Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 01.05.2012, 14:04
Benutzerbild von da_godfather
da_godfather da_godfather ist offline
...findet OV's am besten!
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: in der Winterpause
Beiträge: 5.177
da_godfather ist hier bekannt und geschätztda_godfather ist hier bekannt und geschätztda_godfather ist hier bekannt und geschätztda_godfather ist hier bekannt und geschätztda_godfather ist hier bekannt und geschätztda_godfather ist hier bekannt und geschätzt
Standard Technisches im Zusammenhang mit Kinofilmen

Ich hatte jetzt ein Weilchen gesucht, aber kein Thema gefunden, zu dem meine Frage passen könnte.

Ich habe heute - wie jede Woche - mal wieder bei der FSK nach den Altersfreigaben für die Neustarts geschaut. Dabei viel mir auf, dass die Filmlängen nicht mehr auf der Einstiegsseite der Filme zu sehen sind, sondern dort der Verweis "siehe FSK-Karte" steht.

Geht man auf die Karte, gibt's folgendes zu sehen:

Danach ist der Film PROJECT X also entweder 87min.45 sec. oder 84min.22sec. lang - je nachdem, ob er mit 25 oder 24 Bildern pro Sekunde gezeigt wird (so verstehe ich die Angabe 24 fps bzw. 25 fps).

Was ich aber nicht verstehe: werden Filme tatsächlich und bewußt in unterschiedlichen Geschwindigkeiten gezeigt? Oder was kann das sonst bedeuten?

FSK-seitig scheint das jedenfalls was Neues zu sein: letzte Woche hatte ich das noch nicht bemerkt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
fsk karte project x.gif  
__________________
"Im Kino gewesen. Geweint." (Franz Kafka)
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: