Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 30.10.2014, 13:10
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.284
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Fraktus (2012)

Jeder von uns hat Vorbilder. So auch die Zunft der Musiker. In der Abteilung "Electro"-Pop/Techno waren zu Beginn der achtziger Jahre "Fraktus" tonangebend.
Und sehr schnell vergessen.
Zumindest bei dem Durchschnittskonsumenten.
Doch bei den Interviews von Größen des "Electro"-Pop/Techno (Westbam/Alex Christensen/H.P.Baxxter von "Scooter"/Dieter Meyer von "Yello"/DJane Marusha), norddeutschen Zeitzeugen a la Jan Delay oder Deichkind oder sogar Moderator Peter Illmann von "Formel 1" bei denen "Fraktus" einst auftraten, vermittelt der Film beim Betrachter erfolgreich das Gefühl etwas entscheidendes verpasst haben zu können. Und hat einen damit erfolgreich am Wickel.

Musikproduzent Roger Dettner wittert Morgenluft.
Mit der Legende um die drei Kreuzritter der elektronischen Klangmusik im Rücken, macht er sich auf den Weg sie - nach ihrer Trennung nach einem katastrophalen Auftritt vor 25 Jahren - wieder zu vereinen (und so auch entsprechende Weihen zu erfahren - heute macht niemand etwas ohne Gegenleistung).
Doch das ist leichter gesagt als getan:
der einzige der drei, der noch Erfolg als Produzent von Partymucke hat, ist Torsten Bage. Der egomanische "Ich"-Mensch sitzt fett auf Ibiza, während der einstige Frontman Dirk Eberhard "Dickie" Schubert seinen beschränkten Horizont in seinem eigenen Internetcafe (mit Backstation) spazieren trägt. Und der geniale Soundtüftler und Hypochonder Bernd Wand ist im elterlichen Optikergeschäft tätig.
Die drei unter einen Hut zu bekommen, ist Schwerstarbeit.
Explizit weil alle drei ihre einstigen Spleens und Ticks über die Jahre ausreichend gepflegt haben.
Und ihre "Teamarbeit" für ein Comeback gestaltet sich somit - schlichtweg grauenhaft.

Devid Striesow ist Roger Dettner, Heinz Strunk ist Torsten, Jacques Palminger ist Bernd Wand und Rocko Schamoni ist "Dickie" Schubert.
Und diese Geschichte über Musikgeschichte und Stehaufmännchen mit Realitätsverlust die deutsche Antwort auf die geniale Kult-Mockumentary "This is Spinal Tap". Nur diesmal in Hamburg und Ibiza.
Liebevoll, clever und mit einem Verständnis für die Entwicklung eben jener Musikrichtung.
Und Momente auf der Fremdschämskala, die von den drei kongenial besetzten Darstellern von "Fraktus" (die natürlich nie existiert hat) bis zum Moment ausgespielt werden, dass man unweigerlich die Hand über die Augen legen muß, weil es wirklich bis zur Schmerzgrenze und darüber hinaus geht.
Ein kleiner ganz großer Streifen, der problemlos mit Constantins einstiger filmischer Verklärung der Achtziger - "Verschwende Deine Jugend" (mit Jessica Schwartz und Tom Schilling) - gleichzieht.

(Und die reduzierten Songs von "Fraktus" sind natürlich ein Kniefall vor der Musik von Deutschlands Elektronik-Vorreitern "Kraftwerk" - auch wenn die Figuren von "Fraktus" durchaus charakterlich Ähnlichkeit mit den drei Mitgliedern von "Trio" haben. Dass "Trio"-Lead Stefan Remmler "Fraktus" als Zeitzeuge auch seinen Respekt bekundet, rundet die Stimmigkeit des ganzen Projekts wunderbar ab)
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Bill and Ted Face the Music: Der Trailer
zu Bill & Ted 3

Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs