Thema: Usa 30/12
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #33 (permalink)  
Alt 29.07.2012, 12:06
Easyrider Easyrider ist offline
Statist
 
Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 15
Easyrider ist (noch) nicht aufgefallen
Standard AW: Usa 30/12

Zitat:
Zitat von Ralf L. Beitrag anzeigen
Der Guru geht nach den Freitagszahlen von $425 aus, aber ich bleibe dabei: Momentan läuft das alles auf Raterei hinaus, weil - da stimme ich Agent K zu - keiner den Einfluß von Aurora wirklich einschätzen kann.

Aber wenn CNN auch nur ansatzweise repräsentativ ist für die amerikanische Medienlandschaft, dann wundert mich ehrlich gesagt sowieso nichts mehr. Seit einer Woche gibt es da praktisch täglich Diskussionen über den Vorfall und über die US-Waffengesetze zu sehen und so ziemlich JEDER verdammte (man möge mir die Wortwahl verzeihen, aber bei diesen Menschen sehe ich einfach rot!) Waffenapologet reagiert auf kritische Fragen nur damit, die Schuld auf Filme und Videospiele abzuwälzen - als ob es innerhalb von NRA und Co. abgesprochen wäre (was mich nicht mal wundern würde). Gestern ist selbst Christiane Amanpour in ihrer eigenen Sendung irgendwann sauer geworden und hat den (wiederholten) lächerlichen Versuch des "Waffenrechtsexperten", sämtliche Argumente, Statistiken (z.B. Vergleiche zu Ländern ohne Recht auf Waffenbesitz) und wissenschaftliche Studien der Waffengegner einfach zu ignorieren, abgewürgt.

Das ganze erinnert mich frappierend an "Diskussionen" mit fanatischen Religionsanhängern. Da kann man noch so brillant argumentieren, es bringt nichts, denn: "Das steht aber in der Bibel/im Koran!" ...

Aber bevor ich´s vor lauter Frustration vergesse, Nikkis frühe Samstagsschätzungen:

1. TDKR: 25,6 / 65
2. IA4: 5,2 / 13,2
3. Watch: 4,9 / 13 (CinemaScore: C+)
4. Step Up 4: 3,9 / 11,8 (B+)
5. Ted: 3 / 7,4
6. Spidey: 2,9 / 7

Sieht doch schon wieder freundlicher aus - vielleicht lagen die schwachen Freitagszahlen ja doch nur an der Olympia-Eröffnung, die in den USA Rekordquoten geholt hat?
Sehr traurig, diese Entwicklung, der Film ist echt grossartig, hätte mehr verdeint, aber es scheint die verrückten Amis verwenden das geld das sie fürs Kino eingeplant hatte, jetzt für Waffen, Wummen und Bazookas und genau das braucht dieses bescheurte Hirngewaschene Land mehr Waffen.....
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: