Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 22.12.2017, 23:42
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.768
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Sie nannten ihn Jeeg Robot (2017) (Lo Chiamavano Jeeg Robot)

Inzwischen vergeht ja kaum ein Monat ohne dass Superhelden am Start sind - sei es bei Streaming Diensten, TV-Sendern oder im Kino.
Nahezu allesamt die zu Fleisch gewordenen Helden aus den Seiten von MARVEL oder DC.
Da mutet es fast schon befremdlich an, dass aus dem Land der Meister des Rip-Offs - Italien nämlich - vor rund drei Jahren ein Film kam, der sich der Grundprämisse von nahezu allen Superhelden-Origin-Stories bedient.... und von da aus einen doch eher eigenen Weg wagt zu beschreiten...

In den Ausläufern von Rom herrscht Hoffnungslosigkeit. Die ehemaligen Außenbezirke sind verfallen und bewohnt von Menschen, die kaum noch Hoffnung besitzen.
Der misanthropische Gelegenheitsdieb Enzo Ceccotti (Claudio Santamaria - der in Italien die Synchronstimme von Christian Bale; sprich: Batman ist) hat mit nahezu allem abgeschlossen und vegetiert in seinem Dreckloch das in einem früheren Stadium wohl mal ein Appartement gewesen sein muss zwischen seinen gelegentlichen "Jobs" bei einer Diät bestehend aus Pudding und Pornos dahin. Letztere sind sein einziger Inhalt in Bezug auf das Verhältnis zwischen Mann und Frau.
Was mögliche Bekanntschaften mit dem anderen Geschlecht schon arg limitiert.
Als er einen Handlanger aus der Band von Gypsy (Luca Marinelli) bei einem Drogenkurierjob begleiten soll, geht etwas fürchterlich schief und Enzo endet nach einem Sturz aus dem neunten Stock eines Neubaus.
Da er am Tag zuvor bei der Flucht vor der Polizei beim Versuch sich zu verstecken jedoch im Tiber landete und dort mit toxischen Abfällen aus einem verrosteten Fass überschwemmt wurde, steht er kurz nach diesem Sturz wieder auf.
Und sieht sich am nächsten Morgen seiner Verletzungen verlustig.
Somit motiviert besorgt er sich in der nächsten Nacht einen Geldautomaten, den er aufgrund seiner ebenfalls neu erworbenen Kräfte einfach so aus der Wand reißt.
Was ihn in den sozialen Medien über das geleakte Überwachungsvideo binnen kurzem zu einem neuen "Helden" werden lässt.
Und die Tochter des getöteten Handlangers - Alessia (Ilenia Pastorelli) - deren einziger Halt in ihrer verrückten Wahrnehmung ein alter Anime aus den Achtziger Jahren ist. Die in Enzo die Personifizierung des Helden Jeeg Robot sieht.
Was diesem doch schwer zu schaffen macht.
Doch auch Gypsy und seine Ambitionen mit der Gomorrha zu paktieren kreuzen den Weg des seltsamen Pärchens ein ums andere Mal.
Und führen dazu, dass der sich selbst genug seiende Enzo irgendwann Stellung beziehen muss....

Auch wenn der Film die Geburt eines Helden transportiert - selten wurde eine solche Identifikationsfigur im Rahmen der Parameter dieses Genres gereicht.
Dem Film gelingt das kleine Kunststück aus einem ruppigen Trashcharakter ein Wesen zu entwickeln, das einem als Zuschauer immer weniger egal wird. Und vice versa - weil Enzos sozial unterentwickelte Figur mit dem Wachsen seiner Fähigkeiten und der Konfrontation mit der gestörten Alessia (die aber - wie alle scheinbaren Narren - im richtigen Moment unverkennbare Wahrheit spricht) seine Welt beginnt bewusst wahr nehmen zu können. Und zu wollen.
Und Regisseur Mainetti und Drehbuchautor Nicola Guaglianone sich nicht zu fein sind, von dem Zuschauer einen ähnlichen Entwicklungsprozess beim Betrachten der Vorkommnisse zu erwarten.
Was den Film - trotz seiner Grundhandlung - kilometerweit weg von den Superheldenfilmen der Gegenwart leben und atmen lässt.
Ein kleines dreckiges Pulp-Juwel - für Leute, die James Gunns grimmigen "Super", Sam Raimis Comicliebeserklärung "Darkman" und M.Night Shyamalans in seinem eigenen Universum spielenden "Unbreakable" schätzen und lieben.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")

Geändert von scholley007 (22.12.2017 um 23:45 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Venom: Der Trailer zum Spider-Man-Spinoff
mit Tom Hardy

Netflix: Die Neuzugänge im Mai
u.a. Die Bestimmung - Allegiant, Flucht von Alcatraz & Conjuring 2

Game of Thrones: Daenerys Targaryen führt hinter die Kulissen
Neue Featurette mit Emilia Clarke

Jurassic World: Fallen Kingdom: Internationaler Trailer
zu Jurassic Park 5

Deadpool 2: Der neue Trailer ist da
Ab Mai im Kino

Jurassic World: Fallen Kingdom: Neuer Trailer zu Jurassic Park 5
Diesen Sommer im Kino

Deadpool 2: Cables bester Schuss
Neuer TV-Trailer zum Marvel-Sequel

Solo: A Star Wars Story: Noch ein TV-Trailer zum Star-Wars-Prequel
Bald im Kino


  amazon.de Top-DVDs
#1: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,99


#2: Star Wars: Die letzten Jedi
EUR 12,99

#3: Star Wars: Die letzten Jedi (2D & 3D Steelbook Edition) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 28,99

#4: Thor: Tag der Entscheidung [Blu-ray]
EUR 14,99

#5: Justice League [Blu-ray]
EUR 15,99

#6: Fack Ju Göhte 3
EUR 13,99

#7: Tomb Raider 3D Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 29,99

#8: Pitch Perfect 3
EUR 12,99

#9: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 16,99

#10: Doctor Strange [Blu-ray]
EUR 9,99