Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 01.05.2012, 13:16
Benutzerbild von S.W.A.M.
S.W.A.M. S.W.A.M. ist offline
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.613
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: Technisches im Zusammenhang mit Kinofilmen

Ich tippe jetzt mal auf die Möglichkeit, dass der Unterschied daher kommt, dass ein Film vielleicht mal als 35mm-Kopie gezeigt wird (wo er mit 24 fps läuft) oder als digitale PAL-Kopie (die halt nach europäischem Standard mit 25 fps läuft).
Bei DVDs und BluRays ist es das gleiche. Da bin ich kürzlich auch auf unterschiedliche Lauflägen reingefallen und dachte schon, da wäre was geschnitten. Da hat mir der Flex dann aber auf die Finger gehauen.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: