Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9 (permalink)  
Alt 19.12.2005, 15:10
Ralf L. Ralf L. ist offline
wohnt hier
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schwabach
Beiträge: 6.591
Ralf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemochtRalf L. wird hier gemocht
Standard

Ich persönlich finde den ersten "Jurassic Park" immer noch absolut genial (abgesehen vom Ende, das dann doch irgendwie wie Kai aus der Kiste gesprungen kommt ...), bei "Lost World" gefiel mir die erste Hälfte (wobei es mich geärgert hat, daß Spielberg aus Michael Crichtons im Gegensatz zum Original-"Jurassic Park" schwacher Buchvorlage auch noch einige der besten Szenen gestrichen hat - naja, vielleicht holt er die ja im vierten Teil nach), der Godzilla- oder Kong-Verschnitt in der zweiten weniger.
Und den dritten empfand ich als zwar recht unterhaltsames, aber letztlich belangloses Durchschnittsactionkino.
Trotzdem bin ich als Dino-Fan für einen vierten Teil jederzeit bereit, vor allem natürlich, wenn ihn wieder Spielberg selbst drehen würde (was wohl nicht geschehen wird).

Btw: Sam Neills geplante Rückkehr war mir bekannt (und ich freue mich darüber), aber Keira Knightley ist mir neu (würde mich aber auch sehr darüber freuen ). Hieß es nicht auch mal, daß Jeff Goldblum wieder mitspielen könnte? (worüber ich mich ebenfalls sehr freuen würde )
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: