Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 12.05.2011, 18:08
Benutzerbild von Flex
Flex Flex ist offline
Halb-Zentaur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: Lev
Beiträge: 10.713
Blog-Einträge: 315
Flex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich seinFlex kann stolz auf sich sein
Standard Magic Trackpad > Magic Mouse

So, inzwischen habe ich beides probiert, und es könnte kaum eindeutiger sein.

Die Multitouch-Oberfläche der Magic Mouse ist wirklich toll, aber es ist nunmal eine Funkmaus, und Funkmäuse stinken.

Das Trackpad ist auch schnurlos, aber aus irgendeinem Grund funktioniert's da (vielleicht einfach, da das nicht mit so ruckartigen und schnellen Bewegungen klarkommen muss wie eine Maus).
Und die große Oberfläche (fast CD-Hüllen-Format) ist ein Traum. Mit dem kostenlosen BetterTouchTool kann man noch eine Vielzahl an Gesten einrichten, damit lässt sich schon einiges bequem steuern.
Hat was von einer Fernbedienung, wenn's so allein auf dem Tisch liegt.

Mit OS X Lion wird Multitouch noch weiter in den Vordergrund treten, insofern gibt's für das Pad eine dicke, fette Empfehlung.
__________________
Die Schokoladen- und Kuchendiät - Jetzt im Buchhandel und bei ->amazon.de
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: