Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #31 (permalink)  
Alt 02.05.2013, 18:22
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.824
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Dito. Und wenn ich das hier so lese, werde ich wohl bis nächste Woche auch das Forum meiden.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #32 (permalink)  
Alt 02.05.2013, 19:10
Benutzerbild von Phileas
Mr. History
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Stuttgart (ehemals Hamburg)
Beiträge: 2.564
Phileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
scholly, helf mir mal auf die Sprünge. Wo war Stan Lee. Ist mir diesmal gar nicht aufgefallen.
Spoiler: Anzeigen
Der Juror bei der Miss-Wahl (zu sehen bei der Szene mit dem Ü-Wagen).
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #33 (permalink)  
Alt 03.05.2013, 17:28
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.250
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Nach einmal drüber schlafen: gehört als Abschluß einer Trilogie für mich zu den Momenten, an denen das finale Kapitel tatsächlich noch einen drauf legen konnte. Nämlich neben der "Star Trek"-Trilogie ("II - IV") und "Pirates of the Caribbean" (und ich weiß, wie verhasst der dritte Teil bei den meisten ist - so what? ).

Und da keiner den Abspann bislang erwähnt hat: der ist echt "groovy". Nur die Hinter-Abspannsequenz find ich eher vergessenswert. Einfach weil der Hauptfilm viel zu rund abschließt, als dass es das dann noch gebraucht hätt. Aber das ist und bleibt der einzige Schönheitsfehler!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #34 (permalink)  
Alt 03.05.2013, 17:36
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.250
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Sorry - ein abschließender Gedanke ließ sich mal wieder eine Minute zu spät herab, in Worte gegossen zu werden. Durch die - nicht nervende ! - Kinderfigur (explizit in ihrem letzten Auftritt) meinte ich die Wärme spüren zu können, die ich bei jeder Sichtung von "Der Gigant aus dem All" - The iron Giant verspüre. Vielleicht geht´s ja jemand anderem ähnlich.... Würd mich freuen!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #35 (permalink)  
Alt 03.05.2013, 18:34
Benutzerbild von Goldmond
Winter is coming...
 
Registriert seit: Aug 2008
Ort: MKK
Beiträge: 186
Goldmond wird hier gern gesehenGoldmond wird hier gern gesehen
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Awesome! Ich habe ihn in der OV gesehen und das hat sich wirklich gelohnt. Ein gelungener Abschluss der Iron Man Trilogie.

Die Gegner fand ich ein bisschen too much. Aber die ausgewählten Schauspieler waren super besetzt. Ben Kingsley war einfach grandios!

Die Sprüche waren wie immer der Knaller und ich mag die Selbstironie von Tony Stark total gerne!

Der Witz mit Yul Brynner ist mir aber irgendwie entgangen.

Ansonsten ein fettes Daumen hoch!
__________________
Wenn du sie nicht überzeugen kannst, verwirr sie!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #36 (permalink)  
Alt 03.05.2013, 21:14
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.250
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

@Goldmond:

Der "Yul Brynner"-Witz kommt,
Spoiler: Anzeigen
wenn Tony dem Glatzkopp (die rechte Hand von Guy Pearce) im Hinterhof inmitten des zerstörten Wasserturms mit Hilfe des kleinen kindlichen Helferleins eine verpasst....


Und da ich Ben Kingsley bislang vergessen hab - keine Ahnung wieso.... (ich schäme mich ) - richtig richtig cool. Kann mir keine Rolle von Kingsley in Erinnerung rufen, bei der er dermaßen Spaß gehabt haben könnte wie an dieser (Hmmm - maybe "Sneakers - Die Lautlosen" - da aber aus anderen Gründen).
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #37 (permalink)  
Alt 03.05.2013, 22:09
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.250
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Moi - again.
Es bleibt net aus, dass ich derzeit mal die Publikumsreaktionen im Saal teste und mich mal in selbigen seitlich an die Tür stelle. Und da is mir grad was aufgefallen. Ist der "cut"?

Spoiler: Anzeigen
Wenn die angebliche "Homeland Security" Dame Brandt (Stephanie Szostak - sieht in ihrer Vita auf "imdb" wirklich sehr apart aus) im Saloon aufkreuzt macht sie den Sheriff und wohl auch seinen Deputy mittels Waffe des Sheriffs nieder. Da könnte was fehlen. Wo aber mit Gewissheit was fehlt, ist der Moment, wenn sie Tony Stark verfolgt, der auf die Straße geflohen ist und dort hinter einem Wagen Schutz sucht. Brandt folgt ihm und bekommt dann den Lauf einer Pumpgun beinah ins Kreuz. Sie dreht sich um und entwaffnet den guten Bürger. Dann sehen wir Tony, der sich inzwischen durch die Scheibe in ein Schnellrestaurant geflüchtet hat. Beim Blick nach draußen erkennt er Brandt, die mit der Pumpgun auf ihn anlegt und eine leere Patronenhülse aus der Waffe auswirft. Vom Waffenbesitzer aber keine Spur.


Somit also die Question: Hat man für die FSK 12 was hierzulande gemacht - oder ist das dieselbe Version wie in den USA?
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #38 (permalink)  
Alt 04.05.2013, 00:39
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Yup, kann selbst nich viel zum Lobgesang hinzufügen.

Die Komik haut hin, die Action übertreibt's nicht und der Mandarin hat noch die ein oder andere Überraschung im Kimono. Phantastisch.
Das nicht-so-nervige Kind hat übrigens für meinen Lieblingsjoke gesorgt und wird somit seiner Bezeichnung gerecht.
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #39 (permalink)  
Alt 04.05.2013, 03:51
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Zitat:
Zitat von Goldmond Beitrag anzeigen
Ein gelungener Abschluss der Iron Man Trilogie.
Ja das fand ich auch. So kann die Trilogie durchaus enden. Wenn Iron Man keine weiteren Filme bekommt und nur noch in den Avengers-Filmen auftritt könnte ich damit leben.
Zitat:
Zitat von Goldmond Beitrag anzeigen
Die Gegner fand ich ein bisschen too much.
Ja, da wäre etwas weniger mehr gewesen. Aber naja, Hollywood.
Zitat:
Zitat von Goldmond Beitrag anzeigen
Ben Kingsley war einfach grandios!
Also da muss ich jetzt einhaken und etwas widersprechen:
Spoiler: Anzeigen
Was da aus dem Mandarin gemacht wurde war ja wohl der Witz des Jahrhunderts und nebenbei `ne Frechheit. Klar, Kingsley hat das gut gespielt aber ich hatte mich doch so auf einen diabolischen und geheimnisvollen Gegenspieler gefreut der aus dem Hintergrund die Strippen zieht. Und das schien sich nach den ersten Videoauftritten des Mandarins auch so anzudeuten. Und dann ist es plötzlich so das der Typ in Wahrheit nur gefaked ist!!!
Ein abgehalfteter Schauspieler mit Drogenproblemen der die Aufmerksamkeit auf sich lenken soll damit der echte Bösewicht unerkannt bleibt. SORRY, ABER DAS GING GAR NICHT!!!
Es hat zwar irgendwie gut zur Story gepasst aber anders wär`s mir echt lieber gewesen. Als der Typ vom Klo wiederkam und meinte:" Da würde ich die nächste halbe Stunde nicht reingehen", war mir klar das mit dem irgendwas nicht stimmt.
Man hört zwar oft von überraschenden und unvorhergesehenen Wendungen im Film aber das war definitiv die überraschendste und unvorhergesehenste Wendung in der Kinogeschichte.
TREVOR SLATTERY....also wirklich!!! Dafür ziehe ich gleich drei Punkte auf einmal ab.

Die Abspannszene fand ich ganz amüsant aber
Spoiler: Anzeigen
Banner hat doch nur einen Doktortitel in Atomphysik oder nicht?? Und da hat Tony ihn wirklich für einen Psychologen gehalten??
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #40 (permalink)  
Alt 04.05.2013, 13:14
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Zitat:
Zitat von Michael Biehn Fan Beitrag anzeigen
Also da muss ich jetzt einhaken und etwas widersprechen:
Spoiler: Anzeigen
Was da aus dem Mandarin gemacht wurde war ja wohl der Witz des Jahrhunderts und nebenbei `ne Frechheit. Klar, Kingsley hat das gut gespielt aber ich hatte mich doch so auf einen diabolischen und geheimnisvollen Gegenspieler gefreut der aus dem Hintergrund die Strippen zieht. Und das schien sich nach den ersten Videoauftritten des Mandarins auch so anzudeuten. Und dann ist es plötzlich so das der Typ in Wahrheit nur gefaked ist!!!
Ein abgehalfteter Schauspieler mit Drogenproblemen der die Aufmerksamkeit auf sich lenken soll damit der echte Bösewicht unerkannt bleibt. SORRY, ABER DAS GING GAR NICHT!!!
Es hat zwar irgendwie gut zur Story gepasst aber anders wär`s mir echt lieber gewesen. Als der Typ vom Klo wiederkam und meinte:" Da würde ich die nächste halbe Stunde nicht reingehen", war mir klar das mit dem irgendwas nicht stimmt.
Man hört zwar oft von überraschenden und unvorhergesehenen Wendungen im Film aber das war definitiv die überraschendste und unvorhergesehenste Wendung in der Kinogeschichte.
TREVOR SLATTERY....also wirklich!!! Dafür ziehe ich gleich drei Punkte auf einmal ab.

Die Abspannszene fand ich ganz amüsant aber
Spoiler: Anzeigen
Banner hat doch nur einen Doktortitel in Atomphysik oder nicht?? Und da hat Tony ihn wirklich für einen Psychologen gehalten??
spoiler 1
Spoiler: Anzeigen
also ist der Mandarin in den Comics wirklich das, was man da am anfang sieht? ich fand die Wendung mit dem Schauspieler richtig klasse. Klar, als Comicfan ist das sicher ein Schlag ins Gesicht, aber witzig ist es alle Mal.


spoiler 2
Spoiler: Anzeigen
Stark wird das sicher klar gewesen sein, aber wie oft hört man in Filmen diese Klischees, wenn jemand einen Doktor hat. Der muss dann mit Medizin zu tun haben. Ich fand das sehr komisch, wie Banner einschläft und danach erklärt, dass er sich noch an einen Fahrstuhl in der Schweiz erinnern kann.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #41 (permalink)  
Alt 05.05.2013, 05:04
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
Spoiler: Anzeigen
also ist der Mandarin in den Comics wirklich das, was man da am anfang sieht? ich fand die Wendung mit dem Schauspieler richtig klasse.
Nein, einige Änderungen gab es durchaus.
Spoiler: Anzeigen
Der Comic-Mandarin war kein Super-Terrorist der im Bin-Laden-Style Terrorvideos produziert. Aber diese Änderung fand ich durchaus zeitgemäß und überzeugend. Der Mandarin war hier diabolisch, geheimnisvoll und skrupellos. Das er Amerika mit einem Glückskeks verglich, hohl und voller Lügen, fand ich absolut cool. Und dann erschiesst er diesen Konzernmanager eiskalt und vor laufenden Kameras. Ein Schurke der von sich selbst und seinen Handlungen vollkommen überzeugt ist. Ich hatte ihm den geheimnisvollen Mastermind der im Hintergrund die Fäden zieht und Tony alles abverlangen würde sofort abgekauft. Und ich hatte ihn schon auf einer Stufe mit Dark Knights` Joker gesehen. Und dann gibt es eine 360°-Wendung und sie machen `nen Dödel aus ihm. Und der Mandarin existiert überhaupt nicht. Statt dessen machen sie diesen Killian zum Hauptschurken der nicht mal die Hälfte des Charismas und der Überzeugungskraft hat die Kingsley in seinen Videoauftritten durchblitzen ließ. Es ist einfach zum Heulen wenn hervorragende Schurken einfach so verschenkt werden. Leider ist der Mandarin nur einer in einer ganzen Reihe schlecht dargestellter Schurken von Bane in Batman und Robin bis zu Ras àl Ghul in Batman begins. Leider wird man jetzt nie erfahren was Ben Kingsley aus einem teuflisch-genialen, skrupellosen, Amerika hassenden Terrorfürsten alles hätte rausholen können. Sogar auf die Alientechnologie aus der Comic-Vorlage hätte man nicht zwangsläufug verzichten müssen. In Avengers gab es ja genügend Raumschiffe die abgeschmiert sind. Der Mandarin hätte sich ohne weiteres eins davon aneignen und ausschlachten können. Aber was man aus dem Mandarin auch gemacht hätte, alles wäre besser gewesen als eine gefakte Witzfigur namens Trevor Slattery.
Wirklich bedauerlich das man Kingsley auf eine so schmachvolle Weise aus dem Spiel genommen hat und ihm nicht die Chance gegeben hat sein Talent voll auszuspielen und wirklich was aus der Figur zu machen.

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
Klar, als Comicfan ist das sicher ein Schlag ins Gesicht, aber witzig ist es alle Mal.
Spoiler: Anzeigen
Amüsant ist es schon aber genau das sollte es ja eigentlich gar nicht sein. Der Film war auch so schon witzig genug. Auf diese humorvolle Wendung hätte ich gerne verzichtet. Der Film war zwar noch um Längen besser als sein Vorgänger und ein würdiger Abschluss der Trilogie aber ein grandios aufspielender Kingsley als Ultra-cooler Bösewicht, skrupellos und von manischer Bessesenheit beseelt, hätte die Krönung der Krönung werden können. Ich kann mich nur wiederholen. Schade.

Geändert von Michael Biehn Fan (05.05.2013 um 05:08 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #42 (permalink)  
Alt 05.05.2013, 10:53
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.250
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

@MB-Fan: Du meinst beim Mandarin und seinem Charakter mit Sicherheit eine "180 ° - Drehung", gell?

Spoiler: Anzeigen
Und vermutlich hast Du recht, dass diese Art einen liebgewonnenen Charakter neu zu justieren wie ein Schlag ins Gesicht vorkommt - ich fands großartig. Eben WEIL ich die Comics net kenne.
Wenn man sich von der "Vorlagentreue" lösen kann und einen Film als ein "anderes Universum" ansieht, funktioniert das. Aber damit könnt ich mich auch schon wieder im Kontext des "neu geeichten STAR TREK-Universums" auf ganz ganz brüchigem Eis befinden.......


Vielleicht bekomm ich jetzo Prügel aber ich formuliere das jetze mal so: Wer den "Mandarin" in den Comics "lieb gewonnen" hat, sollte sich auf eine Überraschung einstellen. Die im schlimmsten Fall den ganzen Film zerstören kann. Oder auch nicht.

Kann man das so stehen lassen?
Harre Eurer Kritik.

Und noch niemand da, der mir nu sagen kann, ob der "cut" ist oder nicht? Siehe mein Post # 37 weiter oben.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #43 (permalink)  
Alt 05.05.2013, 11:52
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

bei Schnittberichte.de steht nichts von einem cut. es gibt für China eine etwas andere Version, aber vin einem Zensurschnitt steht da nichts.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #44 (permalink)  
Alt 05.05.2013, 12:19
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.916
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Ich find den Mandarin-Twist absolut fantastisch.
Die Alternative wär in etwas sehr magisch-albernem ausgeartet.
__________________
Nahezu an der Täglichkeit kratzend.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #45 (permalink)  
Alt 06.05.2013, 03:27
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Iron Man 3 (2013)

Zitat:
Zitat von scholley007 Beitrag anzeigen
@MB-Fan: Du meinst beim Mandarin und seinem Charakter mit Sicherheit eine "180 ° - Drehung", gell?
Du hast natürlich recht.
Zitat:
Zitat von scholley007 Beitrag anzeigen
Wer den "Mandarin" in den Comics "lieb gewonnen" hat, sollte sich auf eine Überraschung einstellen. Die im schlimmsten Fall den ganzen Film zerstören kann. Oder auch nicht.
Den ganzen Film hat`s nicht zerstört. Ich hab mich trotzdem gut unterhalten gefühlt aber `ne herbe Enttäuschung war`s auf jeden Fall.

@° logging in as oswaldo °: Kannst du so aber nicht direkt sagen. Magisch wäre die Alternative sowiso nicht gewesen. Selbst Thor und Asgard wurden ja wissenschaftlich erklärt und Aliens gab es in Avengers ja zuhauf. Und alberner als diese regenerativen Hitzetypen hätt`s kaum werden können.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
action, avengers, comicverfilmung, guy pearce, gwyneth paltrow, iron man, jon favreau, marvel, robert downey jr., shane black

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs