Einzelnen Beitrag anzeigen
  #24 (permalink)  
Alt 22.03.2011, 21:04
Benutzerbild von S.W.A.M.
S.W.A.M. S.W.A.M. ist offline
Irgendwas mit Raumschiffen
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Melmac
Beiträge: 2.617
Blog-Einträge: 58
S.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich seinS.W.A.M. kann stolz auf sich sein
Standard AW: X-Men Origins: Wolverine 2

Es hat mir einfach schon zuviele Regisseure gegeben, die ursprünglich durch die Freiheiten des "Mehr-oder-Weniger-Indie-Kinos" zu Ruhm und Ehre gekommen sind und dann in der Maschinerie des Blockbuster-Mainstream-Films aufgerieben, gekauft und geplättet wurden. Man macht sich wahrscheinlich tierisch was vor, wenn man glaubt, dass irgendein Mensch den Mechanismen des "Ich-sc*eiß-dich-zu-mit-meinem-Geld" allzu lang widerstehen kann und so gut und eigenständig bleibt, wie er war. Vielleicht bin ich zu pessimistisch, aber lieber sehe ich noch fünfzig Filme auf der Linie von "Pi", "The Fountain" etc. als dass er irgendwann "Air Force One 3" dreht, aber sich durch nix mehr von vielen seiner Kollegen unterscheidet.
__________________
Soylent Green is people!
Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: