Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 13.01.2014, 12:42
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.613
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Für Regisseur Neil Jordan hatte ich spätestens seit dem ewig großartigen "The Crying Game" immer eine Menge übrig. Vom tollen "Interview mit einem Vampir", über den kraftvollen "Michael Collins" und die etwas skurrileren, aber trotzdem wunderschönen Filme "Butcher Boy" oder "Ondine", haben mich seine Filme immer fasziniert wegen ihrer verträumten, düsteren Atmosphäre, den immer großartig gewählten Schauspielern und den wirklich unheimlich-schönen Bildern, die direkt aus der schwarzen Romantik zu stammen scheinen, egal welche Zeit sie abbilden.

Und jetzt hat der gute Mann wieder einen Vampirfilm inszeniert: "Byzantium" mit den beiden sehr unterschiedlichen, aber gleichermaßen faszinierenden, umwerfenden Schönheiten Saoirse Ronan und Gemma Arterton.

Und auch dieser Film erzeugt wieder die typisch Jordan'sche Atmosphäre, nebelhafte irische Landschaften und düstere neon-beleuchtete Stadtszenerien. Gemma Arterton hat nie schöner und böser ausgesehen und Saoirse Ronan schafft es auch hier wieder, mit ihrem zurück haltenden Schauspiel einen kompletten Film problemlos zu tragen.

Die beiden Mädels spielen Mutter und Tochter Vampir, die seit 200 Jahren auf der Flucht vor "Vampirjägern" sind, immer im Untergrund leben und ihr Geheimnis um jeden Preis hüten müssen. Die von Gemma Arterton gespielte Mama Vampir folgt dabei der Profession, in die sie vor 200 Jahren von einem fiesen Kerl (schön böse: Johnny Lee Miller) gezwungen wurde: sie ist eine Prostituierte, die in der Kleinstadt, in der sie gerade erst angekommen sind, direkt ein Bordell eröffnet, während ihre nachdenkliche Tochter durch die Straßen streift und keine Lust mehr auf das ewige Versteckspielen hat.

Der Film ist ruhig erzählt, lässt sich Zeit mit seinen Charakteren, wird dennoch nie langweilig und umgeht auch, trotz der eingewebten Liebesgeschichte all den Kitsch der sonstigen Twilight-Epigonen (bzw. -Originale).

Letzteres soll der Trailer zwar nahelegen, aber glaubt ihm nicht! Ihr werdet belogen! Ein toller Film! Genau das Richtige für einen dunklen Winterabend vor dem Fernseher und einem Kakao mit Amaretto

Neil Jordans "Byzantium"
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 13.01.2014, 14:04
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.753
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Interessant, bei der Vampire-Review von Maven Of The Eventide ist der ganz schlecht weggekommen, voller Motivationslöcher und so... Watch Vampire Vlogs: Byzantium | Maven of the Eventide Episodes | Entertainment Videos | Blip

vielleicht seh ich ihn mir jetzt doch noch an

Danke!
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 13.01.2014, 14:23
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.613
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Hm, naja, diese merkwürdige Tante wirkt auf mich so, als würde sie ihr ganzes Leben lang nur Vampirfilme schauen. Das fühlt sich ungefähr genauso an wie Hitchcock-Fans, die jede Doku über Hitchcock gesehen und jede Doktorarbeit über Hitchcock gelesen haben, den Film "Hitchcock" mit Hopkins sehen und sich dann drüber mockieren, dass sie durch den Film nichts Neues gelernt haben und der viel zu unterhaltsam war.
Und ich finde es immer wieder nervig, wenn solche "Kritiker" (in diesem Fall darf ich das wohl mal in Anführungszeichen setzen) einen Film an ihren thematischen Erwartungen oder irgendwelchen PR-gesteuerten Ankündigungen messen, die der Film dann nicht einhält und das dann dem Film vorwerfen.

Ich habe vorher nix gewusst abgesehen von der groben Handlung und der Tatsache, dass es eben Neil Jordan ist, und wurde fantastisch unterhalten. Aber natürlich ist das jetzt nicht der originellste Vampirfilm, der einem Dinge zeigt, die man noch nie gesehen hat.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 13.01.2014, 15:16
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Uah, den hatte ich mal wieder überhaupt nicht auf dem Radar. Seit wann kriegt denn ein Neil Jordan mit einer derartigen Besetzung keinen Kinostart mehr bei uns? Und das in einer Zeit, in der buchstäblich alle Geschöpfe der Nacht ins Kino gelassen werden, was sie nur etwas längere Eckzähne haben...

Bedankt, "fühlt" sich gut an...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 13.01.2014, 18:46
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.073
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Auch von mir ein dickes "Danke" - den konnt ich auf dem letzten FFF leider net "mitnehmen" - und wartete schon graume Zeit auf den DVD-Release. Und sei es auch damit Saoirse hiermit ihre "Abbitte" bei mir fuer ihre Teilnahme an "Seelen" durchfuehren kann... (Gut gut - EINE veritable Gurke findet sich vermutlich in jeder Vita)
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 13.01.2014, 19:06
Benutzerbild von rolo tomasi
Das kauf ich für 'nen Dollar!
 
