Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3 (permalink)  
Alt 22.09.2011, 21:25
scholley007 scholley007 ist offline
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.378
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: Lars und die Frauen

Der Dialog im Trailer zwischen Lars und seinem Bruder Gus - "Wann wußtest Du´s?" - "Was wußte ich?" - "Dass du ein Mann bist!?" (Lars bezieht sich dabei auf den Schritt, den sein Bruder vollzog um vom Jungen zum Erwachsenen zu reifen) - schaffte es tatsächlich mir eine Gänsehaut zu verursachen.
Eine der grundsätzlichen Fragen, wie ich finde.
Gosling war schlichtweg herzzerreissend in dieser Rolle. Und seine "Frau" auch.
Hab die DVD vor über zwei Jahren verliehen - und immer noch net wieder.
Nach "Crazy Stupid Love" wirds Zeit, ihn mal wieder zu sichten (denn ihn in dem verschnarchten Malen-nach-Zahlen-Heuler "Wie ein einziger Tag" erleben zu dürfen - wo er genauso verschwendet ist wie Rachel McAdams; und nur James Garner und Gena Rowlands mit dem Tränenzieherende zumindest für fünf Minuten was retten können; ist für diesen Herbst zu wenig. Aber da steht ja immer noch "Half Nelson" im Regal....)
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: