Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 23.03.2011, 00:20
scholley007 scholley007 ist offline
...is mostly "Confuzzled"....
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Da wo ich hingehöre
Beiträge: 7.117
scholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich seinscholley007 kann stolz auf sich sein
Standard AW: James Bond 007: In tödlicher Mission (1981)

Nach einer WA von "Diamantenfieber" mein zweiter Bond, den ich in jungen Jahren auf der Leinwand erleben durfte. Die Verfolgungsjagd mitte Ente (automobiler Art, nix tierisches) war ziemlich knorke. Sheena Eastons hingesäuseltes "For your eyes only" fand ziemlich schnell Einzug in gepresster Form in meine Singelsammlung und ..... ganz ganz gross: auf Anweisung von Herrn Heinz Riech (dem Ganz-Gross-Chef der damaligen UFA-Kinos in Deutschland) gab es allen ernstes in der Mitte des Films (also so ungefähr als Bond Richtung Sankt Moritz aufbricht) eine EISPAUSE!!!! Diese Unart wurde aber innerhalb kürzester Zeit wohl wieder auf Grund der Begeisterung des Publikums wieder gestrichen.... Zumindest hab ich derartiges im selben Jahr ("Auf dem Highway ist die Hölle los") net mehr erleben müssen....
__________________
"God gave us our relatives; thank God we can choose our friends." - Ethel Watts Mumford - (quoted in "Mary & Max")
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: