Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 31.03.2017, 23:19
Benutzerbild von Lex 217
Lex 217 Lex 217 ist offline
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.768
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard Charisma - hat auch nicht jeder...

Mir ist gerade so durch den Kopf gegangen, welche Schauspieler (und Schauspielerinnen) mir so einfallen, denen ich von ihrem Können und soweit möglich Aussehen abgesehen, das berühmte "Charisma" unterstelle... dann hab ich bisschen gegoogelt in der Hinsicht und nochmal drüber nachgedacht... ist imho ganz spannend... wer sind denn für euch so die charismatischsten Schauspieler ever?
Und wie weit ist das total subjektiv oder doch wieder an etwas festmachbar?

Meiner Meinung nach gibt es sehr gute Schauspieler, die aber nicht wirklich viel Charisma haben - oft vielleicht Nebendarsteller, denen gerade deshalb der Sprung zum typischen leading man nicht gelingt.

Dann wieder gibt es leading man-Abonnenten, die gar nicht soooo charismatisch sind, aber das mit Wandlungsfähigkeit und einfach tollem Spiel wettmachen. Robert DeNiro ist für mich so jemand. Obwohl er auf zahlreichen Listen anderer Filmfans als sehr charismatisch genannt wird - für mich hat er dieses "etwas" einfach nicht. Oder auch Edward Norton. Ich liebe ihn bedingungslos, aber er hat nicht diese zwingende Präsenz, die ich mir unter Charisma vorstelle. Ganz ähnlich John Cusack, der einfach so grundsympathisch und talentiert genug ist, dass er ein wunderbarer leading man ist, aber dieses Magnetische fehlt ihm.

Meine so echt klassisch charismatischen leading man wären

Sean Connery
Errol Flynn
Marlon Brando


Mit Abstrichen gegenüber den dreien, aber immer noch wow: Paul Newman, Robert Redford, Al Pacino, Jeff Bridges
Um hier einen aktuelleren auch zu nennen: Tom Cruise ist imho auch kein schlechtes Beispiel für den klassischen, charismatischen leading man, auch wenn er sich wohl nicht so ganz mit diesen anderen messen kann.

Von Natur aus charismatisch ist oft hilfreich, wenn man den Bösen spielt, da fallen mir noch Alan Rickmanund Gary Oldman ein. Und Tom Hiddleston als Loki, der ist aber generell in der jungen Generation einer DER Charismatiker, hätte ich gesagt.

Besonders faszinierend finde ich die Schauspieler, die dem Publikum auch mit kleineren Rollen sehr in Erinnerung bleiben bzw. anderen durch ihre schiere Anwesenheit die Show stehlen, manchmal vielleicht ohne das zu wollen. Da denke ich an Wes Bentley, sei es als Seneca in den "Hunger Games" oder als Antagonist im miesen "Ghost Rider"; von "American Beauty" ganz zu schweigen, Wes Bentley hat eine ungeheure Präsenz (dafür limitiertes Können). Oder Richard Armitage, vor dem ich regelmäßig Angst bekomme, weil er so DA und unausweichlich ist.
James Gandolfini war für mich auch so jemand. "Die Sopranos" hab ich nie gesehen, aber wo auch immer Gandolfini auftauchte, hab ich nur noch ihn bemerkt, egal wie klein die Rolle war.

Nennen möchte ich unter den aktuell Aktiven auch noch James McAvoy und Luke Evans, und auf der helleren Seite Ewan McGregor. Den kann ich mir zwar nicht als Bösewicht vorstellen (und Regisseure/Produzenten können es offenbar auch nicht), aber der bringt schon ein gewisses Charisma in jede Rolle.

Frauen haben das allerdings auch

Helen Mirren fällt mir da ein und selbstverfreilicht Meryl Streep.

Bei den Jüngeren wäre für mich Jessica Chastain DIE Charismatikerin der Gegenwart, gefolgt von Eva Green, und mit gewissem Abstand dann Emily Blunt.
Nicht zu vergessen Vera Farmiga, nicht nur aber besonders in "Bates Motel". Und um bei Serien zu bleiben: Wer "American Horror Story" kennt, wird mir vielleicht zustimmen, dass Jessica Lange über eine schöne Portion Charisma verfügt...
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: