Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 09.11.2012, 20:19
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.822
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Uhrm. Also, um ehrlich zu sein, sein Tod war für mich der emotionale Höhepunkt des Filmes.
Ich fand' das ziemlich arg... und dachte bisher, ich wäre damit nicht alleine.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 09.11.2012, 20:28
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
...war für mich der emotionale Höhepunkt des Filmes...
Kann man in einem Film, der sich pauschal als emotionaler Flatliner erweist, ja auch so stehen lassen...

Ich wil hier auch nicht den Vaughn abwatschen, ich mag STARDUST und auch ERSTE ENTSCHEIDUNG sehr (L4YER CAKƐ kenne ich noch nicht), aber ich persönlich freue mich über die Rückkehr von Bryan Singer...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 27.01.2013, 02:42
Benutzerbild von Phileas
Mr. History
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Stuttgart (ehemals Hamburg)
Beiträge: 2.564
Phileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Singer bringt ja auch gleich seine X-Men mit. Gestern wurde bestätigt, das Anna Paquin (Rogue), Ellen Page (Kitty Pryde) und Shawn Ashmore (Iceman) auch dabei sind (Stewart, McKellen und Jackman sind schon länger bekannt). Ich bin gespannt, wie die Teams aus den 60ern und 2000ern in einem Film zusammenpassen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #19 (permalink)  
Alt 06.02.2013, 06:22
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von Phileas Beitrag anzeigen
Singer bringt ja auch gleich seine X-Men mit. Gestern wurde bestätigt, das Anna Paquin (Rogue), Ellen Page (Kitty Pryde) und Shawn Ashmore (Iceman) auch dabei sind (Stewart, McKellen und Jackman sind schon länger bekannt). Ich bin gespannt, wie die Teams aus den 60ern und 2000ern in einem Film zusammenpassen.
Ist auf jeden Fall eine gute Nachricht. Das schlägt dann auch `ne Brücke zur Orginal-Trilogie. Jetzt müssen nur noch James Marsden, Halle Berry, Famke Janssen, Alan Cumming, Kelsey Grammer und Daniel Cudmore unterschreiben und dann sind die X-Men wirklich komplett.
Ich frage mich nur wie das mit der Kontinuität zusammen passt. Immerhin müsste Xavier ja tot sein.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #20 (permalink)  
Alt 10.02.2013, 18:34
Statist
 
Registriert seit: Mar 2011
Ort: Jekaterinburg
Beiträge: 24
tollpatsch ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von Michael Biehn Fan Beitrag anzeigen
Ist auf jeden Fall eine gute Nachricht. Das schlägt dann auch `ne Brücke zur Orginal-Trilogie. Jetzt müssen nur noch James Marsden, Halle Berry, Famke Janssen, Alan Cumming, Kelsey Grammer und Daniel Cudmore unterschreiben und dann sind die X-Men wirklich komplett.
Ich frage mich nur wie das mit der Kontinuität zusammen passt. Immerhin müsste Xavier ja tot sein.
So wie ich das verstanden habe, reisen die jungen X-Man in eine alternative Zukunft, in der die Mutanten die Welt beherrschen, um diese Zeitlinie zu verhindern. So oder so ähnlich jedenfalls... Das Gute an Zeitreisefilmen ist, das alles erlaubt ist, weil nichts einen Sinn ergeben könnte.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #21 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 07:07
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von tollpatsch Beitrag anzeigen
So wie ich das verstanden habe, reisen die jungen X-Man in eine alternative Zukunft, in der die Mutanten die Welt beherrschen, um diese Zeitlinie zu verhindern. So oder so ähnlich jedenfalls...
Also ich habe was anderes läuten hören. Nämlich das die Zeitlinie so verändert wurde das die Mutanten in der Zukunft unterdrückt werden und in Internierungslagern leben was die jungen X-Men natürlich verhindern wollen. Und von ZEITREISEN habe ich auch nichts gehört. Ich hab`s eher so verstanden dass der Film in zwei unterschiedlichen Zeitperioden spielt, das sich aber die alten und jungen X-Men nicht selbst begegnen.
Naja, wie dem auch sei...man darf gespannt sein.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #22 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 14:14
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.773
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von Michael Biehn Fan Beitrag anzeigen
Also ich habe was anderes läuten hören. Nämlich das die Zeitlinie so verändert wurde das die Mutanten in der Zukunft unterdrückt werden und in Internierungslagern leben was die jungen X-Men natürlich verhindern wollen. Und von ZEITREISEN habe ich auch nichts gehört. Ich hab`s eher so verstanden dass der Film in zwei unterschiedlichen Zeitperioden spielt, das sich aber die alten und jungen X-Men nicht selbst begegnen.
Naja, wie dem auch sei...man darf gespannt sein.
Das klingt für mich beides nicht gut
Wobei ich das wohl auch über den Inhalt des ersten neuen Star Trek-Films gesagt hätte, bevor ich ihn gesehen habe...
Naja, wenn dann sowieso nur, wenn schlimma ihn dann auf DVD hat^^
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #23 (permalink)  
Alt 12.02.2013, 16:57
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.230
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Und wenn er mir gut genug gefällt, dass ich dich mit Mutanten quäle.

Wenn sie schon Leute aus der alten Trilogie aktivieren, hätte ich ja total gerne Aaron Stanford.
Aber ich fürchte Pyro ist nicht interessant genug.

Generell...wäre es mir aber lieber gewesen, wenn die "neue" Trilogie eigenständiger geblieben wäre. Der Film hat als Film selbst sehr gut funktioniert, aber irgendwie passt er vom "Feeling" her nicht zu den anderen.

Und diese Zeitreisen und "alternative Realität"-Plots sind auch nicht unbedingt mein Geschmack.

Na ja, na ja, mal schauen, was dabei rauskommt.
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #24 (permalink)  
Alt 03.03.2013, 12:36
Benutzerbild von Phileas
Mr. History
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Stuttgart (ehemals Hamburg)
Beiträge: 2.564
Phileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Die Besetzungsliste wird immer länger. Jetzt hat Singer angekündigt, das Omar Sy dabei ist.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #25 (permalink)  
Alt 03.03.2013, 19:09
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.143
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Omar Sy? Da der ja durch "Ziemlich beste Freunde" Erfahrung gesammelt hat: darf der Professor X´s Rollstuhl schieben? Nur so ein Gedanke....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #26 (permalink)  
Alt 06.03.2013, 06:20
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Halle Berry auch dabei, perfekt. Irgendwie freue ich mich jetzt schon. Könnte einer der TOP-Filme 2014 werden.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #27 (permalink)  
Alt 25.04.2013, 01:06
Benutzerbild von Zyween
ist gerade ziemlich glücklich
 
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 984
Zyween wird hier gemochtZyween wird hier gemochtZyween wird hier gemochtZyween wird hier gemocht
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Irgendwie werden mir das zuviele Mutanten. Jetzt sind noch Bishop und Warpath bestätigt.
Da werden doch einige Charaktere wohl nur bessere statisten sein, da es sonst ein 6 Stunden Epos werden müsste.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #28 (permalink)  
Alt 25.04.2013, 21:02
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.230
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von Zyween Beitrag anzeigen
Irgendwie werden mir das zuviele Mutanten. Jetzt sind noch Bishop und Warpath bestätigt.
Da werden doch einige Charaktere wohl nur bessere statisten sein, da es sonst ein 6 Stunden Epos werden müsste.
Viel zu viele.
Mir gefällt das überhaupt nicht. Ich beginne langsam daran zu zweifeln, dass ich mir den Film überhaupt anschauen werde.
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #29 (permalink)  
Alt 26.04.2013, 00:58
Benutzerbild von Zyween
ist gerade ziemlich glücklich
 
Registriert seit: Jun 2006
Beiträge: 984
Zyween wird hier gemochtZyween wird hier gemochtZyween wird hier gemochtZyween wird hier gemocht
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Mich würde es nicht wundern, wenn in den nächsten paar Monaten angekündigt wird, dass sie den Film in 2 Filme teilen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #30 (permalink)  
Alt 26.04.2013, 04:16
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung 2

Zitat:
Zitat von Zyween Beitrag anzeigen
Irgendwie werden mir das zuviele Mutanten. Da werden doch einige Charactere wohl nur bessere Statisten sein.
So viele Mutanten sind`s eigentlich gar nicht. Jedenfalls nicht im Vergleich zu den anderen Filmen. Hab mir mal die Mühe gemacht alle durchzuzählen. Es sind 14. Genauso viele sind es in X-Men 2. In X-Men 1 und First Class waren es 13. In X-Men 3 waren es sogar über 20 Mutanten. Und in Wolverine gab es immerhin 12. Days of Future Past liegt also absolut im Schnitt.
Und das einigen Mutanten nur Kurzauftritte zugestanden werden war in den anderen Filmen auch so z.B. Iceman, Pyro und Kitty in X-Men und Colossus in X-Men 2.
Wo ist also das Problem?? Ich jedenfalls freue mich wie ein Mutant unterm Weihnachtsbaum. Einer der Must-see-Filme 2014.
Zitat:
Zitat von Zyween Beitrag anzeigen
Jetzt sind noch Bishop und Warpath bestätigt.
Außerdem Fan Bingbing als Blink.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
bryan singer, evan peters, hugh jackman, ian mckellen, james mcavoy, marvel, michael fassbender, patrick stewart, x-men

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX

Terminator: Dark Fate: Der Trailer zur Sci-Fi-Action
Ab Oktober im Kino

The Mandalorian: Deutscher Trailer zur neuen Star-Wars-Serie
2020 bei Disney+

Star Trek: Picard: Der Trailer zur nächsten Star-Trek-Serie
2020 bei Amazon Prime

Top Gun: Maverick: Der Trailer zu Top Gun 2
mit Tom Cruise, Jennifer Connelly, Jon Hamm und Ed Harris


  amazon.de Top-DVDs