Thema: Filmtheorie Wird das Kino schlechter?
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10 (permalink)  
Alt 17.04.2012, 13:50
scholley007 scholley007 ist offline
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.062
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Wird das Kino schlechter?

@Zyween: Danke für die Info - daran sieht man, wie wenig TV in zwischen 1990 und 2000 geschaut hab ("Akte X" durch die Video-Vorabveröffentlichungen) - die beiden anderen sagten mir nur durch den Score (Twin Peaks) und die Comics (Babylon 5) - die ich allerdings nie gelesen hab - (aber immerhin hab ich die Autogramme von Mira Furlan und Jerry Doyle ) etwas.

@S.W.A.M.: hab gerade mal versucht, mich dran zu erinnern, welches die nachhaltigste Szene eines Blockbusters der letzten Jahre gewesen ist, die mich begeisterte. Komme leider auch wieder auf Nolan zurück: Joker macht den Zaubertrick mit einem Bleistift (hoppla, hat noch nicht einmal was mit einer Explosion zu tun!).
Dafür muß der Überschlag des Battletrucks im dritten (?) Rennen des "Death Race" mit Jason Statham herhalten. In einem 400 Plätze Saal erlebt, wobei nur 5 Plätze besetzt waren - Vorbildlich!

Auch wenn ich durch meinem Job weiterhin Filmen Chancen einräumen werde, die ich sonst NICHT geguckt hätte (Eintritt zahlen ja oder nein IST schon ein Kriterium) - das "weisse Rauschen" bei der glattgebügelten Ware nimmt stetig zu....

(Und der WTF-Augenblick des Blockbusterkinos 2012 - zumindest für mich - wird ja auch schon im Trailer gespoilert: Das Footballspiel mit Unterbodenwumms bei "The dark knight rises")
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: