Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9 (permalink)  
Alt 08.09.2015, 13:36
Benutzerbild von S.W.A.M.
S.W.A.M. S.W.A.M. ist offline
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.584
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Every frame a painting (Tony Zhou)

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
Hmm, ich will ja eigentlich nur Filmfan sein. Und insofern bin ich beinahe froh, dass ich beispielsweise DRIVE vor Zhou's Video gesehen habe. Ich will eigentlich nur dass der Film bei mir "wirkt". Das Wissen/Erkennen der Funktionalität schmeisst mich dann eher raus...
Gut, Analysen sollte man eh IMMER erst nach dem ersten eigenen Anschauen eines Films sehen.

Und Zhou schreibt ja selber, dass ihm solche Details beim ersten Anschauen eines (guten) Films nie auffallen, sondern immer erst bei der dritten oder vierten Wiederholung. Das "Wirken" eines Films entsteht ja IMO durch solche Sachen, aber eben nur dadurch, dass sie unbewusst funktionieren.

Aber das klappt halt (meistens) nur einmal. Ich mag solche Analysen eben sehr, weil sie einem auch das dritte oder vierte oder zwölfte Anschauen eines Films versüßen können.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: