Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 06.01.2016, 23:43
scholley007 scholley007 ist offline
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.502
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard Forumcharts 01/2016

CREED 7/10 (Presse)

..also ja eigentlich irgendwie "Rocky 7" - aber da man den Sprössling von "Apollo Creed" zur zentralen Hauptfigur erhoben hat, spielt der "Italian Stallion" nur die zweite Geige.
Angenehm zurückhaltend und sympathisch. Und dramaturgisch mit einem Moment beschenkt, der es mir durchaus nachvollziehbar gemacht hätte, wenn dies der ultimative Ausflug nach Philadelphia geworden wär.
Auf Michael B. Jordans Love Interest hätte ich allerdings durchaus verzichten können - deshalb überschreitet der Film die zwei Stunden Laufzeit. Hätten auch problemlos "nur" 105 Minuten sein müssen. Das Schlussbild hat eine ähnliche Qualität, wie der letzte Augenblick von Eastwoods Figur in "Gran Torino". Fazit: der bessere "Träne im Knopfloch"-Film für die Kerlefraktion mit Machismowallungen im Vergleich zu dem Heul-Schluss von "Fast and Furious 7".....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: