Einzelnen Beitrag anzeigen
  #33 (permalink)  
Alt 11.06.2003, 20:13
Narf Narf ist offline
Stammgast
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: H an der H in B bei B an der E in D
Beiträge: 115
Narf ist (noch) nicht aufgefallen
Standard

ich bin ja offen für alles aber ein herr der ringe verriss (wie hier ein gast gepostet hat) da bin ich geneigt zu sagen "schnauze ihr wichtigtuer",

gut das machtserstmabesser argument zieht hier weniger (wer von euch kann son budget aufbringen) aber wie wärs mit zeigtmmireinenbesseren,

welcher film diese genres bietet ähnlich große bilder, einen ähnlich starken plot oder eine ähnlich gute inszenierung,

ich meine perfekt issa nich (mir könnte der noch ne gehörige portion dunkler sein) aber in seinem genre und innerhalb des erwartungshorizontes "Fantasy Film" bzw. "U-Kino" einer der besten produktionen überhaupt,

kritik is immer erlaubt aber ein verriss kann da eigentlich nur von einem voreingenommenen standpunkt kommen (..wahrscheinlich irgend so ein schmalspurfan französischer kunstfilme der nich in die birne kricht dass das U-Kino sein soll und will)

also bitte keine wichtigtuereien mit künstlichem "gegen den strom schwimmen"

und zu tomb raider: weiss garnich wieso? der gibt den tomb raider daddlern (zu denen ich NICHT gehöre) doch genau das was die wollen und gewöht sind und allen anderen seinesgleichensuchende action und coreographie, wäre bloss mal final fantasy so spielgetreu umgesetz worden, auch hier noch mal: ES IST U-KINO
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: