Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 15.04.2004, 23:58
Benutzerbild von Leisure Lorence
Leisure Lorence Leisure Lorence ist offline
Gerhard von Habsburg
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Kölle
Beiträge: 2.269
Blog-Einträge: 109
Leisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehenLeisure Lorence wird hier gern gesehen
Standard Wir trauern heute um ....

Ape Lincoln
Tja, heute vor 139 Jahren hat Dich ein Irrer während einer Theatervorführung in Jenseits befördert.
Deshalb bist du nur 56 Jahre alt geworden.
Trotzdem oder vielleicht deshalb stehst du als einer der großen Menschen der Geschichte da, und es wäre wirklich interessant zu wissen, ob du, wenn du noch die Chance gehabt hättest, die Gleichberechtigung der Schwarzen durchgesetzt hättest, und sie nicht ums Wahlrecht betrogen hättest wie deine Nachfolger.

Robert Musil
Du bist vor 62 Jahren viel zu früh im Alter von 61 Jahren gestorben.
Kaum jemand hat so bündig mit seinem Leben bewiesen, wie ungerecht die Welt ist.
Ok, du wirst als einer der größten Schriftsteller Österreichs immer mal wieder wohlwollend bedacht. Aber IMHO bist du einer der begabtesten Schriftsteller gewesen, die jemals zum Schreibgriffel gegriffen haben.
Eine gottgleiche Verehrung wäre dir angemessen gewesen, aber leider hast du alle deine Texte zur falschen Zeit herausgebracht (zum Beispiel posthum ), bist übergangen worden, hast dich an ein Mammutwerk verschwendet, dass niemals fertig wurde.
Ich habe wirklich versucht, "Der Mann ohne Eigenschaften" ganz zu lesen, meine Freunde können bezeugen, dass ich den ganzen Sommer mit dem Buch in der Hand am Strand gelegen hab.
Aber die losen Kapitel aus deinem Nachlass sind einfach unpackbar sperrig zu lesen. Ich gelobe, bald einen neuen Anlauf zu unternehmen.

Jean-Paul Satre:
Vor 24 Jahren bist du immer Alter von 74 Jahren verschieden.
So radikal wie du hat wohl nur Platon den Einfluss von Philosophie auf Politik gefordert. Leider hast du dich in den Fangstricken der Politik insofern verfangen, dass du ihr in ihrer Tendenz zur Schwarzweißmalerei aufgesessen bist.
Wenn die USA mit ihrem Vietnamkrieg Unrecht tut, ist es ein Nonsequitur, dass Stalin ein guter Mann ist bzw. war und dass der Kommunismus chinesischer oder russischer Prägung funky und groovy ist.
Trotzdem war du eine der bedeutensten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, und ich möchte mich für die Springer-Presse-Attacken entschuldigen, die sie in deinen letzten Lebensjahren auf dich geritten hat, das war eine ganz finstere Nummer.

Nicht trauern wir um:

Pol Pot:
Viel zu spät bist du vor 6 Jahren im Alter von 72 Jahren verstorben.
Nachdem du mit den roten Khmer Kambodscha eingenommen hattest, hast du, um dem Proletariat zur Macht zu verhelfen, die komplette Intelligenz deines Landes systematisch ausrotten lassen. Zur Intelligenz gehörte, wer ein Studium abgeschlossen hatte, mal ne Schule besucht hatte oder ne Brille trug oder mit jemandem verwandt war, der eines der drei Merkmale erfüllte.
Noch heute kann man in einem Deiner großen Exekutionslager den Baum besichtigen, an dem Montag bis Donnerstag 9-18 Uhr und Freitag 9-12 Uhr Säuglingen der Schädel eingeschlagen wurde.
Mit 3 Millionen Kambodschanern, die du im Verlauf deiner "Kulturrevolution" über die Klinge hast springen lassen, bist du sicher ganz weit vorne, viell. sogar in den All-Time-Genozid-Top-Ten dabei.
Da du trotzdem hochverehrt im Kreis deiner Familie friedlich entschlafen bist, warst du der lebende Beweis für Kofi Anans Behauptung, es sei in den modernen Zeiten leichter 1000 Menschen umzubringen und davon zu kommen als einen einzigen.
Dich in der tiefsten Hölle schmorend zu wissen, wäre ein schöner Trost, aber leider bin ich Atheist und kann an eine transzendente Gerechtigkeit nicht glauben.
__________________
"The eyes are the nipples of the face." (The House Bunny, 2008).

"Was ein Film kritik die ist ja nur von sich selber verfasst" unbreakable82

Fresh! Fresher! Läscher!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: