Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15 (permalink)  
Alt 13.10.2014, 13:27
Nils vom Dach Nils vom Dach ist offline
Stammgast
 
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 179
Nils vom Dach wird hier gemochtNils vom Dach wird hier gemochtNils vom Dach wird hier gemocht
Standard AW: Gone Girl - Das perfekte Opfer (2014)

@Lex 217
Spoiler: Anzeigen
Es ist möglich, dass sie es darauf ankommen lässt aber es würde irgendwie nicht zu ihrer ansonsten so akribischen Planung passen. Wenn sie davon ausgeht, dass sich niemand die Bilder anschaut hätte sie auch nicht das Schauspiel mit dem Rotwein veranstalten müssen. Zumal auch diese Szene ihrer Aussage widerspricht sie wäre ans Bett gefesselt gewesen.

Generell würde aber wahrscheinlich keine Tötung an einer solchen Person einfach komplett ohne weitere Ermittlungen bleiben, bloß weil die Täterin eine halbwegs glaubhafte Aussage macht.

Vielleicht erwarte ich zu viel, aber an dieser Stelle habe ich doch ein Problem mit dem Film, weil er nach meinem Gefühl sehr authentisch sein möchte. Hier hakt es einfach. Vielleicht wird es im Buch näher erläutert, aber das würde den Film nicht von seiner Bringschuld entbinden.

Ich denke der Stoff wäre vielleicht eher was für einen Coen-Film gewesen. Ein Film der trotz ernster Story immer noch einen gewissen Humor mit sich trägt und man ihm daher nicht so viel übel nimmt.
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: