Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11 (permalink)  
Alt 31.08.2010, 15:38
Benutzerbild von schlimmagehtsnimma
schlimmagehtsnimma schlimmagehtsnimma ist offline
Do we have a deal, dearie?
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.230
schlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich seinschlimmagehtsnimma kann stolz auf sich sein
Standard AW: Eintrittspreise

Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll.

Irgendwie find ich's eigenartig, dass sie den Preis für den Kinobesuch daran fest machen wollen, dass es "Luxus sein sollte".
Das ist wie wenn der Bäcker meint, "Hmmm....ich mach meine Semmeln jetzt genauso wie vorher, aber hey, wenn ich den Preis verdoppel wird daraus Kuchen."

Was anderes wäre, wenn er sich beschweren würde, dass die Gewinnspanne viel zu klein wäre, aber das tut er ja nicht...und ich bin sicher, wenn sie es wäre, dann hätte er es angemerkt.

Er sagt nur, dass andere Freieitaktivitäten noch teurer sind.
Und ich denke einfach, dass es teurer ist den Prater in stand zu halten, als ein Kino...

Naja, naja. Ich hab einfach zu wenig Einsicht in die Finanzsituation der Kinoketten, aber als ziemlich regelmäßiger Kinogänger (in Zeiten, in denen viele gute Filme gleichzeitig starten, hab ich auch kein Problem damit 2 mal in einer Woche zu gehen) find ich, dass sie sich damit ins eigene Fleisch schneiden, denn ein
"Machen wir heut was zusammen?"
"Ja, was? Kino?"
"Was spielt's?"
"K.A. Hmmm...das klingt ganz okay."
"Passt. Wir treffen uns eine halbe Stunde vorher an der Kassa."
wird's dann eben irgendwann nicht mehr geben.

Damit kassieren sie dann zwar mehr pro Karte, aber insgesamt weniger, wenn die Kinogänger dafür seltener kommen.
Und die Schuld zuschieben, werden sie dann den Raubkopien...
Aber mal ganz ehrlich.
Bei Preisen über oder an die 10 € denk ich mir schon mal eher, in ein paar Monaten krieg ich um das gleiche Geld die DVD, die ich mir in meinem Heimkino immer und immer wieder anschauen kann...wobei noch dazu kommt, dass mein Freund und ich mit einer DVD um 10 € gemeinsam schauen können und wir im Kino aber für 2 Plätze 20 € berappen...

Aber hey, wenn man dafür einen Servierer-Arsch im Gesicht hat ist es das doch wert oder?
__________________
Lieber verhaltenskreativ als gar nicht kreativ

Mit Zitat antworten

Diesen Beitrag teilen: