Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 20.04.2016, 13:02
Benutzerbild von Celdur
Celdur Celdur ist offline
.
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Kiel
Beiträge: 2.821
Blog-Einträge: 9
Celdur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich seinCeldur kann stolz auf sich sein
Standard Celdur bittet: Geschlechterrollen und archaische Strukturen im Sci-Fi-Film

Liebe Leute,

ich reihe mich mal in die traditionsreiche Schlange vieler User, die kaum länger als drei Wochen registriert sind und in drei Wochen genau zwei Beiträge schreiben.
Denn Folgendes: Ich plane ein sehr umfangreicheres Arbeitsprojekt zu Science Fiction. Grundsätzlich geht es mir um das Aufdecken von, nun ja, archaischen Strukturen in diesem „Genre“ (Raumschiff als Mutterleib, der Sicherheit bietet etc.).
Ich bin mir noch gar nicht so hundertprozentig sicher, wohin die Reise genau geht, die Darstellung von Geschlechterrollen wird aber definitiv einen wichtigen Unterbau darstellen.

Eine der größten Herausforderungen ist da natürlich eine Eingrenzung des Korpus. Insofern suche ich: Rat. Wie schaut’s aus mit eurer Genrekenntnis hinsichtlich genannter Themen? Was für Raumschiffe in Filmen fallen euch ein, die da passen (oder vielleicht auch nicht passen)? Sowas offensichtliches wie lebende Schiffe wie z. B. in Lexx und Farscape sind natürlich gern gesehen, aber auch jede andere Art von Science-Fiction-Film, in der es um die Erschließung des Unbekannten Raumes geht (Star Trek ist hier aufgrund des Mottos natürlich prädestiniert), in der Frauen Führungspositionen innehaben, Kämpferinnen darstellen oder Weiblichkeit nur auf erotische bzw. reproduzierende Sexualität dargestellt wird, Geschlechterrollen sich vielleicht zu nivellieren (bspw. BSG) und so fort.
Über jede andere Art von Anregung und Schmähkritik freue ich mich aber nicht geringer.

Wer mehr über Hintergründe wissen will, kann auch gern über private Nachricht seiner Neugierde freien Lauf lassen.
__________________
I know i look great but i don't feel too confident.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: