Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 17.12.2017, 21:47
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.341
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard Coco (Pixar 2017)

Das ist bei weitem der beste Pixarfilm seit Oben. Alles steht Kopf war auch gut aber Coco toppt den um längen. Coco hat so viel Herz und eine richtig tolle story. Die animatoren haben mal wieder ganze arbeit geleistet, was man vor allem an der welt der Toten sieht. Ich war so begeistert als ich das kino verließ und da sich das jahr dem ende neigt, kann ich jetzt schon sagen, dass das meine #1 des kinojahres 2017 ist.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 27.12.2017, 19:20
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.689
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Coco (Pixar 2017)

War nicht ganz meine Tasse Tee...

Animation, Textur und Farben waren ganz groß, das gebe ich gerne zu. Teils kann man sich gar nicht sattsehen Und auch die Hauptfigur Miguel ist ein Hauptgewinn.
Auch mit der Story an sich konnte ich ganz gut warm werden und es ist definitiv ein sehr unterhaltsamer Film mit gut balanciertem Pacing.

Aber was mir sauer aufstieß, war diese Überbetonung von Familie als Wert an sich. Für sowas bin ich einfach zu zynisch. Im ganzen Film kam keine einzige Freundschaft vor, außer negativ oder zwischen Mensch & Tier.

Spoiler: Anzeigen
Und auch die letztendliche Versöhnung mit der Familie war für mich sehr unbefriedigend. Musik wurde offenbar jahrzehntelang wegen Coco als Tabu behandelt - und dann lieben alle wieder Musik, obwohl sie sie jahrelang abgelehnt haben. Das ist so flach, hat mir überhaupt nicht gefallen. Der ganze Eingangs-Konflikt, dass Miguel Musiker werden will, ist einfach verpufft zugunsten von... "die Familie ist das wichtigste".


Also für mich persönlich war der Film nicht wirklich was, keine Wiederanschauungswert, aber ich gebe dennoch 8/10, weil objektiv einfach wenig "fehlt" für so einen Kinderfilm.

Aber es ist kein "mutiger Film über den Tod", wie ich irgendwo gelesen habe. Es geht nur um Familie und der Tod wird so quietschebunt und streichelweich behandelt wie in allen Disneys *gähn*
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 30.12.2017, 18:51
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.825
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Coco (Pixar 2017)

Visuell umwerfend.
Emotional hat der mich - wie nicht anders zu erwarten - formschön gekriegt.
Ich würde nicht so weit gehen, den - wie Deano - als besser als "Alles steht Kopf" zu bewerten... aber besser als der letztjährige "Vaiana" wie auch der nette (aber etwas belanglose) "Findet Dorie" würde ich den allemal einstufen.
Eine fette Empfehlung für alle die Tim Burton´s "Corpse Bride", "Nightmare before Christmas" und "LAIKA´s "Caroline" wie auch "ParaNorman" schätzen.
Und alle Minis unter 5 Jahren haben hier drin (für meinen Geschmack) nicht wirklich was verloren - einfach weil die Minis die Lauflänge (110 Minuten) plus dem "Olaf"-Vorfilm (gut 20 Minuten) nie und nimmer aushalten.
In der Vorstellung war ab Minute 70 einfach eine stetig zunehmende Unruhe seitens der Knirpse, die eine solche Lauflänge einfach nicht schaffen..... Wenn das der alte Walt Disney wüsste....

In Mexico - wo der Film wohl jeden Einspielrekord gebrochen hat - hätt ich allzu gern eine Vorstellung davon besucht.
Ich bezweifele stark, dass wir in Deutschland jemals einen Disney/Pixar-Film erleben werden, der auf unseren Landeswurzeln basiert...

Ach ja - der erste Disney/Pixar bei dem mich die (teilweise) Eindeutschung der Songs kein Stück genervt hat (wie bei "Die Eiskönigin" - Schauder!)
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Disenchantment: Der Trailer zu Matt Groenings Netflix-Serie
Neues vom Simpsons-Schöpfer

Shazam! Erster Trailer zur Comic-Verfilmung
Ein kleiner Junge wird zum Superhelden

Marvel's Iron Fist: Kurzer Trailer kündigt Staffel 2 an
Ab September bei Netflix

Star Wars: The Clone Wars: Trailer kündigt neue Episoden an
12 Episoden erzählen die Geschichte zuende

Glass: James McAvoys "Biest" im ersten Teaser-Trailer
M. Night Shyamalans gemeinsame Fortsetzung zu Unbreakable und Split

Duck Duck Goose: Trailer zu Netflix' animierter Komödie
Ab nächster Woche im Netz

The Meg: 2 neue TV-Trailer zum Riesenhai-Thriller
mit Jason Statham

Ant-Man and The Wasp: 2 neue TV-Trailer zu Ant-Man 2
Bald im Kino


  amazon.de Top-DVDs
#1: Black Panther [Blu-ray]
EUR 16,99


#2: Pacific Rim: Uprising [Blu-ray]
EUR 12,99

#3: Black Panther
EUR 12,99

#4: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 13,76

#5: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]
EUR 33,99

#6: Avengers: Infinity War [Blu-ray]
EUR 19,99

#7: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,00

#8: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 18,99

#9: Red Sparrow [Blu-ray]
EUR 16,99

#10: Thor: Tag der Entscheidung [Blu-ray]
EUR 14,99