Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 04.08.2018, 23:50
Benutzerbild von Dean Keaton
Dean Keaton Dean Keaton ist offline
Uncle Dean
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Kreis BB
Beiträge: 13.407
Blog-Einträge: 10
Dean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich seinDean Keaton kann stolz auf sich sein
Standard AW: Mission: Impossible - Fallout (2018)

Ich war richtig enttäuscht von dem film. Cavills hauptjob war dazustehen und gut auszusehen. Bis auf den kampf in dem klo, den man schon im trailer sah, gabs da kaum erwähenswerte szenen. Er spielt die rolle gut aber den charakter fand ich fast schon unnötig. Es gab auch sehr viele längen (bei ner laufzeit von ca 150 min zu erwarten), die mit viel gelaber über moral und liebe gefüllt wurden. Zum ende gab es dann die längsten 15 min der filmgeschichte, wo ich mir nur an den kopf gefasst habe. Ich hatte eh das gefühl, dass sich das alles langsam in eine F&F richtung entwickelt mit Hunt und seinem team als die unbesiegbaren supertypen, die die einzigen sind, die schießen oder kämpfen können. Selbst die Storm Trooper haben in der SW Saga häufiger getroffen als hier die bösen.
__________________
Wenn man nie jemanden ins Vertrauen zieht, kann man schwerlich verraten werden. Kobayashi
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: