Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #31 (permalink)  
Alt 26.04.2013, 22:08
Statist
 
Registriert seit: Mar 2011
Ort: Jekaterinburg
Beiträge: 24
tollpatsch ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von Zyween Beitrag anzeigen
Mich würde es nicht wundern, wenn in den nächsten paar Monaten angekündigt wird, dass sie den Film in 2 Filme teilen.
Am liebsten wäre mir ja eine X-Man Serie, in Game of Thrones Qualität.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #32 (permalink)  
Alt 30.07.2013, 19:10
Benutzerbild von Phileas
Mr. History
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Stuttgart (ehemals Hamburg)
Beiträge: 2.564
Phileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Das virale Marketing geht los, mit der üblichen, sehr guten Webseite einer fiktiven Firma: Trask Industries
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #33 (permalink)  
Alt 31.07.2013, 02:14
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von tollpatsch Beitrag anzeigen
Am liebsten wäre mir ja eine X-Man Serie, in Game of Thrones Qualität.
Wo muss ich unterschreiben??

Sollte nicht auch langsam mal der Threadtitel in X-Men:days of Future Past umbenannt werden??
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #34 (permalink)  
Alt 12.08.2013, 13:21
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Die ersten Bilder sehen schon mal sehr vielversprechend aus. Oh man...da bin ich wieder hibbelig, bis der Film endlich in die Kinos kommt
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #35 (permalink)  
Alt 17.12.2013, 10:44
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Ach herrlich
Bilder: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit | Days of Future Past | MovieGod.de

Mittlerweile hat er ja nen neuen Titel:

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de

Ich fände es ja stark, wenn die X-Men Filme ab 16 wären. Die wären sicherlich um so vieles cooler *seufz*
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #36 (permalink)  
Alt 21.05.2014, 23:19
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.118
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Sodele - ein kurzweiliger durchaus intelligenter Riesenspass.
Und mit der besten Kuechenschlachtsequenz seit "Gremlins - Kleine Monster" gesegnet.
Kommt bei mir nicht gaenzlich aufs Level der ersten Entscheidung aber steht wie ne Eins gleich neben "X-Men 2". Danke Bryan Singer.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #37 (permalink)  
Alt 21.05.2014, 23:30
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.412
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von scholley007 Beitrag anzeigen
Sodele - ein kurzweiliger durchaus intelligenter Riesenspass.
Und mit der besten Kuechenschlachtsequenz seit "Gremlins - Kleine Monster" gesegnet.
Kommt bei mir nicht gaenzlich aufs Level der ersten Entscheidung aber steht wie ne Eins gleich neben "X-Men 2". Danke Bryan Singer.
Hui, das sind ja ganz hohe Töne, den mit X2 zu vergleichen.

Jetzt freu ich mich noch mehr auf morgen.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #38 (permalink)  
Alt 22.05.2014, 05:42
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von scholley007 Beitrag anzeigen
Kommt bei mir nicht gaenzlich aufs Level der ersten Entscheidung aber steht wie ne Eins gleich neben "X-Men 2".
Da muss ich widersprechen. Für mich ganz klar DER BESTE aller bisherigen X-Men-Filme. Es wurde eine perfekte Brücke geschlagen zwischen der Trilogie (die mit diesem Film wohl ihren endgültigen Abschluß gefunden hat) und dem Prequel das konsequent fortgesetzt wird. Der Film hat sämtliche meiner Erwartungen mehr als erfüllt. Die Story mit den verschiedenen Zeitebenen hat hervorragend funktioniert. Die apokalyptische Zukunft wurde herrlich düster und beklemmend in Szene gesetzt und die Darsteller spielen ihre Rollen gewohnt souverän. Vor allem Fassbender und Jackman und Evan Peters als Quicksilver waren die für mich ganz klar die Highlights des Films. Aber auch James McAvoy als vom Selbstmitleid zerfressener, desillusionierter junger Xavier weiß zu überzeugen. Die Effekte sind, wie nicht anders zu erwarten, großartig umgesetzt und die Geschichte wird rasant erzählt, größere Längen kommen nicht auf. Es gab nicht viel was ich bemängeln konnte außer vielleicht das einige der alten X-Men, vor allem Storm, etwas zu kurz kamen. Und das einige ungeklärte Fragen (etwa die wundersame Genesung bzw. Wiederauferstehung von Prof. Xavier am Ende von X-Men 3) nicht beantwortet wurden. Er war einfach wieder da und das war`s. Als Erklärung musste da wohl die kurze Bemerkung aus der Abspann-Szene von Wolverine ausreichen.
Abschließend bleibt zu sagen das Days of Future past eine geschickte Brücke zwischen den zuvor eher nebeneinander existierenden X-Men-Teams aus zwei Zeitperioden bildet und die unterschiedlich alten Ausführungen der Charactere näher zusammenrückt. Der Spagat zwischen den Zeitepochen hin und her zu wechseln ist jedenfalls gelungen. Es kommt allerdings etwas Wehmut und Traurigkeit auf wenn man bedenkt das dies jetzt wohl der endgültige Abschied von den "alten" X-Men ist.

Schön war auch
Spoiler: Anzeigen
das nach Logans Rückkehr in die Gegenwart alles beim alten und Cyclops und Jean wieder am Leben waren und auch Beast noch mal zu sehen war (war das eigentlich Kelsey Grammer oder haben die wen anders in das Kostüm gesteckt, ich konnt`s beim besten Willen nicht erkennen)

Ich mag Happy Ends.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #39 (permalink)  
Alt 22.05.2014, 05:55
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Ach so, Abspann-Szene kommt natürlich auch noch, also sitzen bleiben.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #40 (permalink)  
Alt 31.05.2014, 13:06
Stammgast
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 211
Lord_Krachah wird hier gern gesehenLord_Krachah wird hier gern gesehen
Standard AW: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Guter Film, kann man nicht anders sagen. Schon beeindruckend wie der den Spagat zwischen der alten Trilogie und den Prequels hinbekommen hat. Die Szenen aus der apokalyptischen Zukunft waren visuell echt eine Wucht.

Absolut empfehlenswert.

Was aber auffiel,

Spoiler: Anzeigen
Singer scheint kein so großer Fan des Vaughn-Films gewesen zu sein. Havok mit einem 30 Sekunden-Auftritt und alle anderen neuen Figuren werden mündlich kurz für tot erklärt. Singer blieb wohl lieber bei seinen Charakteren aus der alten Trilogie.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #41 (permalink)  
Alt 04.06.2014, 05:52
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Zitat:
Zitat von Lord_Krachah Beitrag anzeigen
Was aber auffiel,

Spoiler: Anzeigen
Singer scheint kein so großer Fan des Vaughn-Films gewesen zu sein. Havok mit einem 30 Sekunden-Auftritt und alle anderen neuen Figuren werden mündlich kurz für tot erklärt. Singer blieb wohl lieber bei seinen Charakteren aus der alten Trilogie.
Stimmt, Havok und Banshee hätte ich auch gerne wiedergesehen. Allerdings war die Schule ja geschlossen weil sich Xavier total aufgegeben hatte, da fand ich es sinnvoll das nur Hank als sein engster Freund und Vertrauter geblieben ist.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #42 (permalink)  
Alt 10.06.2014, 19:36
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.230
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Ich hab ihn jetzt am WE gesehen und bin total zwiegespalten.

Als Film funktioniert er für mich eigentlich ziemlich gut, spannend, ein paar witzige Szenen, nette Action, generell einige nette Einzelszenen, aber...irgendwie vermiest er mir ALLE vorhergegangenen X-Men Filme.

Spoiler: Anzeigen
Die erste Trilogie, weil sie wohl jetzt einfach so nicht ablaufen wird, wie man sie gesehen hat. Ich weiß, ich weiß...der dritte Teil...ja, aber dafür ist der zweite zusammen mit Thor immer noch mein Lieblings-Superheldenfilm.

Und den ersten Film der neuen Trilogie, weil ich ihn jetzt nie wieder anschauen kann, ohne daran zu denken, dass Banshee - meine Lieblingsfigur in dem Teil - einfach so tot ist. Nur nebenbei erwähnt. Genauso wie die meisten anderen. Bei Darwin, den ich auch sehr mochte, wurde das wenigstens "nett" in Szene gesetzt...aber so fand ich das einfach nur mies.


Wirklich positiv hervorheben muss ich Quicksilver. Der hat mir wirklich überraschend gut gefallen, trotz unüblicher Herkunft - die kleine Anspielung darauf, fand ich übrigens dafür sehr amüsant - und hätte ruhig mehr Screentime haben können.
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #43 (permalink)  
Alt 12.06.2014, 01:56
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

Zitat:
Zitat von schlimmagehtsnimma Beitrag anzeigen
aber...irgendwie vermiest er mir ALLE vorhergegangenen X-Men Filme.

Spoiler: Anzeigen
Die erste Trilogie, weil sie wohl jetzt einfach so nicht ablaufen wird, wie man sie gesehen hat.
Naja, das haben Zeitreisegeschichten meistens so an sich das danach einiges anders ist. Das gilt genauso für Zurück in die Zukunft oder jetzt die neuen Star Trek-Filme die mir absolut nicht gefallen. Aber die alten Filme bleiben dadurch ja trotzdem existent auch wenn sich der Ablauf der Ereignisse in den künftigen Filmen wohl anders entwickeln wird als man das aus den alten Filmen kennt. Trotzdem finde ich das man allen bisherigen Filmen anmerkt das sie im Grunde dieselbe Geschichte erzählen. Und gerade das finde ich absolut cool.
Zitat:
Zitat von schlimmagehtsnimma Beitrag anzeigen
Wirklich positiv hervorheben muss ich Quicksilver. Der hat mir wirklich überraschend gut gefallen, trotz unüblicher Herkunft - die kleine Anspielung darauf, fand ich übrigens dafür sehr amüsant - und hätte ruhig mehr Screentime haben können.
Bei Quicksilver können wir uns auf ein Wiedersehen freuen. Laut Simon Kinbergs Aussage ist er in X-Men: Apokalypse wieder dabei. Und auch Hugh Jackman soll nicht abgeneigt sein.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
bryan singer, evan peters, hugh jackman, ian mckellen, james mcavoy, marvel, michael fassbender, patrick stewart, x-men

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris

Spieletrailer: Star Wars - Jedi: Fallen Order
Respawns neues Solo-Abenteuer

Spieletrailer: Cyberpunk 2077 - E3-Trailer mit Veröffentlichungsdatum
und einer handfesten Überraschung

Spieletrailer: Death Stranding
Ausführlicher Trailer verrät das Verkaufsdatum: 08.11.2019

Terminator: Dark Fate - Der "Teaser"-Trailer
Ab Herbst im Kino


  amazon.de Top-DVDs