Registriert seit: Aug 2012
Ort: Interzone
Beiträge: 703
rolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätztrolo tomasi ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

"Byzantium" ist wirklich toll, Neill Jordan ist ein atmospherisch dichter, visuell ansprechender und gut gespielter Beitrag zum derzeit etwas ausgelatschtem Vampir-Genre gelungen.
Ursprünglich war sogar ein Kinostart für Januar vorgesehen, warum der Verleih dann doch davon abgesehen hat ist mir nicht bekannt, warscheinlich war man nicht der Meinung das die Kinoauswertung profitabel genug sein wird.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 13.01.2014, 19:19
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.753
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Hm, naja, diese merkwürdige Tante wirkt auf mich so, als würde sie ihr ganzes Leben lang nur Vampirfilme schauen. Das fühlt sich ungefähr genauso an wie Hitchcock-Fans, die jede Doku über Hitchcock gesehen und jede Doktorarbeit über Hitchcock gelesen haben, den Film "Hitchcock" mit Hopkins sehen und sich dann drüber mockieren, dass sie durch den Film nichts Neues gelernt haben und der viel zu unterhaltsam war.
Und ich finde es immer wieder nervig, wenn solche "Kritiker" (in diesem Fall darf ich das wohl mal in Anführungszeichen setzen) einen Film an ihren thematischen Erwartungen oder irgendwelchen PR-gesteuerten Ankündigungen messen, die der Film dann nicht einhält und das dann dem Film vorwerfen.

Ich habe vorher nix gewusst abgesehen von der groben Handlung und der Tatsache, dass es eben Neil Jordan ist, und wurde fantastisch unterhalten. Aber natürlich ist das jetzt nicht der originellste Vampirfilm, der einem Dinge zeigt, die man noch nie gesehen hat.
Maven macht normalerweise sehr kluge Reviews, ich hab schon sehr viele gesehen und sie ist sehr offen für Vieles und nicht pingelig was Erwartungen angeht. Ich müsste mir die Review nochmal ansehen, aber so habe ich die Kritik auch nicht verstanden, in meiner Erinnerung hat sie vor allem die Charakterzeichnung bemängelt und die Psychologie unausgereift und unglaubwürdig gefunden. Und nein, du "darfst" "Kritiker" nicht unter Anführungszeichen setzen, erst wenn du dir mehr von ihr angesehen hast und alles Scheiße findest. Sie arbeitet doch ziemlich in die Tiefe und macht sich Gedanken. "Kritiker" sind die Leute, die einzeilige Reviews schreiben und Schauspielernamen falsch schreiben^^

Aber Schwamm drüber
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 14.01.2014, 09:52
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.613
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Zitat:
Zitat von Lex 217 Beitrag anzeigen
Und nein, du "darfst" "Kritiker" nicht unter Anführungszeichen setzen, erst wenn du dir mehr von ihr angesehen hast und alles Scheiße findest
Sorry, ich war mir schon sicher, wo ich sie einzuordnen habe, nachdem ich das alberne Kostüm und den miesen Akzent gesehen/gehört habe... Aber Schwamm drüber.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 14.01.2014, 11:10
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Sorry, ich war mir schon sicher, wo ich sie einzuordnen habe, nachdem ich das alberne Kostüm und den miesen Akzent gesehen/gehört habe... Aber Schwamm drüber.


Eben bin ich fast gestorben vor Lachen...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 14.01.2014, 20:10
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.753
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Das ist ja auch eine bewusst gewählte Persona^^
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 08.03.2019, 09:06
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.073
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Byzantium (Neil Jordan, 2012)

Lag - mal wieder - auf jenem Stapel herum, der uns Moviehunters so bekannte ist: von denen mal irgendwo irgendwann mal was aufgeschnappt hat. Und Neil Jordan als Regisseur ist allein schon wert, dass man ihn nicht übersieht.
Der Trailer schafft eine Dramatik, die ein Stück weit überwältigend wirkt.
Der Film selbst geht da doch deutlich ruhigere melancholischere Wege.
Stimmungstechnisch (wie auch inhaltlich) würde ich den in Richtung "Only lovers left alive" verorten.
Sowohl Gemma Arterton als auch Saoirse Ronan stellen eine Mutter-Tochter-Allianz da, die wie zwei gegensätzlich Pole funktionieren. Als Gespann, das durch die Jahrhunderte geflüchtet ist. Bislang.
Doch alles hat bekanntlich mal ein Ende. Dem - durchaus - ein Neuanfang mit einher gehen kann...
Mit mystisch-verklärten Bildern ausgestattet, die von dem Score von Javiar Navarrete (Pan´s Labyrinth/The devils backbone) noch hypnotisch unterstrichen werden.
Ähnlich wie die - weniger bekannten - Filme Jordans wie "The butcher boy", "Breakfast on Pluto" oder "In dreams - Jenseits der Träume" erzählerisch von einer Erhabenheit geimpft, die sich allzu gern dem schwebend-phantastischen Moment ergibt, als zu großen Wert auf einen geerdeten Tonfall zu legen.
Was mir sehr sehr gut gefallen hat.
Aber die Akzeptanz seines seiner Zuschauer doch eher klein hält.
Vampirfans, die sich lieber in Forks aufhalten oder die "Vampire Acadamy" besuchen (der Trailer davon ist auf der DVD von dem hier zu finden und bringt formschön auf den Punkt in wie weit die Fan-Clans der Wesen der Nacht inhaltlich wie auch dramaturgisch heute auseinander liegen), sollten vielleicht davon Abstand halten. Zumal der Trailer ein Tempo vorgaukelt, das der Film nun wirklich nicht besitzt. Und niemals haben wollte.... (auch wenn ich ihn durchaus als gelungen empfinde - ich finde durchaus, dass der Atem des Hauptfilms tatsächlich da ist)
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
gemma arterton, neil jordan, saoirse ronan, vampire

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino

Cobra Kai: Neuer Trailer kündigt Season 3 an
2020 bei youtube (Premium)

Legion: Der Trailer zu Season 3 der Marvel-Serie
Ab Juni im TV

Sonic the Hedgehog: Der Trailer zur Realverfilmung mit Jim Carrey
und James Marsden


  amazon.de Top-DVDs