Thema: 2015
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #41 (permalink)  
Alt 29.06.2013, 06:56
Lost77 Lost77 ist offline
Stammgast
 
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 210
Lost77 ist (noch) nicht aufgefallen
Standard Aw: 2015

Zitat:
Zitat von Agent K Beitrag anzeigen
T4 war ja nun aus 2009 - und Mao zu diesem Zeitpunkt auch schon ein Weilchen tot - und dennoch war dessen Einspiel nicht gut genug um die ursprünglich geplante Trilogie zu realisieren. Und Halcyon (seinerzeit Rechteinhaber am kompletten Terminator-Franchise) ist mittlerweile Pleite. Und auch TERMINATOR: S.C.C. wurde nach zwei Staffeln eingestellt...
Wenn die Einspielstatistiken bei Box Office Mojo stimmen, dann ist T4 nicht in China gelaufen. Damals gab es ja noch die Regelung das nur 20 ausländische pro Jahr in China in den Kinos starten dürfen. Erst seit letztem Jahr gibt es einen neuen Vertrag das 34 Auslandsfilme in China starten dürfen.
Weltfrieden à la Hollywood : USA & China nähern sich im Filmgeschäft an | News | moviepilot.de
Da gäbe es in China also viel Nachholbedarf, da dort bisher noch kein Terminatorfilm im Kino gelaufen ist.

Keine Ahnung wie das in Hollywood bzw. mit den zuständigen chinesischen Behörden abgesprochen wird, aber damals gab es vielleicht keinen Startplatz mehr für einen weiteren Film. Oder es wurde von den Verantwortlichen von T4 nicht genug Schmiergeld bezahlt.

Ein Nebenproblem könnte sein, dass die Chinesen zuerst ihre eigene Filmwirtschaft im Blick haben.
Schlimmer als Voldemort? : Harry Potter vs. China & Mao Zedong | News | moviepilot.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: