Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6 (permalink)  
Alt 29.11.2014, 08:38
Benutzerbild von Lex 217
Lex 217 Lex 217 ist offline
Fanatikerin
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Graz, Österreich
Beiträge: 1.750
Blog-Einträge: 42
Lex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätztLex 217 ist hier bekannt und geschätzt
Standard AW: Was ist an Filmfehlern eigentlich so schlimm?

Es gibt schon Logik-Fehler, die mir einen Film bis zu einem gewissen Grad verderben, aber andererseits.... Vielleicht sind das keine Logikfehler, sondern es liegt an mir. Wenn ich zum Beispiel die Handlungsweise eine Figur total dämlich finde und mir denke, jeder normale Mensch würde anders handeln. Oder wenn es imho unrealistisch wird. Das sind manchmal tatsächlich Logikfehler, manchmal auch nicht. Aber es kommt eher selten vor, dass ich mich da an etwas stoße.

Continuity macht mir wenig aus, das finde ich eher unterhaltsam und die häufen sich ja in meiner Erfahrung eher in schlechten Filmen...

Und technische Fehler bemerke ich nicht. Punkt. Zu blind dafür, noch nie was gesehen.
__________________
Thank God we can't tell the future. We'd never get out of bed.
August: Osage County


If I could end the quest for fire
For truth, for love, for my desire
30 Seconds To Mars
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: