegs) von der Präsenz der beiden Alphafiguren ebenso Raum "zum atmen" erhalten.
Regisseur Jake Kasdan - der zu Beginn seiner Karriere mit den überaus sympathischen Werken "Nix wie raus aus Orange County", "Zero Effect" und "Walk Hard: The Dewey Cox Story" auf sich aufmerksam machte, bevor der sichere Paycheck so einen mittelmäßigen Quatsch wie "Bad Teacher" und "Sex Tape" in seine Vita dübelte - serviert dieses schmackhafte filmische FastFood ähnlich wie Jon Faverau den damaligen "Jumanji"-Klon "Zathura" mit einem Gespür für Kurzweil, die nur hier und da in klamaukigen Krawall abgleitet, dafür aber mit einer Sympathie für seine Figuren aufwarten kann, die in einer Produktion dieser Größe immer seltener geworden ist.
Der Erfolg ist tatsächlich nachvollziehbar - besonders, weil ich dem Original (dem hier mal ganz kurz - mit einem Zitat a la "Die Verurteilten" - Referenz erwiesen wird) nie allzu viel abgewinnen konnte.
Gewinnt keine Preise - aber die Box Office-Krone.
In den USA steuert der auf die 400 Millionen-Einspielmarke zu - was ich ihm wirklich gönne. Einer Instantfranchise a la "Star Wars" wie auch "Jurassic Park" ist der (für mich) (derzeit) problemlos überlegen.
Auch wenn das Sequel - nach dem Lauf - schon in Vorbereitung ist.....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")

Geändert von scholley007 (15.02.2018 um 06:55 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 04.01.2019, 13:06
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.384
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Jumanji (2017)

Ich hab den jetzt mal doch gesehen. Hart nervt unfassbar wie immer aber es könnte schlimmer sein wie zb bei ride along. Ansonsten war ich sehr übertascht, dass der so unterhaltsam ist. Da stimmt fast alles und es wird nie langweilig. Hätte ich so nicht erwartet.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
John Wick 3: Parabellum: Neuer Trailer online
Ab Mai im Kino

Keanu Reeves und Alex Winter kündigen Bill & Ted 3 an
Sommer 2020 soll es so weit sein

Toy Story 4: Der offizielle Trailer
Ab Sommer im Kino

Marvel Studios' Avengers Endgame: Der Trailer zu The Avengers 4
Ab April im Kino

The Grand Tour: Der Trailer zur neuen Episode
Ab Freitag bei Amazon Prime

Cobra Kai: Erster Teaser zur zweiten Staffel
YouTubes spaßiges Karate-Kid-Sequel

Game of Thrones: Der Trailer zur 8. Staffel
Im April geht es los

The Man Who Killed Don Quixote: Neuer Trailer online
Terry Gilliams Traumprojekt mit Adam Driver und Jonathan Pryce


  amazon.de Top-DVDs