Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 28.05.2010, 18:38
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 2.438
Blog-Einträge: 3
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard I Saw the Devil (2010)

Die ganze deutschsprachige Welt wartet nach wie vor auf irgendeine Veröffentlichung von Joon-Ho Bongs Mother, da kündet sich ein neuer Kracher aus Südkorea an.

Die Konsequenz einer Zusammenarbeit zwischen dem Regisseur von The Good, the Bad, the Weird, Oldboy in Person und dem Hauptdarsteller aus dem unterhaltsamen A Bittersweet Life nennt sich I Saw the Devil und macht mit einem anregenden Teaser auf sich aufmerksam:

I Saw The Devil (2010) ( Kim Ji-woon ) - Choi Min-shik Lee Byung-hun - Teaser.


Sold!
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 30.05.2010, 21:56
Benutzerbild von Talez
from the Crypt
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Weißenburg
Beiträge: 850
Talez ist auf dem besten Weg
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Nicht uninteressant.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 14.04.2011, 23:19
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 2.438
Blog-Einträge: 3
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Was die Amis in ihren Mainstreamfilmen nicht wagen, übernehmen halt die Südkoreaner. Die Spitze des dortigen Filmeschaffens versammelt sich für einen beinharten Actionfilm mit Horroranleihen.

…oder ein Horrorfilm mit Actioneinlagen? Bin mir da nicht ganz sicher.

Die Handlung in Kürze: Die Frau eines Detectives (Byung-Hun Lee - The Good, the Bad, the Weird) fällt einem sadistischen Serienkiller (Min-Sik Choi – Oldboy himself) zum Opfer. Getrieben nach Rache heftet sich der Cop fortan an die Fersen des Mörders.

Regisseur Jee-Woon Kim liefert einen weiteren aufregenden Film ab. Was sich nach einer durchschnittlichen Nummer anhört, liefert einen netten Twist in der Handlung und kann sich dadurch vom Einheitsbrei abheben. Die beiden Hauptprotagonisten liefern sich dabei ein unablässiges Katz- und Mausspiel und gehen bei der Stillung ihrer Katharsis dermassen in die Extreme, dass keiner als Gewinner aus dem brutalen Schlagabtausch hervortreten kann.

Die unzimperliche Härte des Streifens ist umso erstaunlicher, als das beide Hauptdarsteller und der Regisseur in ihrer Heimat als Superstars gelten. Der Film musste in Südkorea bereits nach ersten Festivalvorführungen erstmals bearbeitet werden und kam nur in einer Cut-Version in die Kinos. Dies dürfte die Version sein, die auch "weltweit" in die Kinos kam und bei uns nun als Black Edition erhätlich ist.

In Jee-Woon Kims bemerkenswerter Filmographie ist bisher kein Ausrutscher zu finden. Man darf gespannt sein, was von ihm als nächstes kommen wird. Jüngste Meldungen sprechen ja über eine Zusammenarbeit mit Schwarzenegger für den Film Last Stand. Immer her damit.
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 15.04.2011, 02:15
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Zuhause
Beiträge: 893
Blog-Einträge: 2
Chili Palmer ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Man sollte beim Kauf achten:

Ab 18 Logo: Geschnitten
Spio/Jk Siegel: Ungeschnitten
__________________
Sie haben 2095 Filme in Ihrer Sammlung, verteilt auf 2243 Medien
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 15.04.2011, 08:00
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 2.438
Blog-Einträge: 3
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Zitat:
Zitat von Chili Palmer Beitrag anzeigen
Man sollte beim Kauf achten:

Ab 18 Logo: Geschnitten
Spio/Jk Siegel: Ungeschnitten
Oder eben Black Edition, wie aus meinem Gekritzel bereits herauszulesen war
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 16.04.2011, 03:36
Junkie
 
Registriert seit: Feb 2011
Ort: Zuhause
Beiträge: 893
Blog-Einträge: 2
Chili Palmer ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Zitat:
Zitat von rost Beitrag anzeigen
Oder eben Black Edition, wie aus meinem Gekritzel bereits herauszulesen war
Die KJ ist auch schwarz .... Nur zu unterscheiden das beim Spio/jk dingen noch Black Edition draufgetextet wurde. Fürn Laien ne Falle
__________________
Sie haben 2095 Filme in Ihrer Sammlung, verteilt auf 2243 Medien
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 19.04.2011, 00:08
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 2.438
Blog-Einträge: 3
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Kleine Korrektur meinerseits. Es existieren vom Film ein koreanischer und ein internationaler Cut. Die Version auf der Black Edition ist jetzt nicht ewa der entschärfte Cut, sondern entgegen aller Gewohnheiten die Version, die in Korea geschnitten werden musste.

Dafür fehlen dann hier ein paar Sachen, die im Korea-Cut enthalten sind. Nur ein rundes Ganzes gibts scheinbar nicht. Auf imdb hat ein User die beiden Versionen verglichen und die Unterschiede gelistet.
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 27.09.2011, 00:28
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.825
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Hm, verwirrende Geschichte. Habe nun blauäugig die Black Edition geordert.
Unabhängig vom ganzen Getrimme hoffe ich mal, dass sich die Angelegenheit lohnt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 27.09.2011, 08:22
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 2.438
Blog-Einträge: 3
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
Hm, verwirrende Geschichte. Habe nun blauäugig die Black Edition geordert.
Unabhängig vom ganzen Getrimme hoffe ich mal, dass sich die Angelegenheit lohnt.
Eine absolute Perle!
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 08.02.2012, 18:03
Benutzerbild von ° logging in as oswaldo °
... klausurrelevant.
 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: Hinter den Lachern.
Beiträge: 3.917
Blog-Einträge: 225
° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein° logging in as oswaldo ° kann stolz auf sich sein
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Heftig. Musste ein ums andere Mal die Luft anhalten. Man bekommt da ordentlich was vorgesetzt.
Aber es ist alles andere als hohl. Die Zeit ging rum, wie im Flug.

Muss ich unbedingt zu Hause zeigen...
__________________
Na gut, dann nich.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 30.12.2015, 22:08
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

ich mag Rachefilme und ich habe auch kein Problem mit genauer Gewaltdarstellung. dieser Film bietet beides aber mir ist der viel zu lang und was mich am meisten stört, ist wie die rache ausgeübt wird

Spoiler: Anzeigen
ja, er will ihn jagen und quälen, aber er weiß doch, was das für ein irrer ist und er lässt ihn trotzdem freirumlaufen. wie viel tote gehen da auf sein konto, weil er den jäger spielen will? das ist einfach nur saudumm und gefährdet so viele leben. das geht mir nicht in den kopf rein. spätestens Als er die pflegerin vergewaltigt und er dazwischen kommt, hätte er doch wissen müssen, wo das hinführt. das geht mir nicht in den kopf, warum er dann trotzdem so weiter macht.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 31.12.2015, 16:05
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.665
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: I Saw the Devil (2010)

Ja, die Länge hat mich hier auch wenig gestört. Das hätte man locker um 20 Minuten kürzen können, aber die Art der Rache fand ich großartig.

Jetzt kommt ein großer Spoilerkasten...
Spoiler: Anzeigen
Es geht doch genau um den Konflikt zwischen dem Wunsch nach Befriedigung des Rachewunsches einerseits und dem Wunsch nach Gerechtigkeit andererseits, die sich hier eben im Weg stehen. In den meisten Rachefilmen würde der Bösewicht einfach im Finale abgeschossen werden und das war's.

Das gibt aber nie die Befriedigung, die sich ein Mensch wünscht, der einen derartigen Verlust erlitten hat wie im Film. (Mal abgesehen davon, dass das meistens eh nur schlecht versteckte Rechtfertigungen der Todesstrafe sind.)

Aber sein Opfer zu quälen... es immer wieder von der Leine lassen, ihm Hoffnung geben und ihn dann wieder und wieder schnappen und ihn von Mal zu Mal heftiger verletzen, ist eine Stufe krasser und fieser.

Dass der Plan falsch ist, weil er den Protagonisten selbst zum Monster macht, der sich eben gerade nicht - bzw. nicht ausreichend - darum kümmert (ab irgendeinem Punkt), dass seine Strategie andere Menschen gefährdet und tötet, ist doch genau der Punkt.

Rache ist Schwachsinn. Darum geht es. Du könntest entweder den "Bösen" einfach nur töten, aber das reicht nicht. Denn du willst dich ja nicht für den Tod des Opfers rächen sondern für das Leid und die Schmerzen (vor allem auch für dein eigenes Leid und deine eigenen Schmerzen). Für die kannst du aber niemals eine gleichwertige "Rückzahlung" einfordern geschweige denn bekommen, weil es da einfach keine Gleichwertigkeit gibt.

Deswegen bleibt nur der hier eingeschlagene Weg, wieder und wieder drauf zu hauen, bis du merkst, dass du erstens keine Wiedergutmachung bekommst und zweitens selber zum Arschloch mutiert bist.

Der Plan des Protagonisten ist nicht gut. Ganz klar. Aber das liegt an der Ausgangsmotivation ("Rache nehmen"), nicht an der Durchführung.

Alles in allem ein guter, harter und schwieriger Film.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
asien, krimi, südkorea, thriller

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
The Grand Tour Presents: A Massive Hunt: Der Trailer
Es geht tatsächlich weiter

Monster Hunter: Erster Trailer zur Spieleverfilmung
von Paul W.S. Anderson, mit Milla Jovovich

DUNE: Erster Trailer zu Denis Villeneuves Neuverfilmung
mit Josh Brolin, Jason Momoa und Dave Bautista

No Time To Die: 2. Trailer zum neuen James-Bond-Abenteuer
Ab November im Kino

The Batman: Erster Teaser verspricht Atmosphäre
Erster Blick auf Robert Pattinson als Batman, Paul Dano als Riddler

Wonder Woman 1984: Der Trailer zu Wonder Woman 2
Ab Oktober im Kino

Tod auf dem Nil: Der Trailer zur neuen Agatha-Christie-Verfilmung
mit Gal Gadot und Armie Hammer, von & mit Kenneth Branagh

i'm thinking of ending things: Trailer zum Neuen von Charlie Kaufman
mit Jesse Plemons, Toni Collette und David Thewlis


  amazon.de Top-DVDs