Kinoforen.de  
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 25.08.2008, 14:29
Benutzerbild von JamieShane
Blond News Bot From Outa Space
 
Registriert seit: Oct 2007
Ort: Stars Hollow oder Sunnydale
Beiträge: 1.851
Blog-Einträge: 48
JamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemochtJamieShane wird hier gemocht
Standard Wonder Woman

Infos:
Wonder Woman - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de

Ich hoffe das der Film noch 2009 in die Kinos kommt. Ich mag Wonder Woman und bin schon ganz gespannt wie sie das halt umsetzen. Welche Schauspielerin soll nach eure Meinung die Wonder Woman spielen? Freut sich jemand drauf?
__________________
....Let`s Dance to Joy Division..

Geändert von Flex (31.08.2008 um 12:55 Uhr)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #2 (permalink)  
Alt 31.08.2008, 00:55
Statist
 
Registriert seit: Aug 2008
Beiträge: 4
Tjaon Magon ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Wonder Woman (2009)

Ich mag ja diese überzeichneten Superheldenfilme und viele der Figuren die uns hier relativ unbekannt waren haben ja auch gut funktioniert wie Iron Men zum Beispiel, in Fall von Wonder Women...

Ich weiß nicht so recht, es währe ja mal schön wenn das mal gut geht, bis jetzt waren ja alle Filme in der Art die mit einer weiblichen Hauptrolle besetzt waren ein Flop. Ich kenne die Geschichte von Wonder Woman nun nicht so genau, in der Liga der Gerechten Trickserie kommt sie ja gut rüber und ich kann mir auch vorstellen daß eine Realverfilmung gut funktionieren kann, aber das Problem wird wohl seine eine derartige "Kampfamazone" zu finden die eine gute Figur hat dafür und auch noch das schauspielerische Talent mitbringt. Ich lasse mich da gerne überraschen, meist werden solche Rollen ja eher mit jungen unbekannteren Stars besetzt um sie gross raus zu bringen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #3 (permalink)  
Alt 30.06.2010, 17:33
Benutzerbild von Flex
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.712
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Bisher war ich kein sonderlicher Fan, aber nun...

Wonder Woman: Bild des neuen Kostüms + Änderung der Geschichte | Filmnews | MovieGod.de
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #4 (permalink)  
Alt 16.06.2017, 22:22
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.674
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Hat ja nun auch ein Weilchen gedauert, bis die Dame reif für die Kür war.
Schade, dass über die Jahre aus Gründen der Aktualität die Verlinkung zu den damaligen Artikeln überarbeitet worden ist. Hätt mich jetzo denn doch mal interessiert.
Wie dem auch sei:

Als der amerikanische Spion Steve Trevor (Chris Pine überraschend als nicht gänzlich von sich selbst überzeugter Anti-Kirk-Charakter) von deutschen Soldaten verfolgt, die Küste einer seit Jahrhunderten vor der Außenwelt verborgenen Insel erreicht, bringt er - neben den unangenehmen Verfolgern, die aber nur kurz ein Problem darstellen - die Kunde von DEM Krieg mit, der gegenwärtig in der Welt tobt.
Die Amazonen die hier leben, bekamen von Gottvater Zeus die Aufgabe, die Menschen zu beschützen - doch hat die jahrhundertelange Isolation dazu geführt, dass die Kriegerinnen unter Königin Hippolyta (Connie Nielsen) eben diese Art von Weckruf mit Misstrauen beäugen.
Einzig Diana (Gal Gadot - mit der Zack Snyder, der auch hier für die Story mitverantwortlich war, in seinem gequält auf wichtig und imposant machenden "BvsS" wenig bis gar nix anfangen konnte außer sie als "Augencandy" zu verheizen) - das einzige weibliche Wesen, das je hier geboren wurde - fühlt sich berufen, der Welt beizustehen.
Und mit Steve Trevor macht sie sich auf, dem in den letzten Zügen liegenden 1.Weltkrieg ihre Aufwartung zu machen. Weil - nach der ihr bekannten Historie der Amazonen - den hinter all dem steckenden Ares, dem Gott des Krieges, Zeus Sohn jemand Paroli bieten muss.
Dieser hatte noch vor der Schaffung der Amazonen gegen seinen Vater aufbegehrt, weil ihm dessen Liebe zu seiner Schöpfung Mensch ein Dorn im Auge war.
Und die Schöpfung Mensch hat eigentlich begonnen sich zu Friedensverhandlungen zusammenzufinden.
Einzig der deutsche General Ludendorff (Danny Huston - nach seinem "Marvel"-Baddie "General Stryker" nun auf "DC"-Seite unterwegs) hält nix von Friedensbekundungen. Mittels seiner treu ergebenen Forscherin Dr. Maru (Elena Anaya) hat er eine brandneue Waffe in den Händen, die er unbedingt zum Wohl und der Ehre des deutschen Volkes gegen den Feind zum Einsatz bringen will.
Zusammen mit Steve und einem (relativ unerschrockenen) Trio von Söldnern bricht Diana auf zur Front - bei sich führt sie drei legendäre Gegenstände, die ihr helfen sollen, ihren Kampf zum Wohl der Menschheit ausfechten zu können.....

Man sollte allerdings ausklammern, dass dem Film durch seinen derzeitigen erfolgreichen Lauf das politisch korrekte Fähnchen des "feministisch gefärbten" Comicfilms angehängt wird - etwas, das vermutlich selbst Regisseurin Patty Jenkins ("Monster" mit Charlize Theron) so niemals erwartet geschweige denn vermutlich wollte.
Aber in der gegenwärtigen Stimmung die Comicverfilmungen politisch aufläd (ob dies nun überhaupt ansatzweise so gedacht wurde oder nicht) wird das halt auch werbetechnisch breitgetreten.
Kann man so sehen, kann man aber auch bleiben lassen.
Unterm Strich bleibt auf diese Weise eine Comicverfilmung, die in der Nachfolgeära zu Nolans "Batman"-Vision eben diese Art des Erzählens zu Gunsten einer charmant, altmodisch wirkenden Interpretation ausklammert.
Und damit tonal zwischen "Ant-Man", "Captain America" (dem ersten) und dem Herz a la "Ratatouille" (sorry - aber stimmungstechnisch klang da bei mir dieselbe Saite an, die der Pixar-Streifen bei mir vor Jahren zupfte, was der simplen aber nix desto weniger vollkommen akzeptablen "Botschaft" geschuldet) anzusiedeln ist.
Mit einer Hauptdarstellerin, die in den kommenden Jahren ohne Probleme zum Superstar werden könnte. Und dies vollkommen verdient.

Kriegt von mir eine 9/10 - ohne wenn und aber!
Und darf in ein paar Monaten gerne in meinem DVD-Regal einziehen.

Ach ja - 3-D. Nett, belanglos. Wie fast immer. Aber immerhin bei weitem nicht so mies wie bei "BvsS".
Und diesmal braucht´s tatsächlich mal keine Nach-Abspann-Szene.
Danke! DAS hat sich langsam doch echt überlebt!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #5 (permalink)  
Alt 20.06.2017, 08:45
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.217
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Eigentlich verdient de Film echt eine ausführlichere Stellungnahme, aber da ich grad im "Neu-und-zurück-im-Job"-Stress inklusive Schulung, in der ich mehr über Versicherungen lerne, als ich je wollte, bin - kurz:

-) erstklassige weibliche Hauptfigur
-) sympathischer Loveinterest, der sich nicht zu extrem ob dem Vordergrund drängt (und ich mochte Chris Pine noch nie so sehr wie hier)
-) Humor!
-) Gute Action Szenen, nur das Ende war mir dann etwas zu pompös inszeniert. Das hatte schon Videospielcharakter
-) solide bis richtig gute Story
-) Remus Lupin *gg

Ich fand ihn echt toll. und sogar Alex, der erst gar nicht gehen wollte "überraschenderweise einer der besseren dieser komischen Comic-Verfilmungen"
Vielleicht meld ich mich ja nach der möglichen zweiten Kinosichtung nochmal.

Edit: hab ihn in 2D gesehen, falls das relevant sein sollte.
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #6 (permalink)  
Alt 22.06.2017, 16:51
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.308
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Ich hab den in Malaysia im kino gesehen. Ich musste etwas zeit totschlagen, bis es zum flughafen ging und für 4€ kann man nichts falsch machen. Nach den entsetzlichen Batman vs. Superman und Suicide Squad habe ich nicht viel erwartet und so wurde ich positiv überrascht.

Der film war nicht langweilig, nicht zu lang und keine wirklich unnötigen dialoge. Die action fand ich gut inszeniert und die chemie zwischen Diana und Steve war super. Da gabs einiges zu lachen, ohne dass es platt wirkte. Den soundtrack fand ich auch spitze und der passte super zu den szenen. Hat mir sehr gut gefallen und hat mich etwas mit DC versöhnt
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #7 (permalink)  
Alt 02.07.2017, 20:32
Stammgast
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 194
Lord_Krachah ist auf dem besten Weg
Standard AW: Wonder Woman

Nach den Lobeshymnen hätte ich mehr erwartet. Nichts besonderes, aber ganz munter erzählt. Nur hat mich maßlos gestört, dass selbst in der hektischsten Lebenssituation immer noch ein bisschen Zeit für ein Pläuschchen bleibt. Naja, aber sicherlich besser als die anderen DC Filme (Suicide Squad habe ich allerdings noch nicht gesehen).
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #8 (permalink)  
Alt 02.08.2017, 03:08
Statist
 
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 6
izanagi ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Wonder Woman

Darf man so verspätet noch etwas abgegeben ? ^^
Da aktuell für mich persönlich Wonderwoman zum Film des Jahres gehört, will ich auf UHD haben, muss ich mal loswerden das ich die DC oder marvel Comics nie gelesen habe. Für mich sind die Geschichten und Welten immer vollkommen neu und daher begeisternd.

Zur Story:
Wonderwoman war sehr unterhaltsam weil es hier nicht nur, wie meist üblich, über eine Rasse oder Welt in der Entstehung gesprochen wurde sondern es sehr persönlich war. Der Fokus lag wirklich auf Diana und ihrer ersten Gehversuche. Ich fand das für Hollywood vergleichsmäßig zeitreich und angenehm den Einblick zu bekommen bevor es dann zur Sache geht und die sequels laufen. Hatte mich bisschen an Horizon(game) erinnert.

Gal Gadot spielt nicht nur hervorragend, sondern macht allein durch ihre Optik eine magnetische Augenweide, man fühlt sich wie ein Teenie.

Eigentlich erwarte ich bei Blockbuster nichts tiefgründiges, aber Wonderwoman war frisch und neu. Die Verbindung mit den Nazis, auch sehr unterhaltsam.
Spoiler: Anzeigen
Sogar die Bindung die Diana zu Steve herstellt obwohl sie sich anfangs nicht ausstehen konnten fand ich überzeugend. Das war schon traurig das es so ein Ende fand.

Der Rest und vor allem der Ausgang war halt klassisch Comic und Hollywood Stil.

Zur VFX:
Also der Punkt macht den Film für mich schon zum Film des Jahres. Die Übergänge von Real zu VFX sind kaum wahrzunehmen, wirklich absolute Perfektion. Gepaart mit durchdringenden Sound waren die Kampfszenen und vor allem das Ende, was vielleicht etwas zuuuu episch war, der Zeitpunkt wo ich nicht mehr atme und Gänsehaut bekomme. Wenn DAS ein Film schafft, dann ist er bei mir in der Hall of Fame.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #9 (permalink)  
Alt 02.08.2017, 20:20
Benutzerbild von S.W.A.M.
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.515
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Zitat:
Zitat von izanagi Beitrag anzeigen
Darf man so verspätet noch etwas abgegeben ? ^^
Immer! Die ganzen Filme aus den 30ern, zu denen es hier Rezis gibt, haben wir auch alle nicht im Kino gesehen (außer Doc Lazy versteht sich).
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #10 (permalink)  
Alt 02.08.2017, 20:40
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.575
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Zitat:
Zitat von S.W.A.M. Beitrag anzeigen
Immer! Die ganzen Filme aus den 30ern, zu denen es hier Rezis gibt, haben wir auch alle nicht im Kino gesehen (außer Doc Lazy versteht sich).
Das Schlimme an dieser Gemeinheit ist ja, dass ich Wonder Woman noch nicht gesehen hab...
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #11 (permalink)  
Alt 03.08.2017, 00:05
Statist
 
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 6
izanagi ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Wonder Woman

hahahahah
da ist was dran. ne ich fragte nur weil ich die Aktualität der Threads nicht durcheinander bringen bzw. pushen wollte

Aber Wonder Woman ist halt Top Film.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #12 (permalink)  
Alt 03.08.2017, 11:18
Benutzerbild von Dean Keaton
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.308
Blog-Einträge: 89
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Zitat:
Zitat von Doc Lazy Beitrag anzeigen
Das Schlimme an dieser Gemeinheit ist ja, dass ich Wonder Woman noch nicht gesehen hab...
Dafür hast du die comics gelesen. Als sie zum ersten mal in den Staaten erschinen sind.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #13 (permalink)  
Alt 03.08.2017, 18:51
Benutzerbild von Doc Lazy
glides thru the f*cking Matrix
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: ...dahaaam
Beiträge: 4.575
Doc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich seinDoc Lazy kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Zitat:
Zitat von Dean Keaton Beitrag anzeigen
Dafür hast du die comics gelesen. Als sie zum ersten mal in den Staaten erschinen sind.
Unsinn...

Damals konnte ich doch noch gar nicht lesen.







Die Bilder waren allerdings schön bunt...
__________________
Nyke Daenerys Jelmazmo hen Targario Lentrot, hen Valyrio Uepo anogar iksan. Valyrio muno engos nuhys issa.

"Sean Bean is a living spoiler."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #14 (permalink)  
Alt 04.08.2017, 08:37
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 6.674
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wonder Woman

Dafür hat der Lazy die erste Version von "Wonder Woman" im Kindergarten aus Langeweile gezeichnet.
Und für einen Kakao die Rechte an einen anwesenden Gastami namens Stan abgetreten.
Das wurmt ihn noch heute......
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
comicverfilmung, dc, dc comics, wonder woman

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/ab-2010/12983-wonder-woman.html
Erstellt von For Type Datum
Wonder Woman - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 05.09.2008 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Insidious 4: The Last Key: Das deutsche Poster zum Horrorsequel
Ab Januar im Kino

Hotel Transsilvanien 3: Neues Foto & Deutsches Teaser-Poster
2018 im Kino

Jumanji - Willkommen im Dschungel: Neue Fotos aus dem Abenteuer
Dwayne Johnson, Karen Gillan und ein Photoshop-Stunt

John Wick: Kapitel 3: Deutscher Kino-Starttermin des Actionsequels
John Wick: Chapter 3

Shape Of Water: Neue Fotos aus Guillermo del Toros Horrormärchen
Ab Februar im Kino

Star Wars: Die Letzten Jedi: Rey entdeckt die dunkle Seite der Macht
Neuer TV-Trailer zu Episode 8

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.: Der Trailer zu Season 5
ABCs Marvelserie geht in die nächste Runde

Star Wars: Die Letzten Jedi: Und noch ein (etwas längerer) TV-Trailer
zu Episode 8


  amazon.de Top-DVDs
#1: Game of Thrones - Die komplette 5. Staffel [5 DVDs]
EUR 21,99


#2: Game of Thrones: Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
EUR 28,99

#3: Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]
EUR 34,99

#4: Game of Thrones - Die komplette sechste Staffel [5 DVDs]
EUR 24,00

#5: Game of Thrones - Die komplette vierte Staffel [5 DVDs]
EUR 14,99

#6: Game of Thrones: Die komplette 7. Staffel [4 DVDs]
EUR 29,99

#7: Game of Thrones - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs]
EUR 9,99

#8: Game of Thrones - Die komplette 3. Staffel [Blu-ray]
EUR 16,99

#9: Wonder Woman [Blu-ray]
EUR 16,99

#10: Game of Thrones - Die komplette zweite Staffel [5 DVDs]
EUR 9,99