Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 01.02.2006, 14:12
Benutzerbild von Mark G.
Mark G. Mark G. ist offline
Mr. Optimistic
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Augsburg
Beiträge: 18.256
Mark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätztMark G. ist hier bekannt und geschätzt
Standard

Zitat:
Zitat von antagon
Wenn man die Liste der Nominierten liest,
fällt auf, wer oft erwähnt wird.

Worüber man hier auch mal sprechen könnte:
welche Filme und Stars jetzt schon die Verlierer der aktuellen Verleihung sind, sprich: wer wurde nicht nominiert?

1. KING KONG ist ein Verlierer (keine wichtige Nominierung dabei)
2. MATCH POINT (im Vergleich zu den Globes)
3. GEISHA (zeichnete sich schon länger ab)
4. RENT (gehörte schon lange nicht mehr zum Favoritenkreis)
5. BROKEN FLOWERS
6. STAR WARS III
7. MADAGASCAR
8. DER EWIGE GÄRTNER
9. STOLZ UND VORURTEIL
10. DIE CHRONIKEN VON NARNIA
11. KRIEG DER WELTEN
Von Deinen Top 11 würde ich eigentlich nur MATCH POINT als Verlierer sehen, denn das ist der einzige Film, der tatsächlich Chancen auf mehr hatte. GEISHA ist mit sechs technischen Nominierungen sehr gut bedient, bei KONG und KRIEG DER WELTEN hat man nicht ernsthaft mit mehr Nominierungen rechnen können. STAR WARS wurde zwar um eine FX-Nominierung beraubt, ist aber dennoch kein richtiger Verlierer. DER EWIGE GÄRTNER und STOLZ UND VORURTEIL sind mit vier Nominierungen gut bedient, NARNIA mir ein Rätsel, wie sich dieser Film im Ton und den FX vor STAR WARS setzen konnte...
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: