Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #16 (permalink)  
Alt 16.06.2011, 10:24
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Mit Goldmond zusammen im Kino gesichtet
Also ich fand den klasse. Mir hat der Humor gefallen und auch die Hintergründe, die man sich natürlich schon so gedacht hat, aber im Großen und Ganzen ein schöner Film mit Action und man hat sich wirklich abslut gut unterhalten gefühlt.

Mir hat auch Fassbender, Bacon und Lawrence am Besten gefallen. Toll umgesetzt.
Die beiden Cameos waren klasse, obwohl ich natürlich Wolverine absolut genial fand *schmacht*
Jones gefiel mir auch absolut nicht, aber das liegt schon daran, dass ich sie sonst auch nicht leiden kann. Einfach zu unterkühlt und kein Meter sexy, nicht mal nen Zentimeter.
Sonst waren alle Figuren gut und ich mochte Hank sehr gern, als Mensch, wie auch als blaues Monsterchen Sehr süß!

Doch, hat mir sehr viel Spaß gemacht und kann Flexo absolut zustimmen, dass es in 2D einfach toll war. Kein Gemurkse und nicht zu dunkel, einfach super!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #17 (permalink)  
Alt 16.06.2011, 15:38
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Helft mir noch mal auf die Spürnge. Wolferine war der eine Cameo, was war der andere?
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #18 (permalink)  
Alt 16.06.2011, 15:40
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.230
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Rebecca Romijn (Mystique) ist gemeint, schätz ich.
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #19 (permalink)  
Alt 16.06.2011, 16:07
Benutzerbild von Phileas
Mr. History
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Stuttgart (ehemals Hamburg)
Beiträge: 2.564
Phileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

@Dean: Du meinst sicher Wolverine, oder?
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #20 (permalink)  
Alt 16.06.2011, 16:09
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Zitat:
Zitat von schlimmagehtsnimma Beitrag anzeigen
Rebecca Romijn (Mystique) ist gemeint, schätz ich.
Check
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #21 (permalink)  
Alt 16.06.2011, 16:09
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Zitat:
Zitat von Phileas Beitrag anzeigen
@Dean: Du meinst sicher Wolverine, oder?
Ja den meine ich

Und danke, dass du mich darauf hingewiesen hast, ohne mich zu verprügeln. Bei euch Comicfans muss man sehr aufpassen was man sagt. Mein Kumepl wird immer böse wenn ich sage, dass DC besser sei als Marvel (ich kenne von beiden nur die Filme, was ihn noch mehr aufregt)
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #22 (permalink)  
Alt 16.06.2011, 16:17
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.230
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Hach, wenn man fanfictions liest wird man abgehärtet. Hab mal in eine reingelesen, da hat die Autorin dauernd "Mystic" geschrieben. *schauder*
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #23 (permalink)  
Alt 16.06.2011, 23:22
Benutzerbild von Phileas
Mr. History
 
Registriert seit: Aug 2005
Ort: Stuttgart (ehemals Hamburg)
Beiträge: 2.564
Phileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätztPhileas ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
Ja den meine ich

Und danke, dass du mich darauf hingewiesen hast, ohne mich zu verprügeln. Bei euch Comicfans muss man sehr aufpassen was man sagt. Mein Kumepl wird immer böse wenn ich sage, dass DC besser sei als Marvel (ich kenne von beiden nur die Filme, was ihn noch mehr aufregt)
Die Prügel kommt später .


