Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 11.02.2019, 10:51
scholley007 scholley007 ist offline
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.110
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Harold & Kumar - Alle Jahre wieder 3-D (2011) (A very Harold & Kumar 3-D Christmas)

Ganz vergessen - somit also noch schnell hinten dran: Regisseur Todd Strauss-Schulson hat den tollen "The Final Girls" (eine witzige Übung in Meta-Horror ohne großartigen Blutgehalt, dafür aber mit inszenatorischen Einfällen en masse) auf dem Kerbholz.
Und sein - als Trailer doch schwer gut aussehender - RomCom-Streifen "Isn´t it romantic" mit Rebel Wilson hätte mich auch aufgrund seines tollen Trailers (unbedingt bis zum Ende kucken und nicht nach der ersten Hälfte aussteigen). Aus Gründen, die ich kein Stück nachvollziehen kann, hat Warner den aber an "Netflix" verkauft.... ein Schicksal, das in diesem Jahr auch dem neuen "Shaft" vorbehalten ist...

Anyway - Strauss-Schulson sollte man im Auge behalten.

Hier mal noch schnell der Trailer zu "The final girls" (zu dem es auch nen Thread gibt):

https://youtu.be/alrbQQkz6iQ
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: