Kinoforen.de  

Zurück   Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen
  #91 (permalink)  
Alt 10.09.2011, 18:14
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Captain America (2011)

Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
Aber das erhoffte Gagfeuerwerk blieb aus
Du hattest ein Gagfeuerwerk erwartet?? Ich glaube so etwas ist für einen Superheldenfilm eher unpassend. Ein paar Gags und etwas Selbstironie reichen doch aus. Sonst kriegen wir so etwas wie Batman and Robin. Da gab es ein Feuerwerk von (schlechten)Gags. Aber auch wenn es die besten Gags der Welt gewesen wären hätte das den Film nicht gerettet.
Zitat:
Zitat von Celdur Beitrag anzeigen
Und gerade die ordentliche Portion Ironie ist mir wichtig
Ich finde die war doch vorhanden. Jedenfalls in den Szenen in denen Cap die Propagandashows gemacht hat. Dass der Film ansonsten hauptsächlich Pathos und Patriotismus aufgeboten hat war doch zu erwarten.
Aber stimmt schon, Iron Man z.B. hatte beim Thema Ironie wesentlich mehr zu bieten.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #92 (permalink)  
Alt 15.09.2011, 12:54
Benutzerbild von Cowgirl1977
Let´s take a ride :)
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: Rosbach
Beiträge: 2.041
Blog-Einträge: 13
Cowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätztCowgirl1977 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Captain America (2011)

Fand den auch leider mäßig, statt spaßig
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #93 (permalink)  
Alt 15.11.2011, 19:15
Stammgast
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 126
Jay92 ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Captain America (2011)

Meiner Meinung nach ist Captain America mit Iron Man der beste Avengers-Film. Patriotismus war zwar da, nervte aber erstaunlich wenig. Die Liebesgeschichte verlief zwar relativ gradlinig, aber dennoch spannend und gut akzentuiert.
Spoiler: Anzeigen
Soll heißen, dass es nur eine kurze Kussszene gibt und dass gerade nicht das typische "Ich liebe dich" kurz vor der Tragödie (dem Absturz) ausgesprochen wird. Allerdings war die Rolle der blonden Soldatin, die sich an Cap heran macht, völlig überflüssig und nur Mittel zum Zweck.

Alles in Allem ein Stück besser als Thor.
Fazit: "Versammelt euch!" Die Avengers können kommen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #94 (permalink)  
Alt 16.11.2011, 17:56
Benutzerbild von Michael Biehn Fan
Groupie
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 337
Michael Biehn Fan hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard AW: Captain America (2011)

Zitat:
Zitat von Jay92 Beitrag anzeigen
Alles in Allem ein Stück besser als Thor.
Fazit: "Versammelt euch!" Die Avengers können kommen.
Ich fand`s genau umgekehrt. Thor ein Stück weit besser als Cap. Ansonsten stimme ich zu: Avengers, the best is yet to come!!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #95 (permalink)  
Alt 18.11.2011, 11:40
Benutzerbild von rost
iRost
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.437
Blog-Einträge: 12
rost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich seinrost kann stolz auf sich sein
Standard AW: Captain America (2011)

Mir hat Cap ebenfalls deutlich besser gefallen als Thor. Mit Asgaard konnte ich mich gar nicht anfreunden und das Retortenstädtchen in der Wüste war ein Witz. Das sah einfach alles etwas sehr billig aus. Zum Schluss noch etwas Feuer und fertig war der Film. Hemsworth fand ich aber gut in der Rolle.

Bei Cap kam hingegen vermehrt das Feeling eines echten Superhelden-Abenteuers auf mit seinen Schauplätzen rund um den Globus, einem dämonischen Gegenspieler, den riesigen Sets, etc. Die Entstehungsgeschichte, wie der schmächtige Steve Rogers zum Supersoldaten wurde, empfand ich ebenfalls als sehr unterhaltsam geschildert. Sehr schön fand ich dann noch, dass uns in der Person von Hayley Atwell die neue Lara Croft vorgestellt wurde ( ).

Für mich ist Captain America, neben den X-Men, der Gewinner der diesjährigen Superheldenspektakel. Frag ich meine Freundin dann trifft das auf den Donnergott aus dem Norden zu; das liegt dann wohl wieder an dieser Frisur …
__________________
.
" I would eat dolphins if it were legal."
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
  #96 (permalink)  
Alt 22.05.2020, 17:34
Benutzerbild von mati
Stammgast
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 239
mati ist auf dem besten Weg
Standard AW: Captain America (2011)

Disney+ verleitet mich dazu, die meisten MCU-Filme langsam mal nachzuholen.

Die Action in "Captain America" fand ich noch langweiliger als bei Thor. Ich musste mich beim Sturm auf den Alpenbunker zwingen, meine Konzentration halbwegs aufrecht zu erhalten.

Die grobe Handlung fand ich in Ordnung. Im Detail fand ich manche Szenen aber sehr plump, wenn Rogers sich z. B. auf die Granate wirft. Oder die Brücke eingezogen wird, und Rogers plötzlich nicht mehr locker mit einem seiner Supersprünge auf die andere Seite zu Red Scull springen kann. Oder wenn die Blondine sich an ihn ran macht. Oder die Bösewichte ihn locker umbringen könnten, sich aber so lange Zeit lassen, bis sie doch noch erfolgreich unterbrochen werden. Oder die sehr konstruiert wirkende Flugzeug-Problematik gegen Ende.

Die Hydra-Nazis waren als verschworene Gemeinschaft irgendwie unglaubwürdig. Den Hail-Hydra-Gruß fand ich unpassend lächerlich.

Zitat:
Zitat von Michael Biehn Fan Beitrag anzeigen
Aber er [Chris Evans] macht seine Sache gut, kommt überzeugend und symphatisch rüber. Die anderen Darsteller überzeugen auch, vor allem Jones und Cooper.
Dem würde ich mich anschließen, was in erster Linie dem gelungenen Humor zu verdanken ist. Vor allem Tommy Lee Jones als grantiger Colonel ist mir da positiv aufgefallen.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen:
Bookmark Post in TechnoratiMister WongPing.fmGoogle BookmarksTwitternAuf Facebook teilen
Antwort

  Kinoforen.de > Allgemeines > Filme > ab 2010

Stichworte
captain america, comicverfilmung, marvel, will smith

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.moviegod.de/ab-2010/12362-captain-america-2011-a.html
Erstellt von For Type Datum
Captain America - Infos zum Film | Trailer, Plakat, Bilder, Kritiken, News | MovieGod.de This thread Refback 07.05.2008 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.3.0
 
 Die Kinoforen-Sites
MovieGod.de
FilmSzene
kinolatino.de

  MovieGod.de Film-News
Tenet: Neuer Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
Ab Sommer im Kino. Wahrscheinlich.

Unhinged: Trailer zum Psychothriller mit Russell Crowe
Falling... flat?

Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie

The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand

No Time To Die: Der Super-Bowl-Trailer zum neuen James-Bond-Film
Keine Zeit zu sterben - Ab April im Kino

Guns Akimbo: Der Trailer zur Actionkomödie mit Daniel Radcliffe
Ein frisch rekrutierter Gladiator rettet seine Ex

Tenet: Der Trailer zum neuen Film von Christopher Nolan
2020 im Kino

Top Gun: Maverick: Neuer Trailer zu Top Gun 2
2020 im Kino


  amazon.de Top-DVDs