Mich störte an X-Men: Erste Entscheidung, das er in einigen Punkten nicht die Kontinuität der anderen drei Filme passt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #24 (permalink)  
Alt 18.06.2011, 01:01
Fan
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: im Büro...
Beiträge: 94
recon ist auf dem besten Weg
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Fand den Film ganz solide, bis auf das Crystal-Blondi und die Schmetterlings-Frau, die mich wirklich gestört haben. An was es genau lag weiss ich selber nicht so genau, wahrscheinlich wars die Präsentation. Über Mystiques Wandlung kann man streiten. Ich empfand sie aber nicht als allzu störend.
__________________
The problem with dating dream girls is that they have a tendency to become real.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #25 (permalink)  
Alt 01.10.2011, 23:39
Benutzerbild von Celdur
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.824
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Ich hatte meinen Spaß.
Schön, dass man die im modernen Ohr etwas albernen Namen so passend entstehen ließ. Für mich hat alles gepasst, unglaublich Runde und kurzweilige Angelegenheit.
Und das sagt jemand, der sogar mit Wolverine (im Gegensatz zu X-Men 3) was anfangen konnte.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #26 (permalink)  
Alt 04.10.2011, 11:38
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.629
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
Ich hatte meinen Spaß. [...] Für mich hat alles gepasst, unglaublich Runde und kurzweilige Angelegenheit.
Und das sagt jemand, der sogar mit Wolverine [...] was anfangen konnte.
Ich weiß nicht, ob das jetzt für den Film spricht...
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #27 (permalink)  
Alt 23.10.2011, 16:47
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.774
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

gestern von schlimma aufgedrängt bekomen

Ich mag ja Mutanten jeglicher Art nicht so recht (und zwar nicht aus "rassistischen" Gründen sondern sie nerven mich einfach auf der Leinwand, weil ich das Konzept irgendwie dämlich finde, "Mutationen" wie Xaviers Telepathie oder Wolverines Selbstheilung kann aber sogar ich akzeptieren) und mochte auch das, was ich von "X-Men 1-3" gesehen habe, nicht wirklich leiden.

Aber der hier hat mir fast gefallen
Das Drehbuch ist gelungen, James McAvoy und Michael Fassbender sind beide großartig und die Geschichte funktioniert einfach richtig gut! Leider waren da immer noch die Mutanten, die mich genervt haben *lol*

Also guter Film, wenn di Mutanten nicht wären (jaja, dann gäbe es den Film ja so nicht ), würde ich 8-9/10 sagen... so sind es halt nur 7-8/10
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #28 (permalink)  
Alt 29.10.2011, 15:39
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.629
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Ich fand den im Großen und Ganzen auch ziemlich gut, bin aber mit einer extrem misstrauischen Erwartungshaltung drangegangen. Sowohl January Jones als auch - und vor allem - Rose Byrne waren nett anzuschauen, wenn auch darstellerisch nicht unbedingt an der Spitze der Charts. Erstere, weil sie vermutlich nicht viel mehr kann und zweitere, weil sie deutlich unterfordert war.
Magneto und Xavier haben ihre Sache gut und glaubwürdig gemacht und Kevin Bacon fand ich herrlich overacted - ganz groß!
Die Story war okay, wenn auch ein bisschen hastig und kein Nebencharakter hat mich allzu sehr gestört. Mystiques Wandlung war jetzt auch nicht so mein Ding (schien mir einfach zu plötzlich und erklärte sich auch eher dadurch, dass man das Ende schon kennt und es sowieso erwartet hat, als durch eine wirkliche Motivationslogik). Die Idee, die da weiter oben kam, sie statt zu Xavier lieber direkt an Magnetos Seite zu stellen, wäre aber total daneben gewesen. Da hätte man ja gleich einfach nur ein paar völlig wandlungsunfähige Abziehbilder aneinander kleben können.

Also alles in allem besser als der undurchdachte Fließbandfilm "X3" und der unsagbar dämliche "Wolverine", ohne aber an "X1" oder "X2" ranzureichen.

Wird sicher noch das eine oder andere Mal geschaut...
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #29 (permalink)  
Alt 02.11.2011, 06:56
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: X-Men: Erste Entscheidung (Matthew Vaughn, USA 2011)

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Also alles in allem besser als der undurchdachte Fließbandfilm "X3" und der unsagbar dämliche "Wolverine"
Was haben nur immer alle gegen den coolen X-Men 3???
Bei Wolverine stimme ich allerdings zu. Der war echt nix.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
comic, james mcavoy, january jones, jennifer lawrence, kevin bacon, marvel, matthew vaughn, michael fassbender, nicholas hoult, x-men

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs