Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1 (permalink)  
Alt 27.02.2009, 17:02
Benutzerbild von JamieShane
Blond News Bot From Outa Space
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Stars Hollow oder Sunnydale
Beiträge: 1.851
Blog-Einträge: 48
JamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemocht
Standard Suicide Squad - DC Comicadaption

Liest sich auch sehr Intressant!
Suicide Squad: Superschurkenpower in Warner Bros.' DC-Comicadaption | Filmnews | MovieGod.de

Info:
Suicide Squad - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de

Meinungen? Eure Jamie...
__________________
....Let`s Dance to Joy Division..
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 17.08.2016, 23:16
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.250
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Suicide Squad - DC Comicadaption

Hätt schwören können, dass da schon ein längerer Thread zu existiert. So kann man sich täuschen...

Nachdem bei "Batman V Superman" extrem auf selbigen eingedroschen wurde - für mein Dafürhalten zu recht - war die Erwartungshaltung hier (auch aufgrund der extrem gelungenen Trailer) doch um einiges höher. Leider auch die Befürchtung meinerseits (auch im Hinblick auf die Rezensionstendenz bei "rotten tomatos"), dass der Film den Trailern nicht gerecht werden würde. Glück gehabt. Wie auch Pech.
Die erste Stunde funktioniert wunderbar - auch weil die lieb gewordenen Rock-Pop-Perlen aus den Trailern ihren Weg in eben diese erste Stunde gefunden haben (einzig "Ballroom Blitz" passte hier nicht ins Konzept). Auch wenn dort schon der Schwerpunkt auf Will Smiths "Big Daddy"-Figur gesetzt wird -
Spoiler: Anzeigen
der (hassenswerte) Schmalz um seine Vater-Tochter-Beziehung wird erst in der zweiten Hälfte aktiv. So macht man konsequent den Saulus zum Paulus - mich hat´s dabei mehrfach geschüttelt.
Das Finale - das irgendwie als Quersumme aller drei Finale der "Ghostbusters"-Filme wirkt - schafft es dann sogar den Bogen zu "Star Trek V - Am Rande des Universums (The final frontier)" zu schlagen, wenn die Hexe unseren Helden ihre Offerten visuell in den Kopf pflanzt um sie zu kompromittieren.
Maggie Robbie als "Harley Quinn" stiehlt den gesamten Film - und dreht so ihrem "Puddin" Joker auch noch gekonnt eine Nase: der ist - trotz dem extrem exaltierten Benehmen und seiner optischen Abhebung von Heath Ledgers Darstellung - nur eine bessere Nebenrolle. Jared Leto verleiht ihm eine Art von "Cyberpunk", dessen Genialität hier konsequentem Irrsinn Platz macht. Vielleicht wird´s dann was in einem anderen Film.... Der wahre Joker des Films ist indes
Spoiler: Anzeigen
Viola Davis als Regierungsagentin. Dagegen ist jedes Mitglied der "Suicide Squad" quasi noch in der Vorschule....

Kommt irgendwann in die Sammlung - auch wenn dieser extrem liebevoll weichgespülte Will Smith-Baddie mich vermutlich zehn Minuten vor Schluss ausschalten lassen wird.

Bekommt insgesamt eine 7/10 - und rettet sich wegen der tollen ersten Hälfte (der ich eine 9/10 gegeben hab) letztendlich bei mir somit als erstes wirkliches "Guilty Pleasure" dieser Sommersaison!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 18.08.2016, 13:31
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.718
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Suicide Squad - DC Comicadaption

Die Kritik ist jetzt auch online:
Suicide Squad | Kritik | (Filmkritik) | MovieGod.de

@Scholli: Warst Du doch in Köln? Hab Dich gar nicht gesehen.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 18.08.2016, 14:31
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.250
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Suicide Squad - DC Comicadaption

@Flex: hat sich leider net ergeben. Ein Mitarbeiter im Urlaub, der andere krank und die Presse fand ja 17.30 Uhr statt. Haupteinlasszeit. Auch bei uns. Da war net gut wegkommen...
Aber das 3-D sah auch bei uns überraschend gut aus!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 24.08.2016, 17:32
Benutzerbild von Lex 217
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.774
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Suicide Squad - DC Comicadaption

Schon lang nicht mehr so einen Scheiß gesehen. Nichts ergibt Sinn. "Batman & Robin" ist lyrisch dagegen (naja, okay^^)

1,5 Punkte für Harley Quinn, sehr cool
1 Punkt dafür, dass ich mich nicht total gelangweilt habe
0,5 Punkte für den (völlig unnötigen!) Australier
0,25 Punkte für King Croc
0,25 Punkte für die eine Szene wo Jared Leto Sinn gemacht hat
0,5 Punkte für den Feuer-Typen

Macht 4/10

Verkackt, DC, megamäßig.
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 24.08.2016, 23:19
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Suicide Squad - DC Comicadaption

Feuer-Typen

ich hab beschlossen, de im kino auszulassen. ich war eh schon skeptisch aber jetzt spar ich mir das geld. die kritiken sind einfach zu mies und die leute, die ihn gesehen haben, teilen das meistens. bis auf einige meiner kollegen, aber das sind die, die gute Filme Macht finden und schlechte Filme sind Hurensohn (ja, die sagen das wirklich so ). also kann ich mit deren einschätzung eh nicht viel anfangen.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 25.08.2016, 00:31
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.230
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: Suicide Squad - DC Comicadaption

Ich fand vor allem die erste Hälfte zu unterhaltsam und auch nett gemacht, um ihn komplett zu verteufeln. Ist total schade, dass sie die Handlung so versaut haben, da die Charaktere richtig gut besetzt waren. Und ich kann mir vorstellen, dass die Comic Reihe super gut ist.
Das große Problem an dem Film ist halt die Handlung und vor allem die Antagonisten selbst. Das ist alles so lächerlich und... logikarm aufgezogen... btw hat noch jemanden die Optik an Dragon Age erinnert. Die Abscheulichkeiten? Oder generell an RPG Höllenszenarien?

Aber... ihr könnt mich steinigen... ich hab echt einige Male gelacht und anfangs dachte ich mir noch, dass die Kritiker irren. Also würde ich eher 6 von 10 geben. Oder mich sogar mit einem sehr, sehr großzügigen Guilty Pleasure Punkt Scholley anschließen.

Jared Letos Joker fand ich übrigens grässlich. Zum Glück kam der weniger vor als erwartet. Das liegt natürlich weniger an Jared Letos Schauspielkünsten als der Interpretation der Figur.
Kann mir vorstellen, dass es Reihen gibt, wo der Joker so auftritt, aber ich persönlich fand ihn nur ekelhaft und eher lächerlich als furchteinflößend.
Hat mich an eine angemalte Version von James Francos goldzähnigem Drogendealer in diesem schlechten Film erinnert, in dem Ashley Benson und ein paar andere Mädels für ihren Spring Break Geschäfte überfallen.

PS: ich hoffe, der kleine, sichtbare Hinweis in Harleys Akte zusammen mit der speziellemän Rüstung in BM vs SM ist ein Hinweis auf den nächsten Batman Film, der bestimmt kommt.
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 27.11.2016, 20:25
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.421
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Suicide Squad - DC Comicadaption

was soll der quatsch, wem fällt so ein blödsinn ein. ich kann mich kaum an einen film erinnern, in denen nahe zu JEDER charakter so dermaßen unausstehlich, unsympathisch und vollkommen übertrieben sind wie hier (außer der Feuer Typ, der ist cool). zum glück hab ich den im kino ausgelassen. ich hatte es im gefühl, dass er mir nicht gefallen wird und ich hatte recht.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 20.01.2017, 09:07
Statist
 
Registriert seit: Jan 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 11
horrorgirl ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Suicide Squad - DC Comicadaption

wirklich enttäuschend, meiner Meinung nach ...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
comicverfilmung, david ayer, dc comics, margot robbie, viola davis, will smith

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs