Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 11.06.2016, 01:23
scholley007 scholley007 ist offline
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.502
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Forumcharts 23/16

Zwei Nachträge zu KW 22:

WARCRAFT: The Beginning 3-D 4,5/10

...siehe Thread. Hab in der ersten Hälfte (in einer 14.00 Uhr-Vorstellung) tatsächlich drei- viermal gegen den Schlaf gekämpft...


ERLÖSUNG 9/10 (Sneak)

Der Abschluß der "Sonderdezernat Q"-Reihe von Jussi Adler-Olsen. Hab Teil 2 - "Schändung" - leider verpasst, aber dieser Abschluß lässt kaum Wünsche offen. Auch wenn das Budget eher Richtung TV-Produktion weist: der beendet die Reihe um einiges dramatisch-intensiver als das einst die schwedische "Millennium"-Trilogie hinbekommen hat.
Wer zwei echt böse Unwohlfühlstunden haben möchte/braucht sitzt in dem richtig!


BASTILLE DAY (Sneak) 8,5/10

Als der erfolgreiche Taschendieb Michael (Richard Madden) einer jungen verzweifelt erscheinenden Frau die Tasche klaut, finden sich darin eine Perücke, ein Stofftier und ein Handy. Letzteres erscheint "verscherbelswürdig" - der Rest wird von ihm an einer Mülltonne abgestellt. Leider befand sich in dem Stofftier eine Bombe, die wenige Augenblicke später hoch geht.
36 Stunden vor dem französischen Nationalfeiertag hat die Großstadt Paris somit mit einem Attentat das vier Tote forderte zu tun, für das Michael als vermeintlicher Täter gesucht wird. Von dem US-Agenten Briar (Idris Elba) gesucht, entwickelt sich die Situation erheblich komplexer als angenommen....
Angenehmer "Old School"-Actionreißer, den man qualitativ problemlos zwischen "Ronin" und dem Original "Taken - 96 Hours" parken darf.
Eine echte Genre-Überraschung - und (wie schon bei "The nice Guys" erlebt) ohne irgendwelche großartige CGI-Aufpeppung.
Wird aufgrund des blöden Starttermins - am 23.6. während der EM - mit Sicherheit an der Kinokasse untergehen (wie das auch den anderen beiden Filmen einst ging) und dann auf DVD "entdeckt" und "rehabilitiert" werden.
Verdientermaßen!
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: