Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack (2) Themen-Optionen
  #31 (permalink)  
Alt 16.11.2011, 17:14
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.773
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Also mich hat der Trailer sehr vom Hocker gerissen und zwar weder wegen Setting noch wegen Schauspielern, sondern wegen der Emotionen, die bereits eingefangen wurden und einer gewissen bedrohlichen, spannenden Atmosphäre. Muss schlimma zustimmen, dass im Vergleich mit "Snow White and the Huntsman" der Panem-Trailer für mich persönlich zugänglicher ist. Bei Ersterem schaut man halt zu, weil es schick aussieht und "cool", bei Zweiterem packt es einen tief im Bauch, insofern spüre ich da Authentizität, während "Snow White" blutleer aussieht, wenn auch sehr schön.
Aber naja, jeder hat eine andere Meinung...
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #32 (permalink)  
Alt 20.11.2011, 12:52
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Yoar, inzwischen hab ich knapp die Hälfte des Buches (und damit in etwa die wesentlichen Inhalte des Trailers) durch (gerade gab es die "11"), und schon "fühlt" sich der Trailer ganz anders an. Ist in der Tat nicht einfach, einen Trailer für eine Geschichte zu machen, deren Stimmung und Figuren sich kaum über Bilder, sondern wesentlich über Rückblenden, kleine Anekdoten und Charakterentwicklungen langsam erschließen. Das fängt schon mit dem Schicksal von Butterlume an - des "hässlichsten Katers der Welt" - in der schon ganz am Anfang, und innerhalb weniger Sätze, die Protagonistin ihre "Unschuld" verliert und deutlich wird, dass es hier nicht um strahlende Saubermänner, Helden oder Sieger geht, sondern darum, dass im pragmatischen Kampf ums Überleben auch ethische Werte geopfert werden, weil sie im Kontext einer gnadenlosen Realität einen Luxus darstellen, den man sich nicht leisten kann. Diese Stimmung, wie man sich mit Hunger und Unterdrückung arrangiert, wie sich zwischen Angst, Gefühlskälte, Egoismus und Misstrauen auch Menschlichkeit und Wärme regen, prägen die Geschichte. Ich will nicht behaupten dass der Trailer nun genial wäre, aber ich wüsste eigentlich nicht, wie ich es bei diesem Thema besser machen sollte. Und wer da nun einen "spektakulären" Trailer fordert, mehr Action aus der Arena, Gladiatorenkämpfe!, "da guck ich mir lieber nochmal RUNNING MAN an", der refereziert schon beinahe das Kapitol, wo primär die pragmatischen Erwartungshaltungen einer emotionlosen Unterhaltungsindustrie befriedigt werden müssen, um Beachtung, Quoten, Sponsoren, ...Kinobesucher... zu finden. Insofern ist der Trailer - im Kontext der Vorlage - sogar fast schon zuviel Zugeständnis...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #33 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 12:46
Benutzerbild von JamieShane
Blond News Bot From Outa Space
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Stars Hollow oder Sunnydale
Beiträge: 1.851
Blog-Einträge: 48
JamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemocht
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Die Tribute von Panem - The Hunger Games: Neuer Clip online | Filmnews | MovieGod.de
__________________
....Let`s Dance to Joy Division..
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #34 (permalink)  
Alt 12.03.2012, 17:17
Benutzerbild von katjuscha
Junkie
 
Registriert seit: Mar 2011
Ort: Babelsberg
Beiträge: 967
katjuscha wird hier gern gesehenkatjuscha wird hier gern gesehen
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Soo, hab mir heute auch mal das erste Buch gekauft.

Leider werd ichs wohl unter dem Eindruck des Filmtrailers lesen, also schon gewisse Gesichter im Kopf haben. Bin trotzdem sehr gespannt.

Zur Diskussion um den Vergleich Trailer zu Panem und SnowWhite kann ich nur sagen, SW ist athmosphärisch viel dichter und inspirierender als Panem. Beides hat eine Buchvorlage und insofern hängt es immer davon ab, was man als Leser schon vorher drüber denkt, aber beide Trailer kommen mir ziemlich hochglanzmäßig vor, obwohl beide Geschichten ja eine gewisse Düsterniss und Tragik beinhalten. Insofern geben sie sich nicht viel. Allerdings lässt die schauspielerische Leistung und Kameraführung (rein vom Trailer her) bei SnowWhite mehr erwarten. Dennoch glaub ich einfach aufgrund der vielen Fans und der Werbeattacke, die auf uns zurollen wird, dass Panem ein großer Erfolg wird.

Und jetzt mach ich mich mal auf, das Buch zu lesen. Dachte ja erst was fürn Wälzer, aber die Schrift ist ja so groß, dass ich es in 3-4 Tagen durchhaben dürfte.
__________________
Baby, did you forget to take your meds

http://www.youtube.com/watch?v=L1PkTI3LSgA
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #35 (permalink)  
Alt 13.03.2012, 16:13
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.773
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Als ich gestern in "Shame" (OmU) saß, gab es vorher einen "Panem"-Trailer und rum um mich wurde geringschätzig geseufzt und gelacht, was DAS nicht für ein Unsinn sei... Können die Leute sich ihren Teil nicht einfach denken und leise sein?
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #36 (permalink)  
Alt 26.03.2012, 10:37
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.773
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

So, gestern gesehen, mein Mann und ich haben den Altersschnitt in der Sonntag 17 Uhr-Vostellung deutlich gehoben^^

Ich kenne das Buch nicht, das sei vorher gesagt!

Die Besetzung ist wirklich top. Jennifer Lawrence ist eine absolute Augenweide und genau wie Josh Hutcherson fand ich sie unheimlich stimmig rüberkommend. Sonst hat mir noch Wes Bentley sehr gefallen und auch Lenny Kravitz. Die Rolle von Woody Harrelson fand ich dagegen eher unnötig, auch wenn Mr. Harrelson weniger nervig ist als in anderen Filmen...

Die erste Hälfte hat mir besser gefallen, als die zweite. Klingt vielleicht komisch, aber für mich hat sich da mehr getan. Mehr Abwechslung, mehr Neues, besseres Tempo. Die Ausstattung ist spitze, das Capitol ist wirklich toll anzusehen und sehr kreativ gestaltet. Als dann die Spiele losgehen, ist für mich irgendwie Spannung verloren gegangen, obwohl ich es nicht ganz erklären kann. Es war immer noch stark anzusehen, aber alles lag irgendwie unter meinen Erwartungen.

Es gab dann noch dies und das, was mich gestört hat. Zum Beispiel hätte ich gerne viel mehr über die 24 Tribute erfahren. Ich hatte eigentlich keinen rechten Überblick über sie und dadurch wusste ich dann im 2.Teil nie zu 100% wer tot ist und wer nicht. Also hier genauer zu wissen wer ist wer, hätte mir sehr geholfen.
Spoiler: Anzeigen
Mein Mann hat überhaupt nachdem Cato tot war, gedacht dass noch jemand übrig wäre


Katniss und Peetas Beziehung fand ich ziemlich gelungen dargestellt, vor allem in der ersten Hälfte, danach war dafür anscheinend nicht mehr genug Zeit.
Spoiler: Anzeigen
Dass sie ihn dann WIRKLICH liebt/sehr mag war nicht motiviert. dass sie es vortäuscht, top, aber dass es echt ist, wurde imho überhaupt nicht motiviert. Naja, Teenie-Crush vielleicht^^

Katniss und Gale - der Kerl ist sehr sympathisch und ich bin da auf die Fortsetzung gespannt. Aber
Spoiler: Anzeigen
eigentlich waren sie ja nicht zusammen. Sie kamen für mich mehr als sehr gute Freunde rüber, hatten aber imho keine Beziehung wegen der Gale eifersüchtig auf Peeta sein müsste. Das fand ich sehr unlogisch. Auch dann das Ende mit Katniss' Blick auf Gale... für mich nicht ganz schlüssig, da ich keine Liebe zwischen ihnen gesehen habe, war irgendwie aufgesetzt.


Wieviel Einfluss das Capitol auf die Spiele nimmt und die Technik der Arena haben mich auch gestört.
Spoiler: Anzeigen
Erstens diese Unfairness der totalen Kontrolle, andererseits fand ich zum Beispiel die aus dem Boden wachsenden Wölfe/Warge/Mini-Bären komplett bescheuert.
Hingegen der ganze vorige Ablauf mit der Talkshow, dem Einzug der Gladiatoren, dem Training - das war alles ganz stark! Und funktioniert halt als Gesellschaftskritik auch so wunderbar!

Ja, insgesamt hat mir der Film aber gut gefallen, alles sehr stimmig und unterhaltsam. 8/10
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #37 (permalink)  
Alt 26.03.2012, 11:11
Benutzerbild von katjuscha
Junkie
 
Registriert seit: Mar 2011
Ort: Babelsberg
Beiträge: 967
katjuscha wird hier gern gesehenkatjuscha wird hier gern gesehen
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Ich scheine irgendwie fast der einzige zu sein, der bem Buchlesen dachte, Woody ist perfekt für die Rolle des Haymitch. Kann mir eher Lenny Kravitz nicht als Cinna vorstellen.
Was die Kritik bezüglich der fehlenden Einzelheiten der Tribute aus anderen Distrikten angeht, könnt ich mir vorstellen, dass man das einfach nicht alles im Film unterbringen kann. Es gibt ja sonst auch noch jede Menge Details aus dem Buch, die im Film fehlen, was mich aber überhaupt nicht verwundert. Das Buch ist in vielen Dingen sehr detailgetreu.

Aber mal sehen. Morgen Abend schau ich ihn mir auch an. Ich gehe so an den Film, dass ich gar nicht erwarte, viel zu erfahren oder das Buch abzubilden, sondern der Film als solcher muss als Gesamtkonzept halt passen, inklusive der schauspielerischen Leistungen. Da muss zumindest ansatzweise die Emotionen des Buches rüberkommen.
Wo ich schon jetzt ziemlich genau weiß, dass es mir vielleicht nicht gefallen wird, ist die Bildsprache. Mir sind die Trailerausschnitte irgendwie zu sehr auf Hochglanz poliert, selbst bei härteren Szenen. Wenn man das Buch liest, hat man streckenweise aber eher das Gefühl in einem eher düsteren Endzeitthriller zu stecken, mal von der tollen, bunten Ausstattung vor und während der HungerGames abgesehen.


Apropos, jemand eigentlich eine Idee wieso der Film in Deutschland nicht als "Die Hungerspiele" vermarktet wurde? Im Grunde hört sich das doch eher verkaufbar an als "Die Tribute von Panem".
__________________
Baby, did you forget to take your meds

http://www.youtube.com/watch?v=L1PkTI3LSgA
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #38 (permalink)  
Alt 26.03.2012, 11:24
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Registriert seit: Feb 2005
Beiträge: 10.118
Agent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte FreundeAgent K macht sich hier echte Freunde
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Zitat:
Zitat von katjuscha Beitrag anzeigen
Apropos, jemand eigentlich eine Idee wieso der Film in Deutschland nicht als "Die Hungerspiele" vermarktet wurde? Im Grunde hört sich das doch eher verkaufbar an als "Die Tribute von Panem".
Wie bei fast alles Filmen, die auf einer Buchvorlage basieren, hält man sich an die etablierten Titel der Papierform... -> Millennium-Trilogie...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #39 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 09:58
Benutzerbild von Goldmond
Winter is coming...
 
Registriert seit: Aug 2008
Ort: MKK
Beiträge: 186
Goldmond wird hier gern gesehenGoldmond wird hier gern gesehen
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Ich schaue ihn mir heute Abend auch mit Cowgirl an. Ich bin gespannt was mich erwartet. Ich habe alle drei Bücher gelesen, wobei mir im Nachhinein nur der erste Teil gefallen hat.
Ich versuche auch sehr unvoreingenommen in den Film zu gehen, obwohl mir der Trailer gar nicht zugesagt hat. Fand das auch viel zu glatt.
__________________
Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #40 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 11:18
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.773
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Zitat:
Zitat von Goldmond Beitrag anzeigen
Ich versuche auch sehr unvoreingenommen in den Film zu gehen, obwohl mir der Trailer gar nicht zugesagt hat. Fand das auch viel zu glatt.
Diese vermeintliche "Glattheit" macht die Wackelkamera eh kaputt... zumindest hab ich das so empfunden^^
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #41 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 11:27
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Ich bin auch schon sehr gespannt und freue mich riesig!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #42 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 12:54
Benutzerbild von Goldmond
Winter is coming...
 
Registriert seit: Aug 2008
Ort: MKK
Beiträge: 186
Goldmond wird hier gern gesehenGoldmond wird hier gern gesehen
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Zitat:
Zitat von Lex 217 Beitrag anzeigen
Diese vermeintliche "Glattheit" macht die Wackelkamera eh kaputt... zumindest hab ich das so empfunden^^
Uhhh. Ich hab doch schon Kopfschmerzen.
__________________
Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #43 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 13:45
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.168
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Da die Bücher ja alle aus dem Blickwinkel der Heldin erzählt sind (so kams mir beim "reinschnuppern" zumindest vor), bleibt der Film auch relativ nah bei ihr - bis auf einige Sequenzen die das Tun und Handeln seitens der Techniker in der Steuerzentrale für das "Spielfeld" der "Hunger Games" betrifft. Das ist wohl dem Umstand geschuldet, dass eine Verfilmung sich meist Freiheiten gegenüber der literarischen Vorlage nimmt/nehmen muß um so nicht sklavisch ergebene Vorlagentreue abzuliefern, die relativ schnell in Langeweile umkippen kann (da ist dann meist der Regisseur gefragt).
Glatt kam mir das nicht wirklich vor - und der Einsatz der vielgehassten Wackelkamera (ein Stilmittel, dessen Einsatz beim Zuschauer offensichtlich immer noch nicht auf größtmögliche Gegenliebe stößt - Ausnahme: das "Genre" des "Footage-Found"-Films - dies aber von den Studios/Studiochefs/Produzenten entweder ignoriert oder kompletto nicht zur Kenntnis genommen werden will) hat mich jetzo nicht wirklich sooooo angenervt wie anderswo (Bourne-Trilogie).....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #44 (permalink)  
Alt 27.03.2012, 14:07
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.773
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Zitat:
Zitat von scholley007 Beitrag anzeigen
Glatt kam mir das nicht wirklich vor - und der Einsatz der vielgehassten Wackelkamera (ein Stilmittel, dessen Einsatz beim Zuschauer offensichtlich immer noch nicht auf größtmögliche Gegenliebe stößt - Ausnahme: das "Genre" des "Footage-Found"-Films - dies aber von den Studios/Studiochefs/Produzenten entweder ignoriert oder kompletto nicht zur Kenntnis genommen werden will) hat mich jetzo nicht wirklich sooooo angenervt wie anderswo (Bourne-Trilogie).....
Ich hatte mit der Wackelkamera vor allem das Problem, dass ich von den Kämpfen nichts erkennen konnte und die daher teilweise echt unspannend waren dadurch, weil... naja, weil ich nicht erkennen konnte, was genau grade passiert Aber davon abgesehen war der Einsatz an vielen Stellen sicher sinnvoll und man gewöhnt sich irgendwie dran.
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #45 (permalink)  
Alt 28.03.2012, 09:53
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (2012)

Gestern gesichtet und ich bin begeistert. Die Stimmung aus dem Buch wurde super eingefangen. Allein die Distrikte und die Menschen. Wie sie leben, womit sie sich tagtäglich beschäftigen, wie sie über die Runden kommen, gerade in den äußeren Distrikten. Das grau aus der 12, die absolute bunte und grelle Welt im Capitol. Totale Gegensätze.
Katniss Everdeen ist sehr gut getroffen und sie gefällt mir im Film sogar besser, als im Buch. Im Buch ist sie mir schon immer mal wieder unsympathisch gewesen, aber Jennifer Lawrence ist perfekt für die Rolle. Ihre Unsicherheit und Angst ist förmlich spürbar. Sie wächst in die Rolle hinein und die ganzen anderen Charaktere sind super getroffen. Gefallen mir sehr gut. Ich hoffe mal, dass die anderen beiden Bücher auch so gut verfilmt werden.
Der einzige Wehrmutstropfen ist das mit dem Spotttölpel. Die Geschichte darum ist eigentlich so wichtig und toll erzählt im Buch, das hat mir gefehlt. Ansonsten war alles sehr stimmig! Ich kann den Film wirklich nur empfehlen! Und ich bin jetzt schon ein Fan von Jennifer Lawrence. Tolles Mädchen, tolle Schauspielerin und wirklich hübsch.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
die tribute von panem, donald sutherland, dystopie, elizabeth banks, fantasy, jennifer lawrence, josh hutcherson, lenny kravitz, liam hemsworth, sci-fi, science fiction, stanley tucci, suzanne collins, the hunger games, todesspiel, wes bentley, woody harrelson

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/ab-2010/16482-die-tribute-von-panem-toedliche-spiele-2012-a.html
Erstellt von For Type Datum
Die Tribute von Panem - The Hunger Games - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 22.03.2012 21:29
Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 14.11.2011 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino

Ghostbusters: Afterlife: Der Trailer zu Ghostbusters 3
Ghostbusters 2016? Kennen wir nicht.

Sonic the Hedgehog: Der neue Trailer zur Spieleverfilmung
Mit neuem Design der Titelfigur

Star Wars Jedi: Fallen Order: Der Launch-Trailer zum Star-Wars-Spiel
Die letzte Hoffnung für den Orden der Jedi

The Mandalorian: Neuer Trailer zur Star-Wars-Serie
Ab November bei Disney+

Star Wars: The Rise of Skywalker: Finaler Trailer
zu Episode IX


  amazon.de Top-DVDs