Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 27.01.2010, 10:38
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.416
Blog-Einträge: 12
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard Ein Prophet / Un prophète (Jacques Audiard - 2009)

Der 19-jährige Franzose nordafrikanischer Herkunft Malik, wird wegen Gewalt gegen Polizeibeamte zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Dort angekommen lernt der ungebildete Ghettogangster schnell die Regeln des Spiels; ohne Schutz ist er den Angriffen anderer Häftlinge ausgeliefert. Der korsische Gangsterboss César Luciano, heimlicher König des Knasts, erkennt in ihm eine Gelegenheit einen unliebsamen Zeugen aus dem Weg zu schaffen und verspricht ihm dafür den dringend benötigten Schutz. Widerwillig nimmt sich Malik des Auftrags an.
Fortan erledigt er verschiedene Arbeiten und Aufträge für die Korsen und erfasst nach und nach alles was für das Überleben inner- und ausserhalb des Gefängnisses und in Césars Business notwendig ist. Als Araber und Freund der Korsen schafft sich Malik einen gewissen Sonderstatus, der mit allen Volkszugehörigkeiten in Kontakt kommt und kleine Deals aufziehen kann. Im Laufe der Jahre, zerrissen zwischen seiner Solidarität zu seinem Patron und seiner nationalen Identität, vergrössert sich sein Einfluss über die Gefängnismauern hinweg; die Karten werden neu gemischt.

Dem komplexen Drehbuch und den grossartig besetzten Hauptrollen ist es zu verdanken, dass der Film bei einer Laufzeit von über 2.5 Stunden nie langweilig wird oder sich künstlich in die Länge zieht. Die Transformation und der Aufstieg von Malik vom Vorstadtkriminellen zum Kingpin ist dank der eindringlichen Darstellung von Tahar Marim physisch und psychisch feststellbar, während der nicht minder superbe Niels Arestrup in der Rolle des César sein Imperium langsam zusammenkrachen sieht.
Regisseur Jacques Audiard beweist Gespür für kleine Details, die die Geschichte und Figuren noch glaubhafter erscheinen lassen. Mit Un prophète kommentiert er einerseits das Versagen des Systems, schuf aber in erster Linie einen modernen Gangster- wie auch Gefängnisfilm, der ähnlich wie Gomorra im Vorjahr, einen unverklärten Blick auf zeitgenössisches Gangstertum wirft und auf den Punkt bringt. Ein Film, der weitere Sichtungen unverzichtbar macht, um ihn vollständig zu erfassen.

Un Prophète Official Trailer [HQ/HD-English]
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 16.02.2014, 19:19
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.339
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Ein Prophet / Un prophète (Jacques Audiard - 2009)

ich muss sagen, dass ich den nur langweilig fand. der Film ist viel zu lang für das, was da passiert. ich hab schnell abgeschaltet und hab den nur noch nebenher laufen lassen. Das hätte man auch in 100 Minuten so erzählen können, aber es mussten ja 150 werden.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
ein prophet, frankreich, gangster, gangsterfilm, gefängnis

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Ant-Man and The Wasp: Neuer TV-Trailer zu Ant-Man 2
Ab Juli im Kino

Dumbo: Erster Blick auf Tim Burtons Realverfilmung
Teaser-Trailer zum Disney-Film

Marvel's Luke Cage: Neuer Trailer zu Season 2
Ab Juni bei Netflix

Spieletrailer: Just Cause 4
Der neue Teil der Zerstörungsorgie kommt im Dezember

Spieletrailer: DOOM Eternal
Kurzer E3-Teaser kündigt DOOM 2 an

Spieletrailer: Starfield
Kurzer E3-Teaser kündigt Bethesdas erste neue Spielereihe seit 25 Jahren an

Spieletrailer: Cyberpunk 2077
Der E3-Trailer zum neuen Spiel der The-Witcher-Macher

Spieletrailer: Fallout 76
Der E3-Trailer zum Online-Endzeit-Spiel


  amazon.de Top-DVDs
#1: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust (Unverschleierte Filmversion)
EUR 12,99


#2: Fifty Shades of Grey - Befreite Lust [Blu-ray]
EUR 14,99

#3: Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone [Blu-ray]
EUR 14,69

#4: Solo: A Star Wars Story 3D Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]
EUR 28,99

#5: Fifty Shades - 3 Movie Collection [3 DVDs]
EUR 24,99

#6: Star Wars: Die letzten Jedi [Blu-ray]
EUR 17,99

#7: Wunder
EUR 12,99

#8: Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone
EUR 12,69

#9: Deadpool 2 [Blu-ray]
EUR 18,99

#10: Greatest Showman [Blu-ray]
EUR 13,99