Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 18.05.2020, 17:37
Benutzerbild von mati
mati mati ist offline
Groupie
 
Registriert seit: Nov 2010
Beiträge: 287
mati ist auf dem besten Weg
Standard The Mandalorian (2019)

Die grundlegende Story über einen Mandalorianer, der bei einem Job auf ein extrem knuffiges Baby-Yoda trifft, ist schon ziemlich genial. Mir gefällt es auch, die Zeit nach dem Sturz des Imperiums zu sehen und wie durch das entstandene Machtvakuum nicht alles plötzlich besser geworden ist. Außerdem ist es allgemein interessant, in die Welt einzutauchen und zu begreifen nach welchen moralischen Vorstellungen man dort handelt.

Die konkrete Handlung der einzelnen Folgen ist hingegen oft etwas mau. Nebencharaktere strotzen oft nur so vor Klischees.

Folge 6 (Der Gefangene) scheint ja die Gemüter etwas zu spalten. Manche finden die Folge super toll, machne finden die furchtbar. Ich tendiere eher zu letzterem. Spätestens als die Södnerin Xi'an auftauchte, hatte ich doch ein Weilchen hinterfragt, warum ich mir diesen abgedroschenen Quatsch anschaue.

Bei der finalen Folge waren mehrere Action-Szenen für mich nicht ganz schlüssig. War da eher der Humor, der punkten konnte.

Die Musik ist wohl allgemein recht beliebt, mein Fall war das aber so gar nicht.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: