Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 15.09.2016, 11:30
scholley007 scholley007 ist offline
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.065
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Talk Radio (1988, Regie: Oliver Stone)

Vollste Zustimmung. Ewig nicht mehr gesehen. Am traurigsten stimmt die Tatsache, dass nach dieser Powerhouse-Performance von Eric Bogosian seine Karriere irgendwie ins Schlingern geriet; nach einem kurzen - aber eher belanglosen - Auftritt in der tollen Stephen King-Verfilmung von "Dolores" (als Chef und Lover von Jennifer Jason Leighs Charakter) scheint er nach seiner Rolle als terroristischer Computermastermind in "Alarmstufe: Rot 2" irgendwie nur noch in Belanglosigkeiten und TV-Serien untergekommen zu sein.
Echt schade.
So kann man "Talk Radio" wahrlich als "Lifetime Performance" in seiner Karriere betrachten. Sollte man sich wenigstens einmal zu Gemüte führen!
Und für mich natürlich zusätzlich ein Muss, wenn Ellen Greene ("Audrey" aus "Der kleine Horrorladen") auf der Besetzungsliste steht. Die ist auch eher in der zweiten Reihe auf ewig verschwunden.
